Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Serientagebuch...
Star Trek - Raumschiff Voyager gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Star Trek - Raumschiff Voyager (1995 - 2001)

Eine Serie von: Rick Berman mit Kate Mulgrew und Robert Beltran

USA7 StaffelnAbenteuer, Action, Drama, Science Fiction
Star Trek - Raumschiff Voyager

Star Trek - Raumschiff Voyager Inhalt

Das dritte Spin-off zu Raumschiff Enterprise und der erste weibliche Captain: Kathryn Janeway (Kate Mulgrew) und die Crew der "U.S.S. Voyager" verfolgen ein Schiff des Maquis, einer Gruppe von Rebellen, die sich dem interplanetaren Abkommen mit den brutalen Cardassianern widersetzt, bis in die tückischen Badlands hinein. Dorthin wagt sich normalerweise kein Raumschiff vor - aus gutem Grund, wie Janeway und ihre Leute am eigenen Leib erfahren müssen, als sie eine gewaltige Energiewelle erfasst und aus dem vertrauten Alpha-Quadranten in den ganze 70.000 Lichtjahre entfernten, komplett unerforschten Delta-Quadranten katapultiert. Dabei wird die "Voyager" schwer beschädigt und ein Großteil ihrer Besatzung getötet. Ihren Gejagten, die dasselbe Schicksal ereilt hat, ergeht es nicht viel besser und so einigt man sich gezwungenermaßen darauf, sich an Bord der "Voyager" zusammenzuschließen, um gemeinsam den 75 Jahre dauernden Heimweg anzutreten, quer durch eine fremdartige Galaxis voller unbekannter Gefahren.

Cast & Crew

Wer ist der Erfinder von Star Trek - Raumschiff Voyager und wer spielt mit?

Originaltitel
Star Trek - Voyager
Genre
Abenteuer, Action, Drama, Science Fiction
Staffeln
7 (172 Episoden)
Land
USA
TV-Sender
UPN
Premiere
16.01.1995
Start-DE
21.06.1996
Die Serie ist beendet oder eingestellt worden.

Staffeln & Episoden

FolgeEpisodentitelErstausstrahlung
S01E01 Der Fürsorger (1) / The Caretaker (1) 21.06.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Der Fürsorger (1) vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E02 Der Fürsorger (2) / The Caretaker (2) 21.06.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Der Fürsorger (2) vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E03 Die Parallaxe / Parallax 28.06.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Die Parallaxe vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E04 Subraumspalten / Time And Again 05.07.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Subraumspalten vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E05 Transplantationen / Phage 12.07.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Transplantationen vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E06 Der mysteriöse Nebel / The Cloud 19.07.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Der mysteriöse Nebel vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E07 Das Nadelöhr / Eye Of The Needle 26.07.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Das Nadelöhr vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E08 Die Augen des Toten / Ex Post Facto 02.08.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Die Augen des Toten vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E09 Das Unvorstellbare / Emanations 09.08.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Das Unvorstellbare vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E10 Das oberste Gesetz / Prime Factors 16.08.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Das oberste Gesetz vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E11 Der Verrat / State Of Flux 23.08.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Der Verrat vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E12 Helden und Dämonen / Heroes And Demons 30.08.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Helden und Dämonen vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E13 Bewusstseinsverlust / Cathexis 06.09.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Bewusstseinsverlust vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E14 Von Angesicht zu Angesicht / Faces 13.09.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Von Angesicht zu Angesicht vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E15 Dr. Jetrels Experiment / Jetrel 20.09.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Dr. Jetrels Experiment vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

S01E16 Erfahrungswerte / Learning Curve 27.09.1996

Im Moment liegt noch keine Inhaltsangabe für die Episode Erfahrungswerte vor.

Du kennst die Folge? Dann reiche eine Beschreibung ein und verdiene 50 Punkte für dein Punktekonto!

#1 #2 #3 #4 #5 #6 #7
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
MarieTrin : : Mrs. Justice
11.08.2019 11:43 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 1.744 | Reviews: 27 | Hüte: 39

Ich habe mir die Serie am 10. August 2019 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Staffel 1, Folgen 1x1-1x10: Aller Anfang ist schwer. Das trifft mMn bisher auf alle Star Trek Serien zu. Aber Archer und Sisko haben es ziemlich schnell geschafft, mein Interesse zu wecken. Mit Janeway habe ich da noch so meine Probleme (mal abgesehen davon, dass ich ihre Originalstimme als etwas quäkig empfinde). Ich vermisse die Charakter-orientieren Folgen aus DS9. Und selbst TNG hatte ein paar Folgen am Anfang, die sich z.B. mehr mit Data auseinandersetzen. Harry Kim nervt mich ebenfalls etwas. Und es fehlt für mich die Spannung, wenn die Crew versucht, schneller nachhause zu kommen, aber man letztendlich weiß.... die Serie dauert noch 7 Staffeln..... Selbst, als die Serie herauskam, muss es einigermaßen offensichtlich gewesen sein, dass die Voyager nicht mehr so mir nichts dir nichts die 75.000 Lichtjahre überwinden kann. Also zunächst ein etwas ernüchterndes Fazit nach diesen ersten Folgen. Das beste war noch Janeway in der Folge "Der mysteriöse Nebel": "Paris, set a new course! There is coffee in that nebula!"

Meine Bewertung
Bewertung

Que la loi soit avec toi!

Avatar
Timelord79 : : Moviejones-Fan
19.05.2019 17:43 Uhr
0
Dabei seit: 24.02.18 | Posts: 46 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Star Trek Voyager

Mein Star Trek Re Run ist fast beendet… fehlt nur noch Star Trek Enterprise. Aber bevor ich mich den Erlebnissen von Captain Archer widme, resümieren wir mal ein wenig über Captain Kathryn Janeway.

Ich glaube das diese Frau eine gespaltene Persönlichkeit hatte. Auf der einen Seite der pflichtbewusste Captain eines Föderationsraumschiffes… auf der anderen Seite eine eiskalte Frau, die sogar nicht davor zurückschreckt, jemanden umzubringen um ihrer Freunde bzw. ihre Familie um sich zu haben.

Umbringen, fragt ihr euch? Ja, das meinte ich so. Ganz deutlich ist es in der Folge „Tuvix“.

In dieser Folge werden aus zwei Personen, Neelix und ihr persönlicher Freund und Berater Tuvok, durch einen Transporter Unfall eine Person.

Tuvix entpuppt sich als eigenständige Persönlichkeit der auf die Erinnerungen seiner „Erzeuger“ Zugriff. Er brilliert in der Küche genauso wie an der taktischen Konsole. Das er von der Crew akzeptiert wird deutlich an Chakotays Aussage „Auch ich zähle mich zu seinen Freunden“.

Doch trotz allem ist es Janeway selbst die dieses Leben ignoriert und sogar den Transporter bedient, um aus Tuvix wieder Neelix und Tuvok zu machen.

Das ist nur ein Beispiel für den widersprüchlichen Charakter dieses Captains…

Auch hatte ich gegen Ende der Serie das Gefühl, das es schnell gehen musste. In der siebten Staffel gab es gefühlt jede 3. Folge die ein oder andere Technik, die das Schiff immer wieder ein Stückchen näher in Richtung Erde brachte.

Als persönliche Anmerkung möchte ich mal dalassen, wer sich über die Logiklöcher oder die Brüche im Kanon von Star Trek von „Discovery“ massiv beschwert hat, sollte sich mal „Voyager“ anschauen.

Kleines Beispiel hierfür… Seven of Nines Familiengeschichte.

Die Borg tauchen das erste Mal in Star Trek TNG auf, als die Enterprise von Q in den Beta Quadranten geschleudert wird. Anschließend heißt das dann… die größte Bedrohung der Föderation, von der wir noch nieeeeeeee was gehört haben?

Da waren dann wohl ein paar Admiräle zu bescheuert, um mal in den Archiven nachzuschauen… denn dann hätten sie ja wissen müssen, dass die USS Raven (welche nur 3 Besatzungsmitglieder hatte und trotzdem als Föderationsschiff nummeriert ist?) den Borg schon Jahre zuvor hinterhergeschlichen ist, um sie zu erforschen.

Und einen Punkt möchte ich hier noch ansprechen…. Wie viele verdammte Shuttles hatte die Voyager denn eigentlich? Gefühlt handelte jede 2. Folge vom Absturz eines Shuttles…. Fürchterlich.

Alles in Allem ist Voyager zwar nette Unterhaltung für zwischendurch aber für mich die schlechteste Star Trek Serie im meinem persönlichen Ranking.

--

Note: Befriedigend, an der Grenze zum Ausreichend

MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
02.03.2018 13:26 Uhr | Editiert am 02.03.2018 - 19:34 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.610 | Reviews: 36 | Hüte: 373

So, das war sie nun, die Reise der Voyager.

Nach so vielen Jahren in denen ich die Serie verschmäht hatte, hab ich vor einigen Monaten (Netflix sei Dank) einen neuen Versuch gestartet. Und was soll ich sagen, die Serie hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Ich schätze, dass ich bei meinem ersten Versuch noch zu sehr an TNG gehangen hatte. Damals wollte ich mich mit der neuen Crew einfach nicht rso richtig anfreuden. Dazu kam dann auch noch, dass ich die erste Folge damals nicht gesehen hatte und garnicht richtig wusste, was denn eigentlich die Gegebenheiten waren. Somit ist mir die tatsache, das die Crew sich eigentlich mehr oder weniger notgedrungen zusammenraufen musste nicht bewusst gewesen. Stattdessen habe ich die gesamte Crew als unsympathisch und inkompatibel erlebt. Doch diesmal war das alles anders. Die Info, dass die halbe Crew garnicht der Sternenflotte, sondern dem Maquis angehört hatte, änderte meine Ansicht zu deren Verhalten natürlich völlig. Alles wirkte nun homogen und passte. So konnte ich mich mit Freuden die letzten Monate damit beschäftigen, eine für mich völlig neue Star Trek Serie sehen zu können. Letzen Endes hat mir die Reise der Voyager genauso gut gefallen, wie die Abenteuer der Enterprise. Lediglich das Ende war mir dann doch ein wenig zu profan. Irgendwie hatte ich da auf ein lauteres, heroischeres und auch über mehr als zwei Folgen gehendes Ende erwartet. Nichtsdestotrotz habe ich die Serie sehr genossen. Von mir bekommt die Voyager gute vier Hüte und eine absolute Weiterempfehlung.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema