Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die MJ-WM-Ecke - Hier kommt rein, was Spaß macht!

Moviejones | 08.06.2014
Dir ist langweilig, weil der Kinosommer 2014 zu wünschen übriglässt? Du bist kein Fan von rundem Leder oder sehnst dich danach, auch unter Filmfans das Gegurke im letzten WM-Spiel zu kommentieren? Dann ist dieser Thread wie geschaffen für dich!Für die Zeit der WM könnt ihr hier alles besprechen, belächeln, was mit oder eben nicht mit Fußball zu tun hat. Wir posten hin und wieder auch was s... weiterlesen
Dir ist langweilig, weil der Kinosommer 2014 zu wünschen übriglässt? Du bist kein Fan von rundem Leder oder sehnst dich danach, auch unter Filmfans das Gegurke im letzten WM-Spiel zu kommentieren? Dann ist dieser Thread wie geschaffen für dich!

Für die Zeit der WM könnt ihr hier alles besprechen, belächeln, was mit oder eben nicht mit Fußball zu tun hat. Wir posten hin und wieder auch was sowie Tipps zur Ablenkung und werden uns an euren Debatten rege beteiligen (da die Kinoausbeute mau ist, werden wir Zeit dafür haben ;)

Also haut in die Tasten, wenn ihr nicht gerade beim Public Viewing oder am Strand schwitzt und füllt den Thread mit Leben!
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1189 Kommentare
1
...
74 75 76 77 78 79 80
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
11.07.2024 19:08 Uhr | Editiert am 11.07.2024 - 19:08 Uhr
1
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 17.535 | Reviews: 180 | Hüte: 639

@ZSSnake

Pro England: Ich gönne ihnen den ersten großen Titel nach 1966 sehr, Gareth Southgate, die Mannschaft und speziell der vom Titelpech verfolgte Harry Kane sind nach den Leistungen 2018 und 2021 auch reif und haben es sich verdient. Außerdem wäre es schon poetisch, wenn England in Deutschland Europameister wird, so wie es Deutschland 1996 in England tat. Gareth Southgate damals ja noch als Unglücksrabe im Elfmeterschießen gegen Deutschland im Halbfinale.

Contra England: Beim aktuellen Turnier spielen sie vollkommen konservativen und unattraktiven Fußball, wirkliche Offensivgefahr strahlt nur Bukayo Saka aus und ansonsten ist man auf geniale Momente von Jude Bellingham, Harry Kane oder Cole Palmer angewiesen. Im Achtelfinale und Viertelfinale war das mehr Glück als Verstand, gegen die Slowakei hätten sie eigentlich ausscheiden müssen. Auf diese Weise möchte ich eine Mannschaft mit so einem Weltklassekader nicht gewinnen sehen, im Halbfinale wie gesagt nun das erste gute Spiel.

Pro Spanien: Im aktuellen Turnier das beste und neben Deutschland das am attraktivsten spielende Team, mit sechs Siegen haben sie einen neuen Rekord aufgestellt, das spricht schon Bände. Der verdiente Topfavorit und wer das schöne Spiel liebt und das Finale aus neutraler Sicht sieht, bei dem dürften die Sympathien schon bei den Spaniern liegen.

Contra Spanien: Nach 2008 und 2012 kommt mir Spanien als Europmeister 2024 eigentlich zu früh, der letzte Sieg ist noch zu frisch. Außerdem würden sie sich mit dem vierten Titel zum alleinigen EM-Rekordsieger aufschwingen, aus deutscher Sicht bitter und zudem würde es sich bei einer Mannschaft, die Jahrzehnte lang keine große Rolle im Topfußball spielte, etwas merkwürdig und zu neumodisch anfühlen. Es wäre dann womöglich schon eine Zäsur und man müsste auf EM-Ebene zwischen dem 20. und dem 21. Jahrhundert unterscheiden.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
11.07.2024 19:54 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.975 | Reviews: 184 | Hüte: 618

@luhp92:

Geh ich so mit - auch was die Punkte pro und contra angeht, die du so angebracht hast.

Bei England wäre es einfach schön für sie. Spanien... ja, da spricht sicher auch Bitterkeit nach dem Viertelfinal-Aus aus mir... aber würd mir nicht gefallen.

Trotzdem: ich habs vor dem Viertelfinale gesagt und dazu stehe ich, wenn ich mal realistisch bleibe: Spanien wirds, wenns Deutschland nicht wird. Vor dem Viertelfinale war abzusehen, dass der Sieger des selbigen am Ende den Titel holen wird - weil da einfach die beiden mit Abstand besten Mannschaften des Turniers auf dem Rasen standen. Und deshalb: ich halte die Daumen für England, glaube aber es wird Spanien.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
14.07.2024 23:46 Uhr | Editiert am 14.07.2024 - 23:47 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 17.535 | Reviews: 180 | Hüte: 639

Während des Spiels habe ich festgestellt, dass ich emotional mit England mitfiebere.
Schade, dass es mal wieder nichts mit dem Titel geworden ist frown

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
PaulLeger : : Moviejones-Fan
15.07.2024 00:16 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.19 | Posts: 2.392 | Reviews: 17 | Hüte: 265

Das Positive an einem Finale, bei dem man beiden den Sieg nicht gönnt, ist der Umstand, dass man sich ganz gut von dem Gedanken der unsympathischen spanischen Schauspieler als Titelträger ablenken kann, indem man sich stattdessen über das Scheitern der Engländer freut.^^

Nach der tollen WM 2022 war das leider ein eher vergessenswertes Turnier. Und von der Stimmung her auch kein Vergleich zu 2006.

1
...
74 75 76 77 78 79 80
Neues Thema
AnzeigeY