AnzeigeN
AnzeigeN
Wer sah was?

Tagebuch: Obi-Wan Kenobi

Welche MJ-User haben Obi-Wan Kenobi zuletzt gesehen?
Community
2022
Aug
28
Obi-Wan Kenobi
28.08.2022
Obi-Wan Kenobi
Bewertung
2022
Juli
04
Obi-Wan Kenobi
04.07.2022
Obi-Wan Kenobi
Disney+
Bewertung
Disney+
2022
Juni
27
Obi-Wan Kenobi
27.06.2022
Obi-Wan Kenobi
Ja schade. Die ersten 3 Episoden waren bereits ein zähes Abarbeiten bzw vorbereiten der Ur Trilogie, bei der ich mich doch oft fragen musste "hat es jetzt dann die Serie Kenobi wirklich gebraucht?". Plus einer völlig überzogenen Nemesis Figur mit Namen Reva. Ab Episode 4 nahm das ganze dann zum Glück an Fahrt auf, und selbst Reva wurde ambivalent und nicht mehr nur dauerhaft gestört aggressiv. An das Finale hatte ich absolut keine Erwartungen, weshalb ich vermutlich auch nicht so enttäuscht bin wie viele andere. Aber mal ernsthaft: wer hat denn jetzt da auch irgendwas großes erwartet und wenn ja was??? Wir wissen ja alle wie es weitergeht. Und genau da liegt das Problem, so interessant alles zu sein scheint, kann man mit Vorgeschichten eigentlich nur fast alles falsch machen, wenn man das Ende der Story bereits ausgiebig kennt. Sollte eine zweite Staffel kommen, muss diese unbedingt Vader raushalten! So sehr man sich hier gefreut hat, so dumm war letztlich die Idee die Fan Base damit befriedigen zu wollen. Eine zweite Staffel kann nur gut sein, wenn man mutig die Skywalkers raus hält. Die Serie jetzt, ob erste Staffel oder Event/Mini Serie ist am Ende nur was für Komplementisten und jene die sich kurz mit Lückenfüllern berieseln lassen wollen. Die Zukunft sollte aber deutlich mehr auf neue Figuren ausgelegt werden. Nach Boba und Kenobi erwarte ich mit allen anderen Figuren wie auch Andor gleiche Quantität. Welch Freude das Mando hier nicht dazugezählt werden kann
Bewertung
Ja schade. Die ersten 3 Episoden waren bereits ein zähes Abarbeiten bzw vorbereiten der Ur Trilogie, bei der ich mich doch oft fragen musste "hat es jetzt dann die Serie Kenobi wirklich gebraucht?". Plus einer völlig überzogenen Nemesis Figur mit Namen Reva. Ab Episode 4 nahm das ganze dann zum Glück an Fahrt auf, und selbst Reva wurde ambivalent und nicht mehr nur dauerhaft gestört aggressiv. An das Finale hatte ich absolut keine Erwartungen, weshalb ich vermutlich auch nicht so enttäuscht bin wie viele andere. Aber mal ernsthaft: wer hat denn jetzt da auch irgendwas großes erwartet und wenn ja was??? Wir wissen ja alle wie es weitergeht. Und genau da liegt das Problem, so interessant alles zu sein scheint, kann man mit Vorgeschichten eigentlich nur fast alles falsch machen, wenn man das Ende der Story bereits ausgiebig kennt. Sollte eine zweite Staffel kommen, muss diese unbedingt Vader raushalten! So sehr man sich hier gefreut hat, so dumm war letztlich die Idee die Fan Base damit befriedigen zu wollen. Eine zweite Staffel kann nur gut sein, wenn man mutig die Skywalkers raus hält. Die Serie jetzt, ob erste Staffel oder Event/Mini Serie ist am Ende nur was für Komplementisten und jene die sich kurz mit Lückenfüllern berieseln lassen wollen. Die Zukunft sollte aber deutlich mehr auf neue Figuren ausgelegt werden. Nach Boba und Kenobi erwarte ich mit allen anderen Figuren wie auch Andor gleiche Quantität. Welch Freude das Mando hier nicht dazugezählt werden kann
27
Obi-Wan Kenobi
27.06.2022
Obi-Wan Kenobi
Es ging mir zu wenig um Kenobi selber, aber davon abgesehen war die Serie Klasse
Bewertung
Es ging mir zu wenig um Kenobi selber, aber davon abgesehen war die Serie Klasse
26
Obi-Wan Kenobi
26.06.2022
Obi-Wan Kenobi
Staffel 1
Bewertung
Staffel 1
26
Obi-Wan Kenobi
26.06.2022
Obi-Wan Kenobi
Erwartungen leider nicht erfüllt!
Bewertung
Erwartungen leider nicht erfüllt!
24
Obi-Wan Kenobi
24.06.2022
Obi-Wan Kenobi
Bewertung
24
Obi-Wan Kenobi
24.06.2022
Obi-Wan Kenobi
Bewertung
22
Obi-Wan Kenobi
22.06.2022
Obi-Wan Kenobi
Bewertung
22
Obi-Wan Kenobi
22.06.2022
Obi-Wan Kenobi
Bewertung
22
Obi-Wan Kenobi
22.06.2022
Obi-Wan Kenobi
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Das trifft hier ganz gut zu. Da passt so vieles nicht, so viele Plotholes und ungereimtheiten - auch im Bezug auf den Film Episode 4 passt einiges noch nicht. Auch dass Reva überlebt (und sie später ja nicht mehr vorkommt) deutet ja fast schon auf ein weiteres Spinoff oder Kenobi Season 2 hin, aber: man hatte in Staffel 1 schon kaum was zu erzählen - was wollen sie in einer weiteren Staffel erzählen? Ein weiteres aufeinandertreffen zwischen Vader und Kenobi dürfte ja nicht mehr vorkommen. Episode 1 hatte mir gut gefallen, danach gings steil bergab und hat oftmals sehr genervt (Stichwort: Reva, Plotholes etc.). Episode 5 hatte starke Vader Momente und das Endduell in Ep6 zwischen Vader und Kenobi war stark und der Dialog zwischen den beiden schon fast herzzereißend. Der Wechsel zwischen Anakins und Vaders stimme war genial und für dieses Gespräch so wichtig. Aber dann: Wieso tötet er Vader diesmal wieder nicht? Wieso tötet Reva die Lars's nicht? Wieso überlebt Reva eigentlich überhaupt die Verletzung? Das wurde komplett ignoriert dass sie in der Episode davor vom Lichtschwert durchbohrt wurde (Qui Gon starb daran). Wieso sollte Vader sie liegen lassen, mit der Chance dass sie überlebt? Macht keinen Sinn. Wie so vieles in der Serie. Zumindest Kenobi und Vader konnten überzeugen (außer das erste Match der beiden, das war nicht gut inszeniert). Vader sollte sich seine Kräfte besser einteilen: sonst kann er scheinbar nur einmal ^^
Bewertung
Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Das trifft hier ganz gut zu. Da passt so vieles nicht, so viele Plotholes und ungereimtheiten - auch im Bezug auf den Film Episode 4 passt einiges noch nicht. Auch dass Reva überlebt (und sie später ja nicht mehr vorkommt) deutet ja fast schon auf ein weiteres Spinoff oder Kenobi Season 2 hin, aber: man hatte in Staffel 1 schon kaum was zu erzählen - was wollen sie in einer weiteren Staffel erzählen? Ein weiteres aufeinandertreffen zwischen Vader und Kenobi dürfte ja nicht mehr vorkommen. Episode 1 hatte mir gut gefallen, danach gings steil bergab und hat oftmals sehr genervt (Stichwort: Reva, Plotholes etc.). Episode 5 hatte starke Vader Momente und das Endduell in Ep6 zwischen Vader und Kenobi war stark und der Dialog zwischen den beiden schon fast herzzereißend. Der Wechsel zwischen Anakins und Vaders stimme war genial und für dieses Gespräch so wichtig. Aber dann: Wieso tötet er Vader diesmal wieder nicht? Wieso tötet Reva die Lars's nicht? Wieso überlebt Reva eigentlich überhaupt die Verletzung? Das wurde komplett ignoriert dass sie in der Episode davor vom Lichtschwert durchbohrt wurde (Qui Gon starb daran). Wieso sollte Vader sie liegen lassen, mit der Chance dass sie überlebt? Macht keinen Sinn. Wie so vieles in der Serie. Zumindest Kenobi und Vader konnten überzeugen (außer das erste Match der beiden, das war nicht gut inszeniert). Vader sollte sich seine Kräfte besser einteilen: sonst kann er scheinbar nur einmal ^^
22
Obi-Wan Kenobi
22.06.2022
Obi-Wan Kenobi
Staffel 1: Overrated.
Bewertung
Staffel 1: Overrated.
15
Obi-Wan Kenobi
15.06.2022
Obi-Wan Kenobi
Episode 4u5: nach einer doch schwachen ersten Hälfte nimmt die Serie mit Nr 4 an Fahrt auf. In der fünften Folge wird Reva endlich eine plastische Figur. Die Wendung tut der Figur und auch der Serie gut. Nun hängt alles an der letzten Episode
Bewertung
Episode 4u5: nach einer doch schwachen ersten Hälfte nimmt die Serie mit Nr 4 an Fahrt auf. In der fünften Folge wird Reva endlich eine plastische Figur. Die Wendung tut der Figur und auch der Serie gut. Nun hängt alles an der letzten Episode
2022
Mai
28
Obi-Wan Kenobi
28.05.2022
Obi-Wan Kenobi
Episode 1 und 2: ganz cool, aber noch bin ich nicht gehyped
Bewertung
Episode 1 und 2: ganz cool, aber noch bin ich nicht gehyped
28
Obi-Wan Kenobi
28.05.2022
Obi-Wan Kenobi
Die ersten beiden Episoden sind genial. Das ist nicht mehr der Obi Wan den wir vor vielen Jahren auf Tatooine zurückgelassen haben und das wird glaubwürdig dargestellt. McGregor spielt diesen gebrochenen Jedi sehr gut. Das Ende von Episode 2, als er erfährt das Anakin noch lebt: Gänsehaut. Die Inquisitor Reva find ich bisher leider nicht gut dargestellt und gespielt. Leia is ganz witzig aber oftmals etwas nervig (aber so sind 10 jährige kinder oftmals - richtige Besserwisser). Ich hoffe es geht so gut weiter
Bewertung
Die ersten beiden Episoden sind genial. Das ist nicht mehr der Obi Wan den wir vor vielen Jahren auf Tatooine zurückgelassen haben und das wird glaubwürdig dargestellt. McGregor spielt diesen gebrochenen Jedi sehr gut. Das Ende von Episode 2, als er erfährt das Anakin noch lebt: Gänsehaut. Die Inquisitor Reva find ich bisher leider nicht gut dargestellt und gespielt. Leia is ganz witzig aber oftmals etwas nervig (aber so sind 10 jährige kinder oftmals - richtige Besserwisser). Ich hoffe es geht so gut weiter
1 2
AnzeigeY