Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
MJ-Podcast

MJ-Podcast #14: Ein wenig Kritik

MJ-Podcast #14: Ein wenig Kritik
6 Kommentare - Sa, 09.06.2018 von Moviejones
Wir präsentieren euch den MJ-Podcast der Woche und da stehen wieder Themen in allen erdenklichen Formen im Mittelpunkt.
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
6 Kommentare
Avatar
TiiN : : Pirat
10.06.2018 11:06 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.902 | Reviews: 92 | Hüte: 138

Glücklicherweise ist das Weglassen der Punkte vergabe ja nicht die einzige Möglichkeit, welche man in Angriff nehmen kann um etwas mehr transparenz zu schaffen. Ein paar Ideen wurden von den Usern insgesamt schon genannt, viele weitere wäre sicher mit dem guten alten Brainstorming möglich.
Aber ich vermute es wird sich weiter im Kreis drehen. Dürfte aber auch für alle Seiten nicht von Nachteil sein, wenn ich das mal so frech anmerken kann. smile

Avatar
Moviejones : : Das Original
10.06.2018 02:08 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.706 | Reviews: 798 | Hüte: 75

@Raven13
Dies ist einfach am Ende zu kompliziert gedacht und versteht auch keiner mehr. Wie gibt man dies dann auch sinnvoll für Filme auf den jeweiligen Filmseiten aus? Welche Wertung ist nun entscheidend? Wie versteht diese Wertungen jemand, der nicht regelmäßig hier ist?

@TiiN
Die Masse möchte es leider so haben. Das Experiment die Hüte abzuschaffen, wurde von einem großen Teil der User abgelehnt. Teilweise können wir hier auch die Argumente verstehen, nur die Bewertung, da man sich nicht spoilern lassen möchte. Wobei wir dies bekanntlich ja eben versuchen zu verhindern.

@sid
Der von dir beschriebene Film würde vermutlich auch von uns keine besonders hohe Wertung bekommen, sondern sehr warscheinlich zwischen 2,5-3 landen. Kann man mal sehen, ist aber nix besonderes. Unsere Zielvorgabe ist normalerweise in den Kommentaren von der gefühlten Mehrheit zu lesen: "Hab den Film mir wegen euch angeschaut und fand den Film gut!" oder aber das der allgemeine Tenor durch die Kritik erfasst wird. Wenn wir aber von einem Film absolut überzeugt sind, schwimmen wir auch mal bewusst gegen den Strom und vertreten diese Meinung vehement. (Stichwort Battleship, wir haben noch immer Spaß an dem)

Avatar
TiiN : : Pirat
09.06.2018 23:39 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.902 | Reviews: 92 | Hüte: 138

Ich bin auch nicht dafür die Hüte abzuschaffen, aber hier wird gefühlt alle paar Monate über Hutvergaben geredet und MJ fühlt sich immer wieder genötigt, sich zu rechtfertigen. Das ist ein alberner Kreislauf und entweder man durchläuft ihn weiterhin oder irgendwas wird verändert. Ganz einfach :-)

MJ-Pat
Avatar
sid : : Alpha
09.06.2018 21:47 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.247 | Reviews: 15 | Hüte: 30

Auch wenn ich mit TiiN oft einer Meinung bin und den Kürzel-Vorschlag gut finde (wenn ich mich recht erinnere, hab ich das aber auch schon gesehen, also den Namen des jeweiligen Autors unter einer Kritik): Hüte hätte ich aber trotzdem gerne weiter. Vielleicht weil ich daran gewöhnt bin, aber auch, weil ich mir vorstellen kann, dass das Ganze sonst viel zu schwammig wird. Und dann werden erst recht Diskussionen aufkommen wie "Wieso jetzt doch eine Empfehlung", "wieso keine" usw. Es geht mir selber so, dass ich manchmal nach dem Lesen einer Kritik eine bessere oder schlechtere Hütezahl erwartet hätte, aber diese Hüte sind eben etwas Konkretes, woran man prima sieht, wie der Gesamteindruck war (manchmal hab ich das Gefühl, dass wegen ein paar Kriterien der MJ-Gesamteindruck schließlich deutlich besser oder schlechter wird, aber das wurde ja oben erklärt). Nur mit empfehlenswert, nicht empfehlenswert, würde das Bewertungsschema gröber, mir persönlich zu grob. Außer, man führt weitere Bewertungen ein wie "ein bisschen empfehlenswert" und dann kann man gleich beim Hutsystem bleiben, wo man aus 10 Bewertungen auswählen kann. Auf anderen Seiten wäre mir das egaler, aber bei MJ sind für mich manchmal 3 oder 3,5 Hüte statt 2,5 ausschlaggebend.
PS: Zu den oben erwähnten Kreuzvergleichen: Die Aussage verstehe ich zwar, aber wenn zum Beispiel ein Film so gar keinen Anspruch hat oder eine tiefere Aussage transportiert oder auch kaum Emotionen weckt, dann finde ich, dass er dafür schon extrem viel Spaß machen muss, um eine gleich hohe Wertung zu bekommen. Zu dem Punkt, dass manche Kritiker etwas zum Spaß (falls sowas Spaß macht) zerreißen: Die Einstellung dazu finde ich sehr gut. Manche Seiten haben es geschafft, dass in den Foren steht: Ah, der Kritiker findet es schlecht, dann geh ich rein...

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
09.06.2018 21:24 Uhr | Editiert am 09.06.2018 - 21:25 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 419 | Reviews: 13 | Hüte: 43

Wie wäre denn eine Zweifach-Bewertung? Einmal die Bewertung nach Herz und Gefühl und einmal möglichst objektiv mit den Stärken und Schwächen, die gegeneinander abgewogen werden und zu einem objektiven Ergebnis führen. Das wäre zufriedenstellend für alle Leser. Die Kritiekn wären so differenzierter und interessanter.

Avatar
TiiN : : Pirat
09.06.2018 19:45 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.902 | Reviews: 92 | Hüte: 138

Wie ich schon ein paar mal erwähnt habe würde ich es ganz gut finden, wenn es unter der Kritik ein Kürzel des jeweiligen Redakteurs geben würde. Dann könnte man auch etwas transparenz bei den Vergleichen mit Vorgängerfilmen ziehen.

Weiterhin: Überlegt doch mal ob ihr eure Bewertung einfach anpasst. Offenbar seid ihr selbst damit auch nicht so ganz zu frieden und viele User scheinen es nicht immer zu verstehen. Evtl. diese Hut-Bewertung weglassen ... oder einfach "Empfehlung", "keine Empfehlung", "Neutral" oder solche Sachen in Erwägung bringen. Ich denke ihr könnt noch 100 mal erklären, wie ihr das meint und es wird immer wieder zu Irritationen und Diskussionen kommen.

Forum Neues Thema