Anzeige
Anzeige
Anzeige
"Dune"-Star Chalamet nicht länger allein

"Wonka"-Prequel: Cast um Timothée Chalamet enthüllt! + erstes Kostümfoto (Update)

"Wonka"-Prequel: Cast um Timothée Chalamet enthüllt! + erstes Kostümfoto (Update)
1 Kommentar - Mo, 11.10.2021 von S. Spichala
Von "Dune" zu "Wonka": Timothée Chalamet wird bei dem großen Cast mit unter anderem Keegan-Michael Key, Olivia Colman, Sally Hawkins und Rowan Atkinson nicht viel Zeit für arrakische Träumereien haben!

++ Update vom 11.10.2021: Kaum kennen wir den Rest des Casts, veröffentlicht Timothée Chalamet ein erstes Bild von sich im passenden Wonka-Outfit. Via Twitter teilte er das Bild von hinter der Kamera. Aber seht am besten selbst.

++ News vom 02.10.2021: Der erste Willy Wonka war 1971 Gene Wilder, der zweite 2005 Johnny Depp in Tim Burtons Verfilmung von Roald Dahls Charlie und die Schokoladenfabrik. Schon seit fast fünf Jahren entwickelt Warner Bros. einen neuen Film über die Anfänge des ebenso wundersamen wie wunderlichen Süßwarenherstellers, bevor er im Besitz der Schokoladenfabrik war - also ein Prequel.

In Wonka verkörpert Dune-Star Timothée Chalamet eine junge Version des Willy Wonka, statt also verträumt und bedeutungsschwanger Dreinblicken ist nun Singen und Tanzen angesagt! Seine Besetzung für den Warner Bros.-Film, der also nichts mit dem Roald Dahl-Universum von Netflix zu tun hat, ist seit Mai bekannt, nun wurde der gesamte Cast um ihn herum enthüllt:

Zu Chalamet gesellen sich Keegan-Michael Key, Olivia Colman, Sally Hawkins und Rowan Atkinson, sowie Mathew Baynton, Jim Carter, Tom Davis, Simon Farnaby, Rich Fulcher, Kobna Holdbrook-Smith, Paterson Joseph, Calah Lane, Colin O’Brien, Matt Lucas, Natasha Rothwell, Rakhee Thakrar und Ellie White.

Der Musicalfilm dreht bereits, die Produktion von Wonka ist aber kürzlich erst in den UK gestartet. Entsprechend müssen wir auf den Film noch eine Weile warten, der US-Kinostart ist für den 17. März 2023 eingeplant. Der deutsche Starttermin dürfte ähnlich liegen. Regie führt Paul King, der Regisseur hinter Paddington und Paddington 2. Das Drehbuch liefert Simon Rich (An American Pickle), der Inspiration von Dahls Kinderbuch-Klassiker bezieht.

Quelle: Comingsoon
Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
30.09.2021 18:50 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 801 | Reviews: 12 | Hüte: 32

Ich les im Augenwinkel immer "Wakanda" und nicht "Wonka".

Wobei, wie wäre es mit...Wonkanda?

Bitte hört auf, das Wort "manisch" in euren Kommentaren oder Filmkritiken zu verwenden. Streicht es am besten aus eurem Wortschatz. Ich bekomme sonst immer Benachrichtigungen, dass ich erwähnt wurde. Vielen Dank :D

Forum Neues Thema
AnzeigeY