Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Rette MJ in der Corona-Krise
X
Corona
Gemeinsam haben wir Thanos besiegt, jetzt müssen wir uns Corona stellen! Leider trifft uns die aktuelle Krise ebenfalls besonders hart. Wenn du auch in naher Zukunft News, Kritiken und Austausch mit Gleichgesinnten erleben willst, unterstütze MJ bitte jetzt!
Avengers, assemble! >>
Wirklich ein "Planet der Affen 4"?

Eher Evolution: Wes Balls "Planet der Affen" wohl kein Reboot

Eher Evolution: Wes Balls "Planet der Affen" wohl kein Reboot
2 Kommentare - Fr, 21.02.2020 von R. Lukas
Die "Planet der Affen"-Prequel-Trilogie ist eine runde Sache, und doch soll Wes Ball nachlegen. Nur wie? Startet er ganz neu? Oder knüpft er da an, wo "Survival" aufgehört hat? Es gibt eine Tendenz.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
Eher Evolution: Wes Balls "Planet der Affen" wohl kein Reboot

Arbeitet am nächsten Kapitel von Planet der Affen - so lautet Wes Balls aktueller Twitter-Status. Als letzten Dezember bekannt wurde, dass der Regisseur der Maze Runner-Trilogie einen neuen Planet der Affen-Film für 20th Century Fox Studios übernimmt, blieb offen, ob es ein Reboot oder eine Fortsetzung sein würde.

Er sei mit dem Original aufgewachsen und liebe die vorangegangene Trilogie über alles, twitterte Ball damals. Er würde dies nur machen, wenn er das Gefühl hätte, etwas Besonderes bieten und zugleich das ehren zu können, was davor gewesen sei. Man habe etwas, das sich zu einem fantastischen Kapitel für dieses Franchise entwickele.

Was dieses Etwas sein soll, erwähnte Ball nicht. Setzt er also neu an? Oder setzt er Planet der Affen - Prevolution, Planet der Affen - Revolution und Planet der Affen - Survival fort, die Trilogie, die Rupert Wyatt begonnen und Matt Reeves zu einem so runden (und emotionalen) Abschluss gebracht hat? Erlauben es ihm die Disney-Oberen überhaupt, den düsteren, ernsten und erwachsenen Ton der Filme beizubehalten?

Jetzt gibt Ball einen heißen Tipp: Keine Sorge, er werde die Überraschungen nicht ruinieren, schreibt er. Aber man könne mit Sicherheit sagen, dass Caesars (Andy Serkis) Vermächtnis weiterleben werde. Nach einem Reboot klingt das nicht...

Quelle: Wes Ball
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Lehtis : : Gejagter Jäger
21.02.2020 15:20 Uhr | Editiert am 21.02.2020 - 15:20 Uhr
0
Dabei seit: 24.08.11 | Posts: 1.047 | Reviews: 2 | Hüte: 26

Also es wäre nur logisch, wenn es jetzt weiter geht mit einem Planet der Affen 1 Remake. Nachdem die Trilogie Planet der Affen 3-5 Remaked hat. Also in einer Zeit wo die Affen eine Zivilisation haben und die Menschen nicht mehr sprechen.

Wobei Remake eh sehr gedehnt ist. Es ist nur die Grundidee gleich.

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
21.02.2020 07:57 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 1.262 | Reviews: 7 | Hüte: 70

Es wäre eigentlich sinnig die Reihe fortzusetzen, da man nun 3 Filme lang auf den "Planet der Affen" hingearbeitet hat und es interessant wäre zu sehen wie die Poltik sich unter den Affen entwickelt.

Forum Neues Thema