Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
The Ballad of Lefty Brown gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Ballad of Lefty Brown (2017)

Ein Film von Jared Moshé mit Bill Pullman und Kathy Baker

Filmstart: folgt111 Min.Western
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
The Ballad of Lefty Brown

The Ballad of Lefty Brown Inhalt

Für den Film The Ballad of Lefty Brown und dessen Regie ist Jared Moshé verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Bill Pullman, Kathy Baker und andere. The Ballad of Lefty Brown erschien 2017.

Du weißt mehr über den Inhalt von The Ballad of Lefty Brown? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von The Ballad of Lefty Brown und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
The Ballad of Lefty Brown
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Muggel
15.12.2018 19:40 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 589 | Reviews: 204 | Hüte: 1

"The Ballad of Lefty Brown" erzählt eine interessante Story, welche spannend und in Teilen überraschend ist. Sie hat zwar ein paar Längen, aber überzeugt durch die gute Geschichte. Diese ist sehr ruhig erzählt, was dazu führt, dass die Story etwas lang wirkt. Die Art und Weise, wie man diese inszeniert hat, ist sehr gut und manche Bilder verbergen eine kleine Bildsprache. Was ich leider nicht so gut finde: Man weiß relativ zügig, wer der eigentliche Täter ist. Ich hätte mir gewünscht, dass der Zuschauer nicht schon so viele Informationen erhalten hätte, somit ist der Schluss leider nicht überraschend, sondern begründet das Motiv.

Die schauspielerischen Leistungen sind überzeugend. Der Rhythmus der Musik passt sehr gut zur Erzählweise und des Tempos. Sie passt auch zum gesamten Werk. Bei der Kamera habe ich nichts auszusetzen, denn sie ist wunderbar. Auch die Kamerafahrten sind sehr interessant gemacht.

Alles im Allen kann ich "The Ballad of Lefty Brown" empfehlen, nur sollte man seine Erwartungen etwas minimieren.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema