Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Ben Is Back (2018)

Moviejones | 25.02.2020

Hier dreht sich alles um den Film Ben Is Back (2018). Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
15.01.2020 00:03 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.199 | Reviews: 214 | Hüte: 4

"Ben is Back - Eine Familie. Ein Tag." ist ein sehr guter Streifen geworden, der ziemlich heftig geworden ist. Im visuellen ist er nicht ganz so heftig, aber die Story hat es in sich. Wir erfahren nach und nach, was "Ben" gemacht hat und es gibt auch eine Andeutung auf etwas ganz heftiges, was der Film nicht enthüllt. Ich finde es eine kluge Entscheidung, da sonst die Sympathie für diesen Charakter verloren gegangen wäre, die sich dieser Streifen so mühevoll aufgebaut hat. Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Sie ist spannend, aber auch extrem gefühlvoll. Ich finde den Charakter "Holly" sehr stark geschrieben und Julia Roberts bringt diesen Charakter auf dem Punkt an den Zuschauer.

Die schauspielerischen Leistungen sind extrem stark. Die beiden Hauptpersonen tragen einen enormen Anteil des Filmes auf ihren Schultern und es ist auf den Punkt. Die musikalische Begleitung ist in der ersten Hälfte recht wenig da, aber man vermisst sie nicht. Wenn sie auftaucht, dann passt dies auch zum eigenen Gefühl. Die Kamera ist in der ersten Zeit ziemlich hektisch, aber man versteht, warum man sich dafür entschieden hat. Was mich jedoch gestört hat, dass das Licht sehr häufig sich in der Linse spiegelt. Das hätte man auch besser lösen können.

Ich kann Ihnen "Ben is Back - Eine Familie. Ein Tag." empfehlen, aber er ist nichts für zart beseidete Menschen gemacht. Er ist sehr gut umgesetzt worden.

Meine Bewertung
Bewertung
Neues Thema