Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Legende des Zorro

News Details Kritik Trailer Galerie
Wunschkandidat genannt

Antonio Banderas zur "Zorro"-Nachfolge & seiner "Indiana Jones 5"-Rolle (Update)

Antonio Banderas zur "Zorro"-Nachfolge & seiner "Indiana Jones 5"-Rolle (Update)
6 Kommentare - Mi, 30.11.2022 von N. Sälzle
Antonio Banderas wurde auf seine Rolle als Zorro und einen möglichen dritten Teil angesprochen. Wer in diesem seine Nachfolge antreten könnte, schwebt ihm auch schon vor.

++ Update vom 30.11.2022: Während sich Antonio Banderas zu Die Legende des Zorro Gedanken machen kann, aber nicht weiß, ob daraus jemals irgendetwas wird, ist sein Auftritt in Indiana Jones 5 dann doch sehr konkret. Auch hier stürzte er sich - wie mit Uncharted - in einen Abenteuerfilm, aber man sollte nicht zu viel erwarten, warnt der Darsteller in einem Interview mit dem Collider.

Besonders tragend ist seine Rolle in dem Film laut eigener Aussage wohl nicht. Es handle sich um eine Figur mit nur wenig Zeit im Film. Man könnte es schon fast einen Cameo nennen, so Banderas.

Er sei ein Freund von Indy, der diesen Aufsuche, weil er etwas von ihm brauche, und obwohl er glücklich sei, an dem Film mitgewirkt zu haben, sei die Rolle in Anbetracht der Handlung und der Laufzeit kaum der Rede wert.

++ News vom 28.11.2022: Bei all den Reboots, die Hollywood hervorbringt, haben wir einen Zorro-Film tatsächlich schon länger nicht mehr gesehen. Antonio Banderas, der den Mann mit der schwarzen Maske 1998 in Die Maske des Zorro und 2005 in Die Legende des Zorro spielte, wurde erst kürzlich von Comicbook auf diese Figur angesprochen und darauf, ob er den Staffelstab gerne an einen anderen Darsteller weiterreichen würde.

In seiner Antwort erklärte er, dass er dies durchaus gerne tun würde, sollte ein dritter Film jemals Realität werden. Dies stelle er sich dann so vor, dass er praktisch die Rolle von Anthony Hopkins einnimmt und die Maske an einen jüngeren Nachfolger weiterreiche.

Wer seine Nachfolge antreten könnte, dazu hat sich Banderas auch schon Gedanken gemacht. Tom Holland hätte ihn in Uncharted wahnsinnig überzeugt. Er sei energiegeladen und es mache Spaß mit ihm zu arbeiten. Außerdem hätte er das gewisse Etwas. Wieso ihm also nicht Maske, Hut und Degen überreichen?

Was haltet ihr von dieser Idee? Würdet ihr gerne ein Die Legende des Zorro-Sequel sehen, in dem Tom Holland die Nachfolge von Antonio Banderas antritt?

Quelle: Comicbook
Erfahre mehr: #Drama, #Action
AnzeigeN
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
30.11.2022 09:56 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.618 | Reviews: 37 | Hüte: 86

Einen Tom Holland sehe ich in der Rolle als Zorro ebenfalls als unpassend. Es wundert mich hier eher wieso so eine Aussage von Banderas kommt. Dann jedenfalls eher einen der bekannten Luna Leute... Diego und Gabriel.

Grundsätzlich glaube ich hier aber auch nicht an eine Fortsetzung mit Beteiligung von Banderas. Die derzeit in Bearbeitung befindlichen "Zorro-Projekte", haben sich vielmehr nach einem Neustart angehört.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
28.11.2022 16:21 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 7.102 | Reviews: 216 | Hüte: 561

Hmm, wie wäre es mit einem Hispanic als Zorro-Darsteller, also so jemand wie Tomaso Hollandaise, ihr wisst schon dieser jungesche Akteur mit dem übertrieben harten Akzent und dem schwarzen fetten Schnurrbart, der sonst so gar nicht zu dieser Milchbubifratze passt.

Nur so als Frage im Raum.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Duck-Anch-Amun : : Moviejones-Fan
28.11.2022 15:21 Uhr
0
Dabei seit: 15.04.13 | Posts: 10.742 | Reviews: 45 | Hüte: 678

Ich glaube eher, dass man ein Reboot plant anstatt einer Fortsetzung. Es gibt doch mehrere Projekte, die in Planung sind. Hat Disney da nicht sogar schon ein Projekt samt Darsteller angekündigt?
Deshalb ist es schön, dass Banderas sich da Gedanken macht, aber ich glaube nicht, dass man nochmal auf ihn zurückkommt. Auch Tom Holland in allen Ehren und egal wie sehr ich ihn mag - in der Rolle des Zorros sehe ich ihn absolut nicht. Da darf man dann gerne auch mal kreativer sein anstatt eines Briten in der Rolle zu besetzen.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
28.11.2022 13:18 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 5.859 | Reviews: 71 | Hüte: 512

Tom Holland als Zorro? Nie im Leben! Der passt einfach nicht in solche Rollen. Verrückt, dass diese Idee ausgerechnet von Banderas kommt.

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
Darkstar : : Moviejones-Fan
28.11.2022 13:14 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.14 | Posts: 54 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Poisonsery

Tom Holland? Pff..

Pass mal auf welche Diskussionen es erst gäbe wenn man die Rolle mit einer weiblichen Hauptdarstellerin besetzt. Am besten noch einer aus dem asiatischen Raum. Niemals den Zeitgeist vergessen wink

Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
28.11.2022 11:13 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 1.385 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Tom Holland als Zorro? Den Film schaue ich mir nicht an und generell gefällt mir die Idee garnicht. Für mich passt es null und würde dann ehh massiv Diskussionen geben.

Forum Neues Thema
AnzeigeY