AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Boys in the Trees gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Boys in the Trees (2016)

Ein Film von Nicholas Verso mit Toby Wallace und Gulliver McGrath

Filmstart: folgt112 Min.Drama, Horror, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Boys in the Trees Bewertung

Boys in the Trees Inhalt

Für den Film Boys in the Trees und dessen Regie ist Nicholas Verso verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Toby Wallace, Gulliver McGrath und andere. Boys in the Trees erschien 2016.

Du weißt mehr über den Inhalt von Boys in the Trees? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Boys in the Trees und wer spielt mit?

OV-Titel
Boys in the Trees
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
30.12.2018 11:43 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.352 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Boys in the Trees" ist ein durchwachsener Streifen geworden, der interessant geworden ist. Der Inhalt ist gut erzählt worden, aber es werden leider nicht alle Fragen komplett beantwortet. Des Weiteren ist der eigentliche Plot des Werkes vorhersehbar geworden, da er auch eine Szene eingebaut hat, die schon vorzeitig den Schluss zugelassen hat. Leider zieht sich der Film wie Kaugummi, denn er ist etwas zu lang geworden. Wenn man ihn etwas kürzer gemacht hätte, dann hätte man trotzdem alles verstanden. Er ist ruhig erzählt worden, aber das ist es nicht, was ihn so lang wirken lässt.

Die schauspielerische Leistung hat mir gut gefallen und sie ist auch glaubwürdig. Die musikalische Begleitung hat gut gepasst, nur gab es eine Szene, wo die Musik nicht zu der gesamten Atmosphäre gepasst hat. Zwar passt diese zu der Szene, aber sie hat die Atmosphäre leider etwas kaputt gemacht. Es handelt sich hierbei um den Song "Engel" von Rammstein, der nicht passen wollte. Die Kamera ist soweit gut, nur gab es eine Szene, wo das wackeln der Kamera etwas gestört hat.

Insgesamt kann man sich "Boys in the Trees" anschauen. Es ist ein außergewöhnlicher Streifen geworden, der nicht schlecht geworden ist.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema
AnzeigeY