Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Alles ist gutgegangen gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Alles ist gutgegangen (2022)

Ein Film von François Ozon mit Sophie Marceau und André Dussollier

Kinostart: 14. April 2022114 Min.FSK12Drama, Romanverfilmung
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Alles ist gutgegangen Bewertung

Alles ist gutgegangen Inhalt

Emmanuèle, eine Schriftstellerin mit blühendem Privat- und Berufsleben, eilt ins Krankenhaus - ihr Vater André hatte gerade einen Schlaganfall. Er ist Mitte achtzig, ein wohlhabender Fabrikant und Kunstsammler. Und ein Misanthrop, der das Leben leidenschaftlich liebt, nun aber auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Ohne Aussicht auf Besserung möchte er sein Leben selbstbestimmt beenden. Emmanuèlle, die Lieblingstochter, soll ihm bei diesem Vorhaben helfen. Ausgerechnet sie, die ihren Vater in der Jugend als egomanischen Patriarchen erlebt und ihm mehr als einmal den Tod gewünscht hat.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Alles ist gutgegangen und wer spielt mit?

OV-Titel
Tout s’est bien passé
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN