Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Serientagebuch...
Der dunkle Kristall - Ära des Widerstands gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Der dunkle Kristall - Ära des Widerstands (2019 - ????)

Eine Serie von: Jeffrey Addiss mit Taron Egerton und Anya Taylor-Joy

UK2 StaffelnAbenteuer, Fantasy
Alle 3 Trailer

Der dunkle Kristall - Ära des Widerstands Inhalt

Puppen-Prequelserie zum Jim Henson-Kultpuppenfilm "Der dunkle Kristall" von 1982, die viele Jahre vor den Filmereignissen in Thra spielt. Als drei Gelflinge das schreckliche Geheimnis hinter der Macht der Skeksis entdecken, machen sie sich auf eine epische Reise, um das Feuer der Rebellion zu entfachen und ihre Welt zu retten.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Der dunkle Kristall - Ära des Widerstands

Cast & Crew

Wer ist der Erfinder von Der dunkle Kristall - Ära des Widerstands und wer spielt mit?

Originaltitel
The Dark Crystal - Age of Resistance
Genre
Abenteuer, Fantasy
Staffeln
2 (10 Episoden)
Land
UK
TV-Sender
Netflix
Premiere
30.08.2019
Start-DE
30.08.2019

Staffeln & Episoden

Derzeit liegen keine Staffelinformationen vor.
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
10 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
04.01.2020 04:31 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.455 | Reviews: 184 | Hüte: 428

@Raven13

Einen Spoiler hatte ich tatsächlich vergessen zu markieren, danke für die Anmerkung. Ansonten finde ich aber nicht, da ich hier etwas Essentiells gespoilert habe. Nur wenige Einzelheiten, den groben Überblick und den subtextuellen Themenkomplex, aber über etwas muss schließlich schreiben, wenn man die Serie anderen Leuten schmackhaft machen möchte.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
04.01.2020 02:17 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.253 | Reviews: 51 | Hüte: 238

@ luhp92

Na wenn das mal kein Lob ist! Toller Abschlusskommentar! smile

Aber auch hier nochmal die Bitte an dich: Bitte benutze für die spoilerlastigen Teile deiner Kommentare die Spoilerfunktion, damit nicht andere versehentlich bestimmte Details lesen, bevor sie die Serie selbst gesehen haben. wink

"Ist dir eigentlich aufgefallen, dass der Skeksis-Scientist von Mark Hamill gesprochen wird? Man hört da - wenig überraschend - sogar seinen Joker heraus^^"

Ich habe die Serie auf Deutsch gesehen, aber auch dort war die Synchronisierung absolut fantastisch, gerade auch die Synchronisierung der Skekse.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
04.01.2020 01:50 Uhr | Editiert am 04.01.2020 - 04:26 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.455 | Reviews: 184 | Hüte: 428

@Raven13

Gestern habe ich die Episoden 7 & 8 gesehen. Immer diese Verliebten in Filmen und Serien, die nicht zusammenkommen, weil in der Handlung etwas dazwischen kommt oder weil sie die Gefühle des Anderen nicht bemerken crylaughing

Und wie einfach mal neben normal kommunziert wird, ohne weiter darauf einzugehen, dass Deet zwei Väter hat. Fand ich sehr stark!

Gerade eben haben ich mir dann die abschließenden Episoden 9 & 10 der Staffel angeschaut, bis zum Schluss bewegt sich die Staffeln auf hohem Niveau und das bittersüße Ende hat mich emotional sehr mitgenommen.

Abseits davon, dass es bei "The Dark Crystal: Age of Resistance" um eine hervorragend ausgearbeitete, mitreißende und charaktergetriebene Fantasygeschichte handelt, bietet die Serie ebenfalls Einiges an Subtext. Klimawandel, Klimawandelleugnung, Ausbeutung von Mensch und Natur, Rassismus, Faschismus sowie das Ausnutzen von ungebildeten und unpolitischen Volksmehrheiten zur faschistischen Machtübernahme.

Ist dir eigentlich aufgefallen, dass der Skeksis-Scientist von Mark Hamill gesprochen wird? Man hört da - wenig überraschend - sogar seinen Joker heraus^^

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
30.12.2019 11:46 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.253 | Reviews: 51 | Hüte: 238

@ luhp92

In der Tat. Es hat mich innerlich zerrissen, wie sich Prizessin Seladon entwickelt. Wie kann sie nur? Einerseits hasse ich sie für ihre Art, andererseits empfinde ich tiefes Bedauern, dass sie die Wahrheit nicht erkennen WILL.

Vielleicht solltest du deinen Kommentar noch in einem Spoiler verbergen.

Danke für das Verlinken des Trauersongs! Habe gerade wieder eine extreme Gänsehaut bekommen! Ich könnte mir die ganze Staffel glatt nochmal ansehen!

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
30.12.2019 02:22 Uhr | Editiert am 30.12.2019 - 02:23 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.455 | Reviews: 184 | Hüte: 428

@Raven13

Ich habe gerade die Episoden 5 & 6 gesehen, Prinzessin Seladon scheint sich zur Cersei Lannister von "The Dark Crystal" zu entwickeln^^

Und wie stark und emotional ist bitte diese Szene der Beerdigungszeremonie mit dem Trauersong, absolute Gänsehaut!

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
27.12.2019 18:17 Uhr | Editiert am 27.12.2019 - 18:27 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.455 | Reviews: 184 | Hüte: 428

@Raven13

Ich habe heute nachmittag Episode 4 abgeschlossen und bin weiterhin schwer begeistert.

Ironischerweise gehe ich - basierend auf dem, was ich bisher dazu gelesen habe - mittlerweile davon aus, dass mir "The Dark Crystal" weitaus besser gefallen wird als "The Witcher" und die Position als großes Fantasydrama nach GoT einnehmen wird. "The Dark Crystal" kam ja quasi aus dem Nichts, während "The Witcher" bereits Jahre zuvor groß angekündigt und von mir als Fan der Romanvorlage sehnlichst erwartet wurde.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
27.12.2019 15:39 Uhr | Editiert am 27.12.2019 - 15:57 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.253 | Reviews: 51 | Hüte: 238

@ luhp92

Danke für den Post. Das ist in der Tat sehr interessant. Ich sehe mich auch als Teil dieser "neuen Fans", denn den Film fand und finde ich nur okay. Ich hoffe sehr, dass die Serie noch weitere Staffeln bekommt, aber bei Netflix mache ich mir da vorerst keine Sorgen, dafür wird sicher noch gerne Geld in die Hand genommen, weil die Serie doch eine ziemlich positive Resonanz erzeugt hat.

Wie weit bist du denn bis jetzt mit der Serie?

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
27.12.2019 15:27 Uhr | Editiert am 27.12.2019 - 15:27 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.455 | Reviews: 184 | Hüte: 428

(@Raven13)

Ich habe vor ein paar Tagen noch einen Artikel über Inspirationen, Motivationen und inhaltliche Ankerpunkte im Original gefunden.

https://www.syfy.com/syfywire/nycc-linda-henson-and-louis-leterrier-on-the-pure-puppetry-of-the-dark-crystal-prequel


When discussing the timeframe of the show, Henson explained that they referred back to a memorable moment in the original, when Jen and Kira stop at the Wall of Destiny and see the ruins of the Gelfing culture. "We took that as our jumping off point for the whole series. What was that culture? What was lost? What was that beautiful Gelfling civilization?"

While Henson promised a "big canvas" for the show that dives into Gelfling history, she said they took inspiration from everything from Game of Thrones to The Last Airbender. "Shows that have a lot of depth and detail built into the world-building."

"We need to serve the fans," said Leterrier. "But also, we need to create new fans. Kids these days havent seen puppets. Theyve seen fuzzy puppets. They havent seen puppets that look like this. This is quite different. Its quite scary. Theres a lot of action, a lot of drama, a few deaths. So, a lot of that stuff, its multi-generational, but it definitely brings in everything you know about The Dark Crystal."

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
25.12.2019 02:56 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.455 | Reviews: 184 | Hüte: 428

@Raven13

Ich habe gerade die erste Episode gesehen und kann mich deinem Review Stand jetzt nur anschließen. Gefällt mir ziemlich gut, ein hochwertiges High-Fantasy-Drama.

Die Introexposition hätte tatsächlich gefühlt 1:1 aus "Der Herr der Ringe" stammen können^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
01.12.2019 14:35 Uhr | Editiert am 01.12.2019 - 14:59 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.253 | Reviews: 51 | Hüte: 238

Erst wollte ich die Serie garnicht schauen, weil ich den Film von 1982 nur mittelmäßig finde, aber ich habe mich glücklicherweise von meinem Bruder überreden lassen, sie doch zu schauen. Nun habe ich die komplette erste Staffel gesehen und kann nur meinen Hut vor dieser unglaublichen Serie ziehen.

Die Story erinnert stark an "Der Herr der Ringe". Sie ist durchdacht, komplex, düster, geerdet, spannend und extrem emotional und wendungsreich. Grandios!

Dazu ist die Musikuntermalung eine echte Offenbarung und kommt ebenfalls an die Qualität von "Herr der Ringe" heran. Sie unterstützt und untermalt die Geschehnisse immer absolut perfekt und erzeugt bei mir immer wieder eine Gänsehaut. Spitzenklasse!

Die (deutschen) Synchronsprecher wurden perfekt ausgewählt und passen zu jeder Rolle, dazu leisten sie herausragende Arbeit. Unglaublich, wie den Puppen Leben eingehaucht wird.

Die Technik, also echte Puppen in einer Welt, die mit CGI animiert wurde, ist absolut genial und passt perfekt. Dazu ist die CGI-Qualität der Umgebung atemberaubend gut und sorgt für extrem stimmungsvolle Atmosphäre.

Die Charaktere und die Dialoge sind überzeugend und glaubwürdig und wachsen mir allesamt ans Herz. Und sogar die bösen Skekse bewirken bei mir wechselnde Gefühle. Einerseits bringen sie mich oftmals mit ihrer Art zum Lachen und dann wieder wegen ihrer Grausamkeiten zum Schlucken.

Diese Serie ist eien Achterbahnfahrt an Gefühlen und Emotionen und gehört mit zum besten, was ich im Serienbereich je gesehen habe. Ich hoffe ganz stark auf weitere Staffeln, denn davon will ich nun unbedingt mehr sehen.

Absolute Empfehlung!

10/10 Punkte - Hoher Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema