Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Serientagebuch...
A.U.S.A. gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

A.U.S.A. (2003)

Eine Serie von: Richard Appel mit Scott Foley und Amanda Detmer

USA1 StaffelComedy, Drama, Gericht
A.U.S.A.

A.U.S.A. Inhalt

Adam Sullivan (Scott Foley), ein vielversprechender und idealistischer, aber naiver junger "Assistant United States Attorney" aus New York, versucht sowohl seine berufliche Karriere als auch sein Liebesleben voranzutreiben, was alles andere als einfach ist. An der Arbeit muss er Fälle gegen die attraktive, gerissene Pflichtverteidigerin Susan Rakoff (Amanda Detmer) vortragen, die A.U.S.A.s wie ihn oder seine Kollegin Ana Rivera (Ana Ortiz) für Feinde des Volks hält. Auch sein Vorgesetzter Geoffrey Laurence (Peter Jacobson) und Rechtsanwaltsgehilfe Wally (John Ross Bowie), dessen soziale Unfähigkeit nur noch von seiner neuentdeckten Hingabe zu Adam getoppt wird, stellen ihn immer wieder vor neue Herausforderungen. Da kann Adam von Glück sagen, dass ihn sein Mitbewohner Owen Harper (Eddie McClintock) stets daran erinnert, dass das Leben auch noch eine angenehmere Seite hat.

Cast & Crew

Wer ist der Erfinder von A.U.S.A. und wer spielt mit?

Originaltitel
A.U.S.A.
Genre
Comedy, Drama, Gericht
Staffeln
1 (12 Episoden)
Land
USA
TV-Sender
NBC
Premiere
04.02.2003
Die Serie ist beendet oder eingestellt worden.

Staffeln & Episoden

Derzeit liegen keine Staffelinformationen vor.
Horizont erweitern

Was denkst du?