Es gibt mehr als die Nur Gott kann mich richten Kritik

Film-Kritiken & Reviews

Hier findest du die Kritik zu Nur Gott kann mich richten und weiteren Kino-Neustarts. Alle Film-Kritiken auf MJ sind aufgelistet. Top oder Flop? Schreibe deine eigene Review!
Einen Film bewerten

Nur Gott kann mich richten Kritik (Redaktion)

Prädikat: besonders wertvoll

Poster Bild
Kritik vom 22.01.2018 von FBW - 0 Kommentare
Es ist fünf Jahre her. Damals hat Ricky nach einem missglückten Raubüberfall für seinen Bruder Rafael und seinen Kumpel Latif den Kopf hingehalten und ging ins Gefängnis. Nun ist er wieder draußen und besucht seinen Vater in Frankfurt. Als er Latif begegnet, schlägt dieser ihm ein bombensicheres Geschäft vor. Ein Drogendeal - ohne Waffen, ohne Komplikationen. Ricky willigt ein, denn er braucht das Geld, um...
Kritik lesen »

Godzilla - Planet of the Monsters Kritik

Godzilla als Anime Teil 1 von 3

Poster Bild
Kritik vom 21.01.2018 von MD02GEIST - 2 Kommentare
Einleitung GODZILLA - PLANET OF THE MONSTERS ist der nun 30. japanische Film mit Godzilla und zugleich der erste einer nahtlos zusammenhängenden Film-Trilogie in Anime-Form. Der Film durfte weltweit via dem Streaming-Dienstleister Netflix seine Premiere nach der japanischen Kinoauswertung feiern. Das es da bei mir persönlich nicht ganz so glatt ging, ist nicht Bestandteil dieser Kritik. Die nachfolgende Kritik besitzt Spoiler und behand...
Kritik lesen »

Creed - Rocky’s Legacy Kritik

One step. One punch. One round at a time! - Creed

Poster Bild
Kritik vom 20.01.2018 von ZSSnake - 0 Kommentare
2015 war es beinahe 10 Jahre her, dass wir Rocky Balboa auf der großen Leinwand gesehen hatten. Zu diesem Zeitpunkt hatte keiner mehr damit gerechnet gehabt, dass die Figur noch einmal zurückkehren würde, zumindest nicht mit Sly Stallone in der Rolle – maximal vielleicht in unseren schlimmsten Alpträumen als ein Remake, welches niemand braucht. Doch es kam völlig anders als erwartet und Ryan Coogler hatte diese son...
Kritik lesen »

The Huntsman & The Ice Queen Kritik

Weitaus besser als der Vorgänger

Poster Bild
Kritik vom 19.01.2018 von luhp92 - 0 Kommentare
Wenn man Liam Neeson als Geschichtenerzähler engagiert, der mit seiner ruhigen, tiefen und sonoren Stimme im Intro und weiteren Handlungsverlauf die Illusion erzeugt, dass es sich hier um den nächsten "Herr der Ringe"-Teil handelt, dann ist das für einen solchen High-Fantasy-Film schon sehr vielversprechend! Nachdem sich sowohl Regisseur Rupert Sanders als auch Schneewittchen-Darstellerin Kristen Stewart aus dem Projekt verabschie...
Kritik lesen »

Bright Kritik

Auch Orks haben Menschenrechte!

Poster Bild
Kritik vom 18.01.2018 von RonZo - 0 Kommentare
Nachdem ein freundlicher User hier auf MJ (Grüße an Sublim77) mir die Preisgestaltung von Netflix vor Augen geführt hat, habe ich mich dazu entschieden mir zu 3. einen Netflix-Account zu teilen. Das mein erster Film den ich mir dann auf dieser Plattform anschaue Bright werden würde, war mir nach allem was ich in den letzten Wochen von/über den Streifen gehört habe klar. Zu Bright brauche ich wohl nicht viel zu s...
Kritik lesen »

Justice League Kritik

Userkritik von KingLPD

Poster Bild
Kritik vom 18.01.2018 von KingLPD - 11 Kommentare
Eine solche Vorgangsweiße gehört mit "NICHT KAUF" des Produktes bestraft. Aber kommen wir zum Ursprung: 2013 wird Zack Snyder der bereits mehrfach für Warner Bros arbeitete (Watchmen, 300, Sucker Punch) für die Regie von "Man of Steel" angeheuert, um einen ERNSTEN, SUPERREALEN und ERWACHSENEN Superheldenfilm zu drehen wie Nolan,s Dark Knight Trilogie. Gesagt, getan, Zack Snyder und Christopher Nolan reißen mit &bdquo...
Kritik lesen »

Suicide Squad Kritik

Den Film den mann sich erwartet hat,

Poster Bild
Kritik vom 17.01.2018 von GHOST - 0 Kommentare
Und der sicher ein Mega Erfolg an der Kasse hätte sein können. Den haben "Wir" leider Nie bekommen. Stattdessen irgendwas mit Monstern und ner Mega doofen Story und nicht mal einen Tropfen Blut. Bei einem Titel der "Suicide Squad" heisst, auf DVD als Animated Movie bereits existiert (Escape from Arkham), erwartet mann sich auch was geiles. Ohne jemals den Comic gesehen zu haben und nur von Beschreibungen geleitet, erwartet mann eine Art...
Kritik lesen »

Rocky Kritik

Ein Mann, eine Frau und ihre Schildkröten

Poster Bild
Kritik vom 17.01.2018 von MobyDick - 6 Kommentare
Vorab erstmal: Diese Kritik/Rezension ist prinzipiell komplett unnötig, da Rocky mein Lieblingsfilm ist und von mir 10 volle Punkte bekommt, daher werde ich wohl nichts Schlechtes oder großartig kritisches dazu schreiben. Der Film ist hinlänglich bekannt. Also eigentlich kein Grund, eine Kritik zu verfassen. Aber da ich zuletzt für meine Ansicht der Gesamtreihe als Zyniker angegriffen wurde, und das mir vor allem bei meinem L...
Kritik lesen »

Fast & Furious 8 Kritik

Das Schicksal der Furiosen :-)

Poster Bild
Kritik vom 15.01.2018 von CMetzger - 7 Kommentare
Wir kennen sie doch alle, die Anfänge, ein junger Paul Walker, ein junger Vin Diesel, und ein 10-Sekundenauto. Ein Film voller getunter Autos, Viertelmeilen-Rennen und einem Bahnübergang. Alles Begann 2001 mit einem Thunfishsandwich bei "Toretto´s". Und Stück für Stück sind alle zusammengewachsen, eine Familie wurde erschaffen, die man gerne auf der Leinwand sieht. Denen man einfach gerne dabei zuschaut, beim Renne...
Kritik lesen »

Shape of Water - Das Flüstern des Wassers Kritik (Redaktion)

Ein Herz für Fische

Poster Bild
Kritik vom 11.01.2018 von Moviejones - 2 Kommentare
Gratulation, Guillermo, du kannst es noch! Mit Shape of Water - Das Flüstern des Wassers beweist Del Toro eindrucksvoll, wozu er in der Lage ist, wenn die Story passt und der Mann mit Herzblut bei der Sache ist. Dann kommt auf wundersame Weise ein fantastisches Märchen für Erwachsene heraus, welches verzaubert und nachdenklich stimmt und ohne Frage zum Besten zählt, was Del Toro seit Pans Labyrinth 2006 auf die Beine gestellt ...
Kritik lesen »

Alles Geld der Welt Kritik (Redaktion)

Ein Tag, ein Schicksal

Poster Bild
Kritik vom 11.01.2018 von Moviejones - 1 Kommentar
Es wäre schade, würde Alles Geld der Welt in Zukunft stets als erstes den Gedanken hervorrufen, dass dies einer der Filme war, die ein heftiges Gezerre hinter den Kulissen erlebt haben. Das würde sowohl Regisseur Ridley Scotts Vision als auch dem durchweg wundervollen Cast nicht gerecht werden. Zwar muss sich der Film den Vorwurf gefallen lassen, die Geschichte, vor allem Fakten im letzten Geschehen, als äußerst frei zu ...
Kritik lesen »

Der Fremde im Zug Kritik

Eine Hand wäscht die andere?

Poster Bild
Kritik vom 10.01.2018 von Silencio - 0 Kommentare
Über Kreuz, so begeht man laut Millionärssohn Bruno Anthony den perfekten Mord. Zwei Zufallsbekanntschaften bringen für den jeweils anderen eine Person um. Für dieses Unterfangen hat er auch schon einen bestimmten Partner im Auge: den Tennisprofi Guy Haines. Den hält nämlich von der Hochzeit mit der Senatorentochter Anne der Fakt ab, dass er noch verheiratet ist und seine Möchtegern-Exfrau sich gegen eine Scheid...
Kritik lesen »