AnzeigeN
AnzeigeN

Kritik: Psycho von Tim

Tim | 27.09.2010

Hier dreht sich alles um die Psycho von Tim. Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
regularmaddin : : Moviejones-Fan
27.09.2010 12:58 Uhr
0
Dabei seit: 12.09.10 | Posts: 636 | Reviews: 15 | Hüte: 10
Auch wenn Freunde der Kinokunst es nicht gerne hören, aber Psycho ist nicht nur ein Meisterwerk sonder auch der Beginn des Slasherfilms. Hitch hat so viele Tabus gebrochen das danch der Weg frei wurde für eine blutige "Fede" die bis heute anhält. 
Das was Hitchcock´s Filme so zeitlos macht ist die Tatsache ,das Hitch nie wirklich viel Wert auf die Gesamtgeschichte oder Story an sich gelegt hat, sondern eher mit der Kausalität und der Erwartungshaltung ,unter Einbezug des Publikums spielte (Sein sogenannter McGuffin ist Kinogeschichte). Man merkt zahlreichen Filmen, eigentlich so gut wie allen Filmen auch aus der jüngeren Kinogeschichte die Verbindung zu Hitchcock an. Er war der der das Kino mit seinem Stil geprägt hat und das hat nach ihm kein Einziger mehr in diesem Ausmaß erreicht.
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
08.11.2010 16:46 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.555 | Reviews: 30 | Hüte: 546
@Tim
Das wurde ja dann mal wirklich Zeit! ;o)
Ich kann Dir aber in allem Recht geben! 10/10 Punkten gehen hier völlig in Ordnung!
 
@Regularmaddin
Bei aller Kinokunst, kann ich in Sachen Hitchcock, leider nicht darüber hinwegsehen, dass er ein Frauenverachtendes Ars.... war, das die meiste Zeit während der Drehs am Set gepennt hat!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
regularmaddin : : Moviejones-Fan
08.11.2010 21:08 Uhr
0
Dabei seit: 12.09.10 | Posts: 636 | Reviews: 15 | Hüte: 10
Hitchcock war bestimmt kein frauenverachtendes Arschloch, er hat nur die Extreme von seinen Schauspielern gefordert!
Er wurden von Aussenstehenden evtl. so gesehen oder auch von Mädels die nah am Wasser gebaut waren. Kim Novak hatte das in einem Interview einmal klar gestellt. Und wenn ein Regiesseur am Set einschläft ,dann nur weil er diesen so gut vorbereitet hat und der Rest für Ihn einfach nur noch Langweilig war.
Dreharbeiten sind Sterbenslanweilig!!
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
09.11.2010 00:12 Uhr | Editiert am 09.11.2010 - 00:19 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.555 | Reviews: 30 | Hüte: 546
Jeder der sich tatsächlich eingehend mit Hitchcock befasst, lernt dass Hitchcock ein stark gestörtes Verhältnis zu Frauen hatte! Was Du hier als "Frauen zu nah am Wasser gebaut" bezeichnest, ist ein Schlag ins Gesicht für die Schauspielerinnen, denen er drohte ihre Karrieren zu zuzerstören, wenn sie nicht nach seiner Pfeife tanzen würden! Wenn man sich als Cineast bezeichnet, sollte man eben auch das "Drumherum" sehen!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Avatar
regularmaddin : : Moviejones-Fan
09.11.2010 09:11 Uhr
0
Dabei seit: 12.09.10 | Posts: 636 | Reviews: 15 | Hüte: 10
Du bist verdammt lustig ! In unserem Filmclub wird das der Brüller schlechthin. Bitte mehr davon...
Avatar
Sully : : Elvis Balboa
09.11.2010 09:16 Uhr | Editiert am 09.11.2010 - 09:53 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.555 | Reviews: 30 | Hüte: 546
Ich ziehe den Hut vor Dir! Du bist ein Gott! Schade, dass wir hier alle zu unwürdig für "Euren Film Club" sind! Ist bestimmt ne ganz große Sache!

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Neues Thema
AnzeigeN