AnzeigeN
AnzeigeN
Comeback selbst angekündigt

"Ghostbusters - Legacy 2": Rückkehrerin bestätigt + neuer Regisseur (Update)

"Ghostbusters - Legacy 2": Rückkehrerin bestätigt + neuer Regisseur (Update)
2 Kommentare - Di, 06.12.2022 von N. Sälzle
Die erste Darstellerin meldet sich für "Ghostbusters - Legacy 2" zurück und Jason Reitman übergibt den Regieposten an Co-Autor Gil Kenan.
"Ghostbusters - Legacy 2": Rückkehrerin bestätigt + neuer Regisseur

++ Update vom 06.12.2022: Via Hollywood Reporter wurde nun mitgeteilt, dass Ghostbusters - Legacy-Autor und -Produzent Gil Kenan die Regienachfolge von Jason Reitman antritt.

Reitman wird dem Ghostbusters-Projekt weiterhin als Produzent erhalten bleiben. Die Entscheidung dürfte also nichts am Fahrplan und der angestrebten Atmosphäre des Films ändern.

++ News vom 08.10.2022: War ja eigentlich abzusehen, oder? kehrt für Ghostbusters - Legacy 2 zurück und ist auch selbst schon sehr gespannt darauf zu erfahren, wie es weitergeht. Wie sie im Interview mit Comic Book darlegt, nerve sie Regisseur Jason Reitman schon fortwährend damit, ihr zu sagen, wie die Geschichte weitergeht.

Sie selbst, gibt sie im Interview an, hätte jedenfalls keine Ahnung, was für Ghostbusters - Legacy 2 geplant sei. Wie bei Marvel sei es auch bei einem Ghostbusters-Film. Sie sitze einfach da und hätte keinen Schimmer, was vor sich gehe - das treibe sie in den Wahnsinn. Entsprechend bleibe ihr nichts anderes übrig, als sich einfach auf den nächsten Teil zu freuen und Phoebe ein weiteres Mal auf die Leinwand zu bringen, sobald es soweit sei.

Obwohl man mit dieser Rückkehr rechnen konnte, war diese bislang nicht unbedingt klar, denn Details zum Cast wollten die Verantwortlichen bislang nicht herausrücken - entsprechend ist Mckenna Grace durch ihre Aussage die erste offiziell bestätigte Darstellerin für Ghostbusters - Legacy 2. Dass auch , , und zurückkehren werden, kann man annehmen.

Viel ist über Ghostbusters - Legacy 2 bislang tatsächlich nicht bekannt, doch statt wieder hinaus aufs Land soll es dieses Mal zurück in die Großstadt gehen. New York City steht wieder auf dem Plan, wie bereits im Juni angeteast wurde. Ins Kino kommt der Film am 20. Dezember 2023, wobei es sich hierbei vorerst nur um den US-Start handelt und ein Deutschlandtermin noch aussteht.

Quelle: Comingsoon
AnzeigeN
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
06.10.2022 22:00 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.784 | Reviews: 161 | Hüte: 484

Nach dem Cliffhanger ja irgendwie erwartbar aber eigentlich auch schade. Als kleines beschauliches Revival war der Film gut. Hoffentlich kann der neue Film sich dieses Charme bewahren.

Avatar
Bibo : : Moviejones-Fan
06.10.2022 12:00 Uhr
0
Dabei seit: 30.04.19 | Posts: 214 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Sie sollten alle zurückkommen. Eine neue Bedrohung wäre aber wünschenswert. So ein richtig fieses Teil. Aber bitte nicht einen Zipfelmützengeist, wie in diesem Quark von dem einen da.

"Zitierst Du da jemanden oder ist das auf dein Steißbein tätowiert?"

Forum Neues Thema
AnzeigeN