Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hustle (2022)

Moviejones | 14.08.2022

Hier dreht sich alles um den Film Hustle (2022). Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
HenryGondorf : : Goldkerlchen 2022
21.06.2022 17:19 Uhr
2
Dabei seit: 20.02.21 | Posts: 174 | Reviews: 2 | Hüte: 9

Adam Sandler ist besser als sein Ruf.

Das Muster von "Hustle" ist aus vielen Sportfilmen bekannt: Junger Typ aus schwierigen Verhältnissen verfügt über riesiges Talent, steht sich bei der Karriere aber selbst im Weg – bis er jemanden findet, der an ihn glaubt und in ihn investiert. Dann ist alles möglich, so die Botschaft. Die Hauptrollen werden von Adam Sandler, Queen Latifah, Ben Foster und Robert Duvall besetzt, dazu noch NBA- Spieler Juancho Hernangómez in der Rolle von Bo Cruz, und verkörpert somit den Nachwuchsspieler, den Sandler als Stanley Sugarman entdeckt. Das Drama handelt von einem niedergeschlagenen Basketball-Talentscout der Philadelphia 76ers, der einen neuen NBA-Star finden soll und diesen in Übersee entdeckt. Fortan setzt Sugarman alles daran, seinen Schützling in der NBA unterzubringen. Dabei muss er nicht nur den Basketballcoach, sondern auch einen Vaterersatz für den 22-jährigen Cruz spielen und sich gegen einige Widerstände durchsetzen. Ein solider Sportfilm der auch funktioniert wenn man so wie ich kein Basketball-Fan ist. Der Film ist ein wenig vorhersehbar, aber es gibt einen soliden, emotionalen Kern von den Familien von Cruz und Sugarman und dieser Kern trägt den Film. Es gibt gut inzenierte Trainings-Sequenzen die den Zuschauer mitreißen, dazu ein wenig spritzigen Humor, alles in allem unterhält der Film wirklich gut. Adam Sandler überzeut in seinen ernst angelegten Rollen wesentlich besser als in seinen Komödien aber er hat ja schon längst gezeigt, was er drauf hat, etwa mit „Punch-Drunk Love“ oder „Der schwarze Diamant“. Bin gespannt wie es mit ihm weitergeht. Der Spieler Bo Cruz wird von einem eher unbekannten NBA-Profi gespielt, der das erstaunlich gut macht, wirkt überhaupt nicht steif und überzeugt in den wichtigen Momenten. Der Film hat einen vergleichsweise düsteren Look, spielt viel bei Nacht, viel in wenig beleuchteten Räumen aber das bringt Philadelphia schön zum tragen und hebt den Streifen heraus über viele andere Sportfilme die einen Hochglanzlook haben. Okay, ein wenig Rocky Balboa hier, etwas The Blind Side da, eine ganze Reihe bekannter Basketballspieler und NBA-Legenden wie Shaquille ONeal, Charles Barkley, Allen Iverson etc. etc. und Dirk Nowitzki in einem kurzen aber geilen Auftritt. Kein perfekter Film, aber ein richtig guter Sportfilm. Leute die eine Underdog - Geschichte mögen kommen voll auf ihre Kosten.

Warriors, come out to play-ayyy!

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
21.06.2022 20:41 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.598 | Reviews: 160 | Hüte: 465

Über den Film bin ich auch kürzlich gestolpert, habe ihn aber noch nicht gesehen. Du bestätigst auf jeden Fall, dass es sich hier um was handelt, was man sich durchaus angucken kann. Nicht selbstverständlich bei Adam Sandler.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
26.06.2022 12:01 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.598 | Reviews: 160 | Hüte: 465

Nun angeschaut ..... ein richtig gut gemachter Sportfilm indem es mal nicht um Football geht. Adam Sandler passt sehr gut in die Hauptrolle, ohne zu nerven aber auch ohne sich zu verbiegen. Das Thema ist gut gewählt und nicht nur auf die USA beschränkt. Die Handlung ist ein bisschen vorhersehbar aber nicht so dick aufgetragen wie man es von manch anderen Filmen kennt. In kleinen Nebenrollen kann man sich über Robert Duvall oder Jaleel White (Steve Urkel!) freuen.

Die Hauptfiguren haben eine sehr gute Chemie zueinander, was die Geschichte wunderbar trägt.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
30.06.2022 22:47 Uhr | Editiert am 01.07.2022 - 06:59 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.492 | Reviews: 166 | Hüte: 549

Wow, das kam für mich in der Intensität doch unerwartet.

Ein mitreißendes Basketball-Sportlerdrama vor dem Hintergrund der Philadelphia 76ers in der NBA, Adam Sandler trumpft nach "Uncut Gems" erneut mit einer großartigen Leistung auf, er spielt einen Scout, der Trainer sein möchte und in Spanien ein Talent auf der Straße entdeckt. Nah an den Charakteren und sympathisch Rockyesk, dennoch modernisiert auf die heutigen Zeiten bezogen. Musikalisch vermittelt "Hustle" seine Sport- und Lebensmotivation im Gegensatz zu "Rocky" und "Creed" weniger auffällig sondern mit mehr Dezenz, nichtsdestotrotz ebenso leidenschaftlich.

Der Cast besteht zu 90% aus aktuellen und ehemaligen Basketball-Persönlichkeiten, durch deren Mitwirken die Sportszenen qualitativ nicht nur hohe Glaubwürdigkeit erlangen, sondern die den Film überraschenderweise sogar mit gutem bis solidem Schauspiel aufwerten. Allein schon für die eindrucksvolle Abspannmontage hätte sich die Zusammenarbeit mit diesen Persönlichkeiten allerdings schon ausgezählt.

Insgesamt eine schöne Liebeserklärung an den Sport des Basketballs und des Streetballs.

Meine Bewertung
Bewertung

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
30.06.2022 23:06 Uhr | Editiert am 30.06.2022 - 23:28 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.492 | Reviews: 166 | Hüte: 549

Dan Deacons Score erinnert mich mit seinen Piano- und Synthie-Stücken an Nils Frahm und Public Service Broadcasting.

https://www.youtube.com/watch?v=KGhTMnj3FEM

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Neues Thema
AnzeigeN