Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Sleepless - Eine tödliche Nacht (2017)

Moviejones | 13.11.2018

Hier dreht sich alles um den Film Sleepless - Eine tödliche Nacht (2017). Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
14.10.2017 22:34 Uhr | Editiert am 14.10.2017 - 22:35 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.803 | Reviews: 0 | Hüte: 62

Oh Mann, was ein ärgerlicher Film. Vom Top-Ten-Eintrag meiner "Wahl zum meisterwarteten Film 2017" zu einem der schlechtesten Filme die ich in den letzten Jahren gesehen habe.

Von einem schon in die Irre führenden Trailer abgesehen: Mmn teils unterirdisch gespielt, wie schon von MJ geschrieben, wirklich fiese Logiklöcher (bei Gasgranaten ist es übrigens völlig egal ob man eine Gasmaske trägt oder nicht, Krankenschwestern verlassen bei vernommenen Maschinengewehr-Salven mit Pistolen bewaffnet sicherere Orte uva.), nerviges (Criminal-Intent-artiges) Hintergrundgedudel, bis aus 2-3 Ausnahmen lahme bis schlimme Action-Szenen, von den zahlreichen 10-sekündigen Telefonaten werden 2/3 mit "Fuck" und Variationen von "Scheiße" beendet, etc.

Lange her, das ich einen Film beinahe mittendrin abgeschaltet hätte.

Meine Bewertung
Bewertung

Ach komm...

Avatar
StevenKoehler : : Muggel
18.08.2018 16:02 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 390 | Reviews: 204 | Hüte: 0

"Sleepless - Eine tödliche Nacht" ist ein spannender Streifen geworden. Die Geschichte ist eher klein ausgefallen, aber hat einige Überraschungen auf Lager, die man so nicht kommen gehen hat. Leider kann man, bevor der Film in die vollen geht, sich nicht richtig an den Charakter binden, da die Hintergrundgeschichte ziemlich kurz gehalten wurde, somit sind die kommt auch erst recht spät die Spannung, die man schon früher gewollt hatte.

Die schauspielerische Leistung ist sehr gut und die Schauspieler machen ihre Arbeit sehr gut und spielen ihre Rollen glaubhaft. Die musikalische Begleitung ist gut, aber in den ersten Szenen, als der Film in seine vollen geht, fand ich die Musik, aufgrund der zu geringen Bindung, passend zu der Szene, aber sie drückte noch nicht dies aus, was man zu den jeweiligen Zeitpunkt fühlte. Die Kamera ist soweit gut, aber in ruhigen Szenen hätte ich mir Bilder gewünscht, die nicht so verwackelt sind, sonst passt dieser Stil gut.

Ich kann Ihnen im Großen und Ganzen "Sleepless - Eine tödliche Nacht" empfehlen, nur sollte man seine Erwartungen etwas zurück nehmen.

Meine Bewertung
Bewertung
Neues Thema