Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren

Kritik: Es - Teil 1 von Moviejones

Moviejones | 14.09.2017

Hier dreht sich alles um die Es - Teil 1 von Moviejones. Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
39 Kommentare
Avatar
fbDeni : : Moviejones-Fan
14.09.2017 07:48 Uhr
0
Dabei seit: 14.09.17 | Posts: 16 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich muss ehrlich sagen dieses Jahr Nerven mich eure Kritiken total. Ihr habt irgendwie Gegenteil Jahr und spielt alles runter was dieses Jahr hochgelobt wird um nur nicht auf der Welle mitzuschwimmen.merkwürdig irgendwie. Schon alleine das ich überall sonst gelesen habe das dieser Film näher am Buch ist und ihr tatsächlich behauptet das es nicht so wäre und 1990 näher dran wäre .also wenn das so ist dann müsste 2017 echt nix mehr von Buch haben soweit wie 1990 weg ist.naja jeder hat seine Meinung ich werde mir meine machen aber dieses Jahr kann ich mit euren Kritiken irgendwie nix anfangen.

Dunkirk .wonder woman und noch einge konnte ich nicht nachvollziehen.

Dafür wird ein zwar unterhaltsamer aber sicher nicht herausragenden Film wie hitmans bodyguard mit 4,5 Hütten bewertet

Da komm ich nicht ganz mit muss sagen.Vielleicht beim nächsten mal

MJ-Pat
Avatar
Uatu : : The Watcher
14.09.2017 07:51 Uhr | Editiert am 14.09.2017 - 07:53 Uhr
0
Dabei seit: 12.10.11 | Posts: 1.177 | Reviews: 1 | Hüte: 79

Nachdem das Netz sich ja mit Lobeshymnen überschlägt, fällt eure Kritik da ja deutlich verhaltener aus. Allerdings scheinen euch dabei vornehmlich die Änderungen zum Buch sauer aufzustoßen.
Ich wurde durch den TV Zweiteiler zum Fan und habe danach das Buch begonnen, welches ich aber nur zur Hälfte gelesen habe. Mir hat immer das Stand by me-Feeling des ersten Filmes und die Idee des Monsterclowns am meisten gefallen. Von daher bin ich noch ganz zuversichlich, daß ich auch bei der neuen Verfilmung meinen Spaß haben werde.
Da ich mit ES eher meine Erinnerungen an den TV-Film verbinde und ich mir von der Geschichte sowieso mehr ein Coming of age-Gruselfilm verspreche als einen waschechten Horrorfilm (von denen ich ohnehin kein großer Fan bin), glaube ich, daß mir eure Kritikpunkte weniger übel aufstoßen werden als euch.

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
14.09.2017 08:37 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 766 | Reviews: 1 | Hüte: 43

@fbDeni

ernsthaft...wie kann einen eine Kritik zu nem Film nerven? Weil MJ eine eigene Meinungen vertritt die sich nicht mit dem allgemeinen Chor deckt? Ohne dir auf den Schlips zu treten, aber man hat oft das Gefühl das manche hier, warum auch immer, sich persönlich auf den Schlips getreten fühlen wenn ein bestimmter Film nicht gewürdigt wird. Als hätte man selbst das eigene Herzblut in diese Produktion investiert und bekommt nun nicht die entsprechende Anerkennung

Avatar
Joker1978 : : Moviejones-Fan
14.09.2017 08:48 Uhr
0
Dabei seit: 08.07.16 | Posts: 47 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Hmmm, da habe ich aber mit einer deutlich besseren Kritik gerechnet. Zum einen finde ich die genannten Kritikpunkte nachvollziehbar, vor allem die Änderungen bei den Kids, andererseits verstehe ich nicht, wie die Verfilmung weiter weg sein soll als der TV Film. Denn den fand ich damals schon, als Liebhaber des Buches, ziemlich, wie soll ich sagen ungenau. Da haben einfach zu viele Dinge gefehlt, die wichtig waren. Wie zB Hockstetter, das Haus in der neiboult street, die Ankunft von Es, die Schildkröte,das Ende in der Kanalisation und wie oben erwähnt, die ganze Vorgeschichte von Derry. Nun ja, Sei es drum, ich werde bald ins Kino gehen und mir ein Bild davon machen. Vielleicht wäre eine Serie wirklich adäquater für Kings besten Roman...

Avatar
Rursus : : Moviejones-Fan
14.09.2017 08:54 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.13 | Posts: 55 | Reviews: 0 | Hüte: 1

"Wie schon 1990 wird aber auch 2017 auf die wohl kontroverseste Stelle im Buch verzichtet."

Und das ist auch gut so, ansonsten wäre der Film illegal.

Avatar
Koratos : : Moviejones-Fan
14.09.2017 09:07 Uhr
0
Dabei seit: 23.09.14 | Posts: 464 | Reviews: 0 | Hüte: 32

@Rursus

Von welcher kontroversen Stelle wird hier gesprochen? Kann mich jemand der Buchkenner aufklären? Gerne auch per Privatnachricht smile

Kommunikation ist alles, alles ist Kommunikation

Avatar
Schombi : : Moviejones-Fan
14.09.2017 09:19 Uhr | Editiert am 14.09.2017 - 09:30 Uhr
0
Dabei seit: 19.02.16 | Posts: 96 | Reviews: 0 | Hüte: 3

@Koratos Ohne zu Spoilern ganz ganz grob : im Buch gibt es die Stelle wo Beverly mit dem gesamten Klub der Verlierer Geschlechtsverkehr hat.

Avatar
Nevermore : : Moviejones-Fan
14.09.2017 09:23 Uhr
0
Dabei seit: 27.11.15 | Posts: 151 | Reviews: 1 | Hüte: 7

@Koratos - die Orgienszene wird gemeint sein ;)

@Shred ich kann fbDeni da schon verstehen. MovieJones Kritiken fallen immer öfter scheinbar willkürlich und gewürfelt aus, vermutlich je nach dem wer sie verfasst hat. Gelegentlich treten da auch schonmal Kritikpunkte auf die nicht der Wahrheit entsprechen und sehr häufig wirken Kritiken parteiergreifend.

Zu Es kann ich diesbezüglich noch nichts sagen, lasse mich auch von der Kritik nicht ernüchtern da mir das bisher gesehene sehr gut gefällt. Am Ende heißt es eh eigene Meinung bilden

Avatar
Koratos : : Moviejones-Fan
14.09.2017 09:33 Uhr
0
Dabei seit: 23.09.14 | Posts: 464 | Reviews: 0 | Hüte: 32

@ Schombi und Nevermore

Danke für die Infos smile

Kommunikation ist alles, alles ist Kommunikation

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
14.09.2017 09:33 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.081 | Reviews: 135 | Hüte: 311

Ich hab nichts großartiges erwartet und scheinbar kam auch nichts wirklich großartiges dabei heraus. Naja mal sehen, anschauen will ich ihn vorwiegend um mir eine Meinung zu bilden. Als jemand der das Buch ohnehin nicht kennt muss der Film erstmal für sich funktionieren und ich vermute mal, dass man ohne den direkten Vergleich auch ne 4/5 draus machen darf...

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
14.09.2017 09:37 Uhr
1
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.247 | Reviews: 13 | Hüte: 274

Nun, grundsätzlich finde ich eine 7/10-Wertung recht gut. Es kann halt nicht immer eine 8, oder 9, oder gar 10 geben.

MJ schreibt ja auich klar, dass Buchkenner evtl. enttäuscht werden könnten, während Leute ohne Buch-Kenntnis ihren Spaß haben werden. Ich persönlich bin da auch immer etwas vorsichtig. In den seltensten Fällen werden Bücher 1:1 zu Film gebracht, was meistens gar nicht möglich ist. Dennoch kann ein Film auf seine ganz eigene Art funktionieren - auch mindestens so gut, wie die zugrunde liegende Story des Buches.

Wenn sämtliche Änderungen schlüssig sind und eine in sich funktionierende Story resultiert, ist das für meine Bedürfnisse vollkommen in Ordnung. Man muss dann aber auch los lassen können und den Film als eigenständiges Projekt, neben dem Buch, respektieren.

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
Nevermore : : Moviejones-Fan
14.09.2017 09:39 Uhr
0
Dabei seit: 27.11.15 | Posts: 151 | Reviews: 1 | Hüte: 7

ZSSnake das denke ich auch. Kenne auch das Buch und habe mich nie an den Abweichungen im TV Zweiteiler gestört. Im Gegenteil er gehört zu meinen liebsten King Verfilmungen. Mag vlt auch daran liegen das ich den Film vor dem Buch kannte, aber allgemein sollte einem mittlerweile bewusst sein das man Film und Buch stets einzeln für sich bewerten sollte statt zu vergleichen.

Avatar
fbDeni : : Moviejones-Fan
14.09.2017 09:56 Uhr
0
Dabei seit: 14.09.17 | Posts: 16 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@Shred

ICH darf sehr wohl genervt von sein weil ich finde das die Kritiken neuerdings wirken als wenn sie in 5 Minuten grschrieben wurden und es höchste Priorität zu sein scheint gegen den Strom zu schwimmen so ist mein Gefühl. Is ja nur meine Meinung und Wahrnehmung die muss definitiv niemand teilen .ich finde die Kritiken waren zumindest mal viel besser begründet worden und ausgeglichener und wie ich schon sagte das muss keiner so teilen aber ich darf ja immerhin genauso meine Meinung äussern ☺✌

Avatar
Shred : : Moviejones-Fan
14.09.2017 10:10 Uhr
0
Dabei seit: 26.10.13 | Posts: 766 | Reviews: 1 | Hüte: 43

@fbDeni

du darfst hier deine Meinung äussern wie du magst, die spreche ich dir nicht ab. Du darfst dich von mir aus auch gerne darüber aufregen warum der Himmel stets blau bleibt und nicht mal furzkariert. Ich frage halt nur nach was es einem bringt sich darüber aufzuregen, weil es eben nur eine (auch gar nicht mal so üble) Kritik an einem Film ist. Aber ok, du hast es erklärt smile Verstehen muss ich es ja nicht smile

Avatar
Moviejones : : Das Original
14.09.2017 10:16 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.643 | Reviews: 751 | Hüte: 73

@fbDeni
Wir sind fasziniert. Wie kann man gegen den Strom schwimmen, wenn unsere Bewertung fast 1:1 dem internationalen Metascore entspricht? Auf die Erklärung von dir sind wir jetzt aber mal extrem gespannt.

Neues Thema