AnzeigeN
AnzeigeN
Die besten Fantasyfilme aller Zeiten
Auf welchem Platz liegt Sindbads 7. Reise?

Die besten Fantasyfilme aller Zeiten

Eine Liste von Moviejones mit 51 Filmen (Letztes Update: 15.02.17)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!
Die besten Fantasyfilme aller Zeiten

Was ist Fantasy eigentlich?

Auch wenn viele Filme fantastische Themen behandeln, ist die gefühlt "klassische Fantasy" erstaunlich selten vertreten und diese Tatsache macht es gar nicht einfach, eine Topliste der besten Fantasyfilme zu erstellen. Natürlich sind die Übergänge fließend und genau genommen wäre jede Comicverfilmung und so mancher Trickfilm ein Fantasyfilm.

Wir haben uns deswegen auf Filme beschränkt, die wirklich dieses Fantasygefühl vermitteln, egal ob klassisches Epos oder moderne Buchadaption. Wichtig ist, dass es sich nach einem Film anfühlt, der das gewisse märchenhafte beziehungsweise fantastische Element beinhaltet.

Die folgenden Filme gehören unserer Meinung nach zu den besten Fantasyfilmen aller Zeiten. Schreibt uns eure Anmerkungen im Kommentarfeld!

Der Drachentöter
#51
Filmstart: 30.09.1982
Sindbads 7. Reise
#50
Filmstart: 05.12.1958
Big Trouble in Little China
#49
Filmstart: 18.09.1986
"Das ist es, wie die Dinge immer anfangen: klein und bescheiden."
Excalibur
#48
Filmstart: 29.10.1981
"Jedermann, der ein Ritter sein will, und einem König folgen will, der folge mir!"
Hellboy
#47
Filmstart: 16.09.2004
"Marco" - "Polo"
Sindbad der Seefahrer
#46
Filmstart: 10.08.1950
Jason und die Argonauten
#45
Filmstart: 20.12.1963
300
#44
Filmstart: 05.04.2007
"Das ist Sparta!"
Hellboy 2 - Die goldene Armee
#43
Filmstart: 16.10.2008
"Sieh ihn dir an. Er ist der Letzte seiner Art... wie du und ich. Wenn du ihn zerstörst, wird die Welt Seinesgleichen nie wieder sehen."
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1
#42
Filmstart: 18.11.2010
"Dobby ist gekommen und rettet Harry Potter, was sonst? Dobby wird immer da sein, wenn Harry Potter ihn braucht."
Die Schöne und das Biest
#41
Filmstart: 08.04.1947
Horizont erweitern
Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
28 Kommentare
1 2
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
07.09.2021 18:09 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.228 | Reviews: 164 | Hüte: 540

@DrStrange

Eine direkt Quelle, die im Detail Verweise und Parallelen herausarbeitet, habe ich ebenfalls nicht, aber es ist ja naheliegend, wenn man weiß, dass Tolkien u.A. stark von der germanischen Mythologie inspiriert wurde. Parallelen sind teilweise auch sehr offensichtlich. Zum Beispiel der magische Ring des Nibelungen, der Ring der Macht in der Wagner-Oper, oder die unsichtbar machende Tarnkappe aus dem Schatz der Nibelungen. Siegfried, der wie Aragorn das zertrümmerte Schwert seinens Vater/Ahnen neuschmiedet, um Rache zu üben bzw. den guten Ruf der Familie wiederherzustellen. Oder, wenn man an "Der Hobbit" denkt, der Zwergen-Schatz, der von einem Drachen gestohlen wird und der Drache als Antagonist der Geschichte.

Apropos Zwerge, dann ich wieder bei der Edda^^ Den Großteil der Namen der Zwerge inklusive Gandalf hat Tolkien vom Zwergenvolk der Edda übernommen. Und Frotho/Frodo ist dort ein weiser und gerechter König, dessen Regentschaft lange Zeit für Frieden sorgte.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
07.09.2021 12:11 Uhr | Editiert am 07.09.2021 - 12:12 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.158 | Reviews: 24 | Hüte: 68

@luhp92:

Das kann man wirklich so stehen lassen. Auch wenn ich nicht direkt eine Quelle angeben kann, wird Tolkien doch mit Sicherheit vom größten Heldenepos das bis anno dazumal existierte, maßgeblich beeinflusst worden sein. So gesehen ist zwar "Der Herr der Ringe" die Mutter aller Fantasy, aber "Das Nibelungenlied" der Vater des "HdR".

An die Version von Fritz Lang habe ich mich bisher nicht herangewagt. Aber ich bin ein großer Freund der beiden Filme von 1966 und 1967. (ebenfalls "Siegried" und "Kriemhilds Rache") Auch hier hat man einen großartigen und bildgewaltigen Zweiteiler auf die Leinwand gebracht.

Über die 2004er Version mit Benno Fürmann breiten wir lieber den Mantel des Schweigens aus.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
06.09.2021 19:47 Uhr | Editiert am 07.09.2021 - 07:55 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.228 | Reviews: 164 | Hüte: 540

Vor vier Jahren (siehe unten) hatte ich es schon einmal geschrieben, da ich mir den Film jetzt am Wochenende aber erneut angesehen habe (Teil 1 zum zweiten Mal und Teil 2 zum ersten Mal) und abermals begeistert wurde, möchte ich das nochmal auffrischen:

Fritz Langs 280-minütiges Epos "Die Nibelungen", aufgeteilt in "Siegfried" und "Kriemhilds Rache". Gewaltige und edle Fantasy, die auch arachaisch-pulpige Elemente in sich vereint, die eine durch das Schicksal bestimmte Geschichte von Leidenschaft und Begierde, von großer Tragik und kataklystischer Rache erzählt. Realhistorisch bedingt, werden hier komplette Reiche und Familienhäuser vernichtet, Kriemhild wird dabei überragend als Rachegöttin stilisiert. Es bedarf schon eines fähigen Regisseurs wie Fritz Lang, um das vernünftig umzusetzen, insbesondere bildkompositorisch ist der Film ein Meisterwerk. Ohne "Der Herr der Ringe" exisitiert kein heutiges Fantasy, ohne die Nibelungensage und Adaptionen wie von Richard Wagner oder hier von Fritz Lang exisitiert kein "Der Herr der Ringe".

Hinsichtlich der Darstellung der Hunnen (Aussehen, Verhalten) gehe ich davon aus, dass es sich dabei um einen Teil der Genese der Tolkien´schen Orks handelt, oof. Andererseits sind Burgunder und Hunnen innerhalb des Racheplots gleichgestellt und Etzel/Attila wird klar als Figur mit tragischem Schicksal charaktisiert.

Auf Youtube zu sehen:
"Siegfried": https://www.youtube.com/watch?v=_Pv32YFlvVw
"Kriemhilds Rache": https://www.youtube.com/watch?v=cFGoFIOJin0

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Moviejones : : Das Original
19.11.2017 23:10 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 2.249 | Reviews: 1.082 | Hüte: 154

Haben wir nicht. Für uns ist es kein typischer, klassischer Fantasyfilm. Darüber kann man geteilter Meinung sein, aber wir schreiben oben:

Wir haben uns deswegen auf Filme beschränkt, die wirklich dieses Fantasygefühl vermitteln, egal ob klassisches Epos oder moderne Buchadaption.

 

Avatar
AlexanderDeLarge : : Moviejones-Fan
19.11.2017 21:55 Uhr
0
Dabei seit: 05.08.13 | Posts: 707 | Reviews: 8 | Hüte: 6

Krass dass ihr echt Star wars vergessen habt

Avatar
Legolas : : Moviejones-Fan
16.11.2017 19:26 Uhr
0
Dabei seit: 08.10.17 | Posts: 255 | Reviews: 1 | Hüte: 11

Einziger Fehler, der mir spontan aufgefallen ist: Die zwei Türme gehört klar auf Platz 3;) dem Rest kann man soweit zustimmen

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
21.10.2017 09:59 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.439 | Reviews: 153 | Hüte: 459

Eine schöne aber auch sehr schwierige Liste. Weil ihr selbst schon einen Jules Verne Film genannt habt, habe ich vor allem die für mich beste Verne-Verfilmung überhaupt vermisst:

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (1959)

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
19.10.2017 19:10 Uhr | Editiert am 19.10.2017 - 19:11 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.228 | Reviews: 164 | Hüte: 540

Ein Film, der eigentlich in einer solchen Liste nicht fehlen darf:
Die Nibelungen von Fritz Lang

30 Jahre bevor Tolkien "Der Herr der Ringe" veröffentlichte, erschuf Lang dieses Stummfilm-Meisterwerk des Fantasy-Genres. Leider kaum bekannt, mir wurde es vor ein paar Wochen empfohlen, vorher hatte ich noch nie davon gehört.

Die restaurierte Fassung findet sich sogar auf Youtube:
Teil 1: Siegfried: https://www.youtube.com/watch?v=Zi86FXDRc7E
Teil 2: Krimhilds Rache: https://www.youtube.com/watch?v=Ss-xNGS0w6M

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
25.05.2015 22:10 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.629 | Reviews: 0 | Hüte: 51
Die Gefährten auf Platz 1? Zumindest da sind wir uns einig. wink

Auch wenn es sicherlich unfair gewesen wäre, aber rein von der Umsetzung gehört dann auch der zweite Teil der Trilogie auf den dritten Platz, und das HDR-Podium wäre - zurecht - perfekt! laughing

Auch wenn diese Trilogie ein Gesamtwerk ist, auch ich sehe den ersten Teil einen Hauch vor den anderen beiden. wink

Ich persönlich werde wohl nie wieder begeisteter über einen Fantasy-Film sein.

Bezüglich Harry Potter: Ich persönlich finde den dritten Teil am besten umgesetzt! Glaube unter vielen Kritikern wird er auch als bester Teil der Reihe gehandelt.

Die Sindbad-Filme sind natürlich absolute Meisterwerke der Tricktechnik, die gucke ich mir auch heute noch gerne an. :-)

Die Hellboy-Filme hätte ich auch gerne weiter vorne gesehen.

Aber gut, im Endeffekt ist ja eh alles reine Geschmackssachen! :-)
Avatar
Padawan : : Moviejones-Fan
24.05.2015 04:16 Uhr
0
Dabei seit: 06.12.10 | Posts: 265 | Reviews: 0 | Hüte: 2
viele der dinge, die moviejones schreibt, gefallen mir gut, aber aus meiner geschmacksperspektive heraus ist diese liste ja mal der totale fail. natürlich ist das eh subjektiv und oft auch geschmacksache, daher habe ich nicht wirklich etwas zu meckern.

einer der schlechtesten potter ist der beste, ronja ist besser als der hobbit, viele schlechte filme sind hochplatziert, andere wurden vergessen.

ähm, ne, das war wohl nix.

wohlgemerkt, mein geschmack, kann man ja nicht oft genug hier schreiben, sonst sind gewisse leute wieder nur am motzen.
Avatar
Spyder : : Moviejones-Fan
23.05.2015 21:30 Uhr
0
Dabei seit: 27.03.15 | Posts: 15 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Nicht zu vergessen das Labyrinth mit David Bowie mit einer der besten
Lief einige Jahre nicht im TV erst nach der DVD Veröffentlichung kam er dann mal wieder. Und sicher gibt es noch viel mehr die man hätte mit ein beziehen können wie schon gesagt der Zauberbogen eigentlich ein muß.
Avatar
jerichocane : : Advocatus Diaboli
23.05.2015 20:01 Uhr
0
Dabei seit: 08.08.09 | Posts: 6.417 | Reviews: 23 | Hüte: 289
@MD02GEIST
Kein Problem, ich fand vorallem die Echsenmenschen so genial beim Zauberbogen. Hier nochmal derTrailer
https://www.youtube.com/watch?v=oVoMzx57Q0Q
Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
23.05.2015 18:22 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.410 | Reviews: 26 | Hüte: 197
Der Dunkle Kristall
Hawk - Hüter des magischen Schwertes
Der Zauberbogen

sollten auf jeden Fall rein.
Danke für die Errinnerung an den Zauberbogen Jericho!
Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
negativeone : : Moviejones-Fan
23.05.2015 15:37 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 16 | Reviews: 0 | Hüte: 0
2 wichtige Filme fehlen auf der Liste meiner meinung nach zumindest.

"Legende" und "Der dunkle Kristall"
Avatar
RedBull : : Lazarus
23.05.2015 15:36 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.14 | Posts: 1.845 | Reviews: 0 | Hüte: 75
Hätte noch

Gremlins - kleine Monster
Die unendliche Geschichte 1
Alice im Wunderland
Die Abenteuer des Odysseus 1+2 (TV-Serie)
Jumanji

[b]Angst führt zu Wut, Wut führt zu Hass und Hass führt zu unsäglichem Leid.[/b]

1 2
Forum Neues Thema
AnzeigeN