Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Serientagebuch...
Barbaren gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Barbaren (2020 - ????)

Deutschland2 StaffelnNetflixDrama

Barbaren Inhalt

Im 9. Jahrhundert n. Christus entscheidet sich für drei Personen, deren Schicksal miteinander verbunden ist, bei der Schlacht im Teutoburger Wald alles. Die Germanen versuchen, die Ausbreitung des Römischen Reiches zu verhindern.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie

Cast & Crew

Wer ist der Erfinder von Barbaren und wer spielt mit?

Originaltitel
The Barbarians
Genre
Drama
Staffeln
2 (6 Episoden)
Streaming
Netflix
Land
Deutschland
TV-Sender
Netflix
Premiere
23.10.2020
Start-DE
23.10.2020

Staffeln & Episoden

Derzeit liegen keine Staffelinformationen vor.
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Z-Day : : Moviejones-Fan
21.06.2021 19:50 Uhr
0
Dabei seit: 09.11.14 | Posts: 219 | Reviews: 0 | Hüte: 6

Ich habe mir die Serie am 21. Juni 2021 angeschaut. (Zum Serientagebuch)

Season 1 - Netflix

Meine Bewertung
Bewertung

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
01.11.2020 08:42 Uhr | Editiert am 01.11.2020 - 08:45 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.919 | Reviews: 40 | Hüte: 375

Staffel 1

Im Vorfeld war ich etwas skeptisch, weil es sich um eine deutsche Produktion handelt. Diese Skepsis ist bereits bei der ersten von 6 Folgen sofort verflogen. Einzig und allein die deutschen Original-Stimmen lassen die Herkunft erkennen. Hätte ich es also nicht gewusst und wären die Stimmen nicht, dann hätte ich angenommen, es handle sich um eine amerikanische oder eine andere Nicht-Deutsche Produktion, was ich absolut positiv finde, weil deutsche Produktionen selten so emotional, dramatisch, glaubwürdig und brutal inszeniert werden. Oftmals hatte ich das Gefühl, einen Film wie "Gladiator" oder "Braveheart" zu sehen, so gut ist die Qualität.

In "Barbaren" stimmt für mich fast alles. Schwächen, abgesehen von so mancher deutschen Nuschel-Stimme, kann ich für mich keine ausmachen. Die Serie wirkt extrem authentisch, sowohl hinsichtlich der Location, der Kostüme, den Verhaltensweisen der Menschen und der Darstellung der Kämpfe und Schlachten. Die Serie wurde übrigens in Budapest gedreht. Die Kämpfe sind brutal, blutig und schonungslos. Und die Darsteller leisten unglaublich tolle Arbeit und spielen sehr authentisch und glaubwürdig.

Auch die Story, die Erzählstruktur und die Dramatik sind wirklich auf sehr hohem Niveau. Auch emotional konnte mich die Serie absolut abholen. Auch die Länge der Serie (6 Folgen mit insgesamt 270 Minuten Laufzeit) ist optimal. Die Serie wirkt zu keinem Zeitpunkt gestreckt oder langweilig und ist dauerhaft sehr spannend. Toll ist an der Laufzeit auch, dass man sich die Serie so ohne weiteres mehrmals anschauen kann, ohne sich Gedanken um die Zeit zu machen. Wäre die Serie 12 oder 16 Folgen lang gewesen, würde ich mir eine Zweitsichtung nochmal überlegen, denn Zeit ist ohnehin schon Mangelware im Leben, gerade als Film- und Serienfan, vor allem, wenn man noch ein zeitintensives Hobby hat wie ich: Videospiele.

Auch musikalisch ist die Serie hervorragend untermalt, hier gibt es nichts zu meckern.

Die Tonabmischung ist (für Serien- und Streamingverhältnisse) sehr gut. "The Mandalorian" könnte sich eine Scheibe davon abschneiden. Hier kommt richtiger Raumklang zur Geltung.

Sollte die Staffel bei Netflix erfolgreich sein, könnte es auch eine weitere Staffel geben, was ich nur begrüßen würde.

Alles in allem würde ich der Serie fast schon die Höchstpunktzahl geben, aber damit warte ich noch, bis ich sie ein zweites Mal gesehen habe.

Absolute Empfehlung!

9/10 Punkte - Hoher Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
Anzeige