Anzeige
Anzeige
Anzeige

The Wolf of Wall Street

News Details Kritik Trailer Galerie
The Wolf of Wall Street

Von "Super 8" zum Wolfsjäger der Wall Street

Von "Super 8" zum Wolfsjäger der Wall Street
3 Kommentare - Fr, 11.05.2012 von Moviejones
Kyle Chandler wird an der Seite von Leonardo DiCaprio in Martin Scorseses "The Wolf of Wall Street" mitspielen.

Leonardo DiCaprio und Jonah Hill hat er bereits, doch Martin Scorsese ist noch auf der Suche nach weiteren Gesichtern für sein nächstes Drama The Wolf of Wall Street. Jüngster Neuzugang ist Kyle Chandler.

Chandler, der mit King Kong bereits ein Kinogroßprojekt hinter sich hat, widmete sich die letzten Jahre vor allem TV-Serien. Erst seit Super 8 im vergangenen Jahr ist er wieder verstärkt dem Kinopublikum in Erinnerung gerückt. So ist Chandler demnächst auch in Ben Afflecks Argo zu sehen, zu dem gerade ein erster Trailer erschienen ist.

The Wolf of Wall Street basiert auf den Memoiren von Jordan Belfort, der über seine Erlebnisse an der Wall Street in den späten 80er-Jahren berichtet. Die Geschichte beschreibt Belforts steilen Aufstieg als partyfreudigen Wall-Street-Broker und den danach umso dramatischeren Fall. So verbrachte Belfort fast zwei Jahre im Gefängnis wegen Betrugs.

Zwar scheint The Wolf of Wall Street zeitlich wieder wunderbar in die aktuelle Finanzgeschichte zu passen, doch ist die Produktion schon sein 2007 geplant. Ein Kinostart ist für nächstes Jahr vorgesehen. DiCaprio übernimmt die Rolle von Belfort, Hill spielt seinen besten Freund und Chandler ist für die Rolle des FBI-Agenten vorgesehen, der Belfort später zu Fall bringen sollte.

Quelle: Slashfilm
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
12.05.2012 00:04 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
wenn ich kyle chandler nur sehe, dann denke ich sofort an "king kong".
es ist so wie bei robert pattinson- er twighlight. daniel radcliffe- harry potter. ist einfach so.
wobei sich unser "potter" in "die frau in schwarz" schon ziemlich gut losgelöst hat von dem image, das muss man sagen. er wirkte erwachsener und einfach nicht mehr so als potter.

bei chandler wird sich das allerdings wohl ned ändern bei mir. denn das einzige was ich mit dem anschaue, ist king kong, und das auch nur alle schaltjahre.
(=0:
Avatar
legatoshred : : Moviejones-Fan
11.05.2012 08:15 Uhr
0
Dabei seit: 25.09.10 | Posts: 323 | Reviews: 0 | Hüte: 1
freu mich schon. allerdings rückt damit scorses mafiafilm mit de niro wieder in weite ferne.
Avatar
ArneDias : : CG Grinch
11.05.2012 00:39 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.471 | Reviews: 29 | Hüte: 244
Ein Film auf den ich mich freue. Zwischen den ganzen Action Krachern und Comicverfilmungen und Sience Fiction Filmen tut ein recht bodenständiger Finanzthriller auch mal ganz gut. Und die Besetzung kann sich bis jetzt ganz gut sehen lassen. Besonders auf Jonah Hill bin ich gespannt, ist dies ja doch eher eine untypische Rolle für ihn und in Moneyball hat er mir schon gut gefallen.
Forum Neues Thema
AnzeigeN