Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Tekken - Blood Vengeance gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Tekken - Blood Vengeance (2011)

Ein Film von Youichi Mouri mit Isshin Chiba und Yuki Matsuoka

Veröffentlichung: 25. November 2011
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Tekken - Blood Vengeance Bewertung

Tekken - Blood Vengeance Inhalt

Die Michimas sind eine Familie ultimativer Kämpfer. Sie leben für den Kampf, sie streben nach Macht - und sie hassen sich abgrundtief. Die Welt haben sie unter sich aufgeteilt. Die zwei riesigen Industriekonzerne Mishima Zaibatsu und die G-Corporation stehen unter der Leitung von Vater und Sohn Michima, Kazuya und Jin. In ihrem Hass haben sie die Welt in Krieg und Chaos geführt und das nur, um sich gegenseitig zu vernichten. Doch als die G-Corporation bei Experimenten ein Mutations-Gen entdeckt, sieht Jin eine Chance, seinen Vater endlich zu besiegen. Als es zum Showdown kommt, entfesseln sich die Urgewalten der Hölle. Doch noch gibt es Hoffnung...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Tekken - Blood Vengeance und wer spielt mit?

OV-Titel
Tekken - Blood Vengeance
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Nuridin : : Moviejones-Fan
09.06.2012 16:23 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 370 | Reviews: 32 | Hüte: 3
ja charaktere waren echt in ordnung so wie man es vom Spiel kennt, ich fand den Endkampf bischen übertrieben hatte nichts mehr mit Tekken zu tuhn und die Story ist ein wenig HÄNG! aber cool inzieniert war es schon.
Avatar
ghostSebi : : Moviejones-Fan
13.04.2012 11:07 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.12 | Posts: 23 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Storyline ist gut aufgebaut, die Charaktere haben für Fans sofortigen Wiedererkennungswert da sie orginalgetreu dargestellt werden.
Leider erfahrt man nicht viel neues zu den einzelnen Personen. Ein zweiter Teil mit einem besseren Endkampf wäre Wünschenswert!
Forum Neues Thema