Es gibt mehr als die Jojo Rabbit Kritik

Film-Kritiken & Reviews

Hier findest du die Kritik zu Jojo Rabbit und weiteren Kino-Neustarts. Alle Film-Kritiken auf MJ sind aufgelistet. Top oder Flop? Schreibe deine eigene Review!
Einen Film bewerten

Gretel & Hänsel Kritik

Es knuspert wieder im Häuschen.

Poster Bild
Kritik vom 02.06.2020 von CatBitesYou - 0 Kommentare
Die nächste Hänsel&Gretel Verfilmung, nur diesmal anders, nicht nur im Titel... War Tommy Wirkola seine mittelmäßige Hexenjäger-Version im Jahr 2013 noch eine Explosion an humorvollen Sprüchen, Splatter und launiger Action, so ist 7 Jahre davon nichts mehr zu sehen, denn Oz Perkins ("February") sorgt mit seiner Variante "Gretel & Hansel" eher für eine Implosion von äußerst, beklemmender (Wal...
Kritik lesen »

Ins Herz der Finsternis Kritik

Apocalypse When? Apocalypse Forever!

Poster Bild
Kritik vom 30.05.2020 von MB80 - 2 Kommentare
"I have this 20 million dollar film and its a desaster. And now Im thinking about shooting myself." Nach Francis Ford Coppola ist Apocalypse Now kein Film über den Vietnamkrieg, er ist der Vietnamkrieg. Und darüber hinaus eine gute Allegorie für den Abstieg in den Wahnsinn und die Konfrontation mit seinen innersten Ängsten. Hearts of Darkness, der vom Titel her näher am Buch ist, auf dem der Film ganz lose basiert, ist n...
Kritik lesen »

Come to Daddy Kritik

Nicht nur Elijah Wood seine Frisur überrascht.

Poster Bild
Kritik vom 29.05.2020 von CatBitesYou - 0 Kommentare
Ganz klar ein Film, wo man so wenig wie möglich wissen sollte, weil dann überrascht er einen am besten! Nur soviel: Ein junger Hipster (Wood) fährt zu seinem Vater, den er seit vielen Jahren nicht mehr gesehen hat. Dieser wohnt abgelegen an einer Küste. Nach frostigen Empfang und krampfhaften Versuchen den Vater zu beeindrucken, kippt die ohnehin schon komische Stimmung langsam aber sicher und nicht wirklich ins Positive. Meh...
Kritik lesen »

Ad Astra - Zu den Sternen Kritik

Vater-Sohn Geschichte im All

Poster Bild
Kritik vom 26.05.2020 von CatBitesYou - 0 Kommentare
Vorab.wer einen bombastischen Sci-Fi-Actioner mit hohen Tempo und guter Laune Stimmung erwartet, ist bei "Ad Astra" völlig falsch! Das einzige bombastische sind die Bilder, die vom Kameramann Hoyte Van Hoytema grandios eingefangen worden sind und gerade auf einer großen Leinwand ihre ganze Pracht entfaltet! Auch der Soundtrack von Max Richter ( Hostiles ) bringt sich gut ein und weiß zu überzeugen. Nach einer intensiven un...
Kritik lesen »

Tödliche Entscheidung Kritik

Eine fatale Kettenreaktion in den Abgrund

Poster Bild
Kritik vom 26.05.2020 von CatBitesYou - 7 Kommentare
Meine erste Kritik hier auf MJ und gleich muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich jetzt erst kürzlich Sidney Lumets ("Hundstage") letztes Werk gesehen hab.und es ist ein Meisterliches und Würdiges zugleich! Das Drehbuch ist bis auf kleine Logikschwächen durchweg brilliant mit glaubhaften Figuren und nachvollziehbaren Wendungen geschrieben, die unchronologische, aber jederzeit gut verfolgbare Erzählweise inszeniert Lumet ...
Kritik lesen »

Amerikanisches Idyll Kritik

Der Film, von dem ich wünschte, dass ich ihn nie sah

Poster Bild
Kritik vom 25.05.2020 von MobyDick - 9 Kommentare
Ewan McGregor, den ich eigentlich immer ganz gerne sehe, übernimmt erstmals den Regieposten und inszeniert den mit dem Pulitzerpreis ausgezeichneten Roman American Pastoral. Er spielt die Hauptrolle, zusammen mit Jennifer Connelly, in einem Film, der uns zwei Stunden lang vor Augen führt, dass man nicht unbedingt ein Schwein sein muss, um am Leben zu Grunde zu gehen. Die beiden spielen ein Ehepaar, das daran zu Grunde geht, dass sich ih...
Kritik lesen »

Spartacus Kritik

Antithese zu "Ben Hur" und "Die zehn Gebote"

Poster Bild
Kritik vom 12.05.2020 von luhp92 - 16 Kommentare
Die Antithese zu "Ben Hur" und "Die zehn Gebote". Es kommt nicht von ungefähr, dass Produzent und Hauptdarsteller Kirk Douglas abseits von Stanley Kubrick als Regisseur auch Dalton Trumbo als Drehbuchautoren engagierte, stand dieser doch wegen seines kommunistischen Aktivismus auf der Schwarzen Liste Hollywoods. Während sich die beiden genannten Genrevorgänger als christlich-fundamentale und moralische Sandalenepen verstanden, hand...
Kritik lesen »

Nackt und zerfleischt Kritik

Ist das Kunst, oder kann das weg?

Poster Bild
Kritik vom 12.05.2020 von MB80 - 48 Kommentare
Tja, da Verotika immer noch nicht in der Datenbank ist, und ich irgendwie nicht die Muße für eine Kritik an Raw finde, schreibe ich einfach fix was zum thematisch nächstliegenden Film: dem kaum umstrittenen Cannibal Holocaust von Ruggero Deodato aus dem Jahr 1980. Das ist die Sorte Film, bei der man froh ist, sie nur in sehr bescheidener Qualität auf YouTube zu finden, und nicht jedes Detail in 4K UHD oder was auch immer pr&...
Kritik lesen »

1917 Kritik

Userkritik von GierigeEnte

Poster Bild
Kritik vom 09.05.2020 von GierigeEnte - 5 Kommentare
„Ich hatte gehofft, heute wird ein guter Tag. Hoffnung ist ein gefährlich‘ Ding.“ Wenngleich ich mir noch immer sehnlichst einen „richtigen“ Kriegsfilm im Stile von Herz aus Stahl oder Der Soldat James Ryan über den amerikanischen Bürgerkrieg wünsche, ist auch der erste Weltkrieg, was Kriegsfilme betrifft, bisher recht stiefmütterlich behandelt worden. Vorzugsweise findet sich der Vietnam- o...
Kritik lesen »

Undine Kritik (Redaktion)

Prädikat: besonders wertvoll

Poster Bild
Kritik vom 03.05.2020 von FBW - 0 Kommentare
Der neue Film von Christian Petzold erzählt die mysteriös-romantische Geschichte von Undine. Die Sage will es, dass der Mann, der Undine verlässt, den Tod findet. Und sie selbst, die aus dem Wasser entsprungen ist, muss dorthin wieder zurückkehren. Doch als Undine von Johannes verlassen wird, weigert sie sich, der Erfüllung des Fluches zu folgen. Erst recht, als sie sich in Christoph verliebt. Und nicht bereit ist, diese ...
Kritik lesen »

Mina und die Traumzauberer Kritik (Redaktion)

Prädikat: besonders wertvoll

Poster Bild
Kritik vom 03.05.2020 von FBW - 0 Kommentare
Mina ist nicht glücklich, als die Verlobte ihres Vaters zusammen mit ihrer Tochter Jenny einzieht. Denn Jenny, die den ganzen Tag am Handy hängt, ist unausstehlich und sorgt dafür, dass sich Mina im eigenen Zuhause nicht mehr wohlfühlt. Als Mina in ihrem Traum herausfindet, wie Träume eigentlich gemacht werden, fasst sie einen Plan: Sie will die Träume von Jenny manipulieren, um ihr so einen Denkzettel zu verpassen. ...
Kritik lesen »

Knives Out - Mord ist Familiensache Kritik

Userkritik von GierigeEnte

Poster Bild
Kritik vom 01.05.2020 von GierigeEnte - 3 Kommentare
„Ich vermute Fremdeinwirkung.“ Nach seinem Star Wars: Episode VIII - Die letzten Jedi gibt es viele, die auf den zugehörigen Regisseur, Rian Johnson, nicht mehr gut zu sprechen sind. Meines Erachtens nicht zurecht, denn das Scheitern der Sequel-Trilogie liegt einerseits bei Disney begründet und bahnte sich andererseits mit dem höchstens mittelmäßigen Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht schon l&au...
Kritik lesen »