Anzeige
Anzeige
Anzeige
Was wird aus Sidney Presscott?

"Scream 6": Campbell über zu geringe Gage + Meta-Twist zu Superhelden-Cameos? (Update)

"Scream 6": Campbell über zu geringe Gage + Meta-Twist zu Superhelden-Cameos? (Update)
4 Kommentare - Mi, 10.08.2022 von A. Seifferth
Angeblich legt man sich für "Scream 6" so richtig ins Zeug, wobei die mutmaßliche Aussteigerin Neve Campbell doch eingreifen soll. Der Star zerstreut das Gerücht aber durch ein neues Interview.
Achtung, diese Meldung enthält Spoiler!
"Scream 6": Campbell über zu geringe Gage + Meta-Twist zu Superhelden-Cameos?

++ Update vom 10.08.2022: Derzeit ist wahrlich nicht davon auszugehen, dass es sich um eine gewiefte Scharade handelt: Das einstige Scream-Aushängeschild Neve Campbell sprach mit People über ihren Ausstieg beim kommenden Scream 6.

Für die Schauspielerin sei es bei der vorläufigen Abkehr vom Scream-Franchise auch darum gegangen, dass sie damit als Frau in einem hart umkämpften Business ein Zeichen setze und sich nicht unter einem gewissen Wert verkaufen würde:

"Ich hatte nicht das Gefühl, dass das, was mir angeboten wurde, dem Wert entsprach, den ich in dieses Franchise einbringe und 25 Jahre lang in dieses Franchise eingebracht habe." In diesem Zusammenhang sprach sie davon, dass man die nicht näher bezifferte Summe für das Engagement unter keinem Umständen einem Mann unterbreitet hätte, wenn er wie sie ein langjähriges Rädchen in einer fünfteiligen Reihe wäre.

Vor diesem Hintergrund hätte sie sich unwohl gefühlt, wenn sie am Set von Scream 6 aufgetaucht wäre und den Job zähneknirschend hinter sich gebracht hätte. Im Umgang mit ihrer Person spricht von einem Mangel an Wertschätzung, Fairness und Gerechtigkeit.

Auch wenn wir die genaue Summe nicht kennen, die man Neve Campbell angeboten hat, können wir ihren Unmut durchaus verstehen. Dennoch kommt man trotz des zweifellos schwelenden Problems im Filmbereich nicht umhin, festzustellen, dass die Scream-Reihe für die Schauspielerin eine haltgebende Konstante in einer ansonsten recht durchwachsenen Karriere darstellt.

Man muss ebenfalls sagen, dass 740 Mio. US-Dollar für die fünf Einträge der satirischen Horror-Reihe zwar durchaus beeindruckend sind, allerdings gibt es Filme, die diese Summe locker allein einspielen. Derartige Gassenhauer verursachen aber selbstverständlich ungleich höhere Produktions- und Marketingkosten. Erst kürzlich berichteten wir über die Gagen der Stars für aktuelle Projekte. Dabei adressierten wir ebenfalls die Ungleichbehandlung bei der Bezahlung von Schauspielerinnen gegenüber der männlichen Zunft.

So oder so muss man Campbells Entscheidung Respekt zollen, schließlich dürfte ihr dieser Schritt zur Abkehr von Scream 6 in Anbetracht sicheren Einkommens alles andere als leicht gefallen sein.

Vielleicht werden wir ja doch noch mächtig überrascht, denn die Idee von unserer ursprünglichen News hätte durchaus etwas für sich. Das Team von Scream 6 scheint jedenfalls mit dem neuen Schauplatz in New York City und einigen vertrauten Gesichtern gut voranzukommen.

Auf Seite 2 könnt ihr von einer Idee lesen, die die Horror-Veteranin doch wieder ins Spiel des neuesten Slashers der Reihe um Ghostface bringen könnte.

AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
GreenFairy : : Moviejones-Fan
10.08.2022 22:00 Uhr | Editiert am 11.08.2022 - 01:20 Uhr
0
Dabei seit: 18.01.17 | Posts: 59 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Sollte man Neve Campbell dieses Mal wirklich überraschend wenig Gage angeboten haben, spricht das dafür, dass sie nur einen kurzen Auftritt gehabt hätte - vermutlich in den ersten Minuten als Opfer. Dass sie auf keinen Fall mitspielt, sollte Sidney sterben, sagte sie ja schon vor ein paar Monaten. Professionell ist das nicht, aber die Chancen, dass sie in den nächsten Teilen wieder Dauergast ist, sind gestiegen.

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
29.06.2022 11:52 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.664 | Reviews: 176 | Hüte: 585

Überraschen würde es jetzt nicht, wenn Campbell doch drin ist. Ob es nun ein "falsche Fährte" war, oder sie wirklich ernsthaft aufgehört hätte, wenn die Kohle nicht stimmt - am Ende irrelevant, sofern sie weiter Teil des Franchise bleibt. Ich fänds ärgerlich, wenn sie raus wäre, für mich war grade der Aspekt, dass sie als Final Girl alle (bisherigen Filme) überlebt (hat) immer so angenehm anders.

Selten hat man es, dass einen das Schicksal der Figuren in Slashern interessiert, weil sie meist eh nur Strohpuppen sind, die der Killer zerfetzen soll. Hier hat man Figuren, die einen über Jahre begleitet haben - das sollte man nicht unterschätzen.

Spoiler für Scream 2022:

Zudem hat es so dann auch nen emotionalen Effekt wenn n Charakter wie Dewie schließlich stirbt und ist nicht bloß ein "okay, yeay, nächster Kill"-Moment

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
28.06.2022 07:34 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 4.223 | Reviews: 0 | Hüte: 121

Hmmmm. Also die Sache mit dem Geld finde ich tatsächlich unglaubwürdig, aus diversen Gründen. Dachte bisher das es eben so läuft, wie es mittlerweile typisch für heute ist, schnell noch einen Hate Vorwurf zu einem Grund hinzufügen für die Auflage und seine eigene Ideologie, der Rest folgt brav aus Angst vor Steinigung. War eher der Meinung das man Sidney endlich aus der Formel nimmt. Aber jetzt wo ich das lese ergibt das genauso Sinn wie Vorwürfe wegen zu wenig Geld. Tatsächlich kann ich mir das sehr gut vorstellen das es nur eine Finte ist, denn wie gesagt, die Sache mit dem Geld heute erlaubt sich heute kein Studio aufgrund Puplicity mit bekannteren Darstellerinnen und Darstellern

Avatar
SpiderFan : : Moviejones-Fan
28.06.2022 02:28 Uhr
0
Dabei seit: 06.05.22 | Posts: 347 | Reviews: 0 | Hüte: 3

Wird am Ende schon so kommen und wäre jetzt weit von einer großen Überraschung entfernt.

"I am not fucking around here, I believe a well-rounded film lover oughta have something to say about Jean-Luc Godard and Jean-Claude Van Damme."

-Vern

Forum Neues Thema
AnzeigeN