Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Die Wiederkehr des Martin Guerre gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Die Wiederkehr des Martin Guerre (1982)

Ein Film von Daniel Vigne mit Gérard Depardieu und Nathalie Baye

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Die Wiederkehr des Martin Guerre Bewertung

Die Wiederkehr des Martin Guerre Inhalt

Im Jahre 1548 verläßt Martin Guerre, ein Bauer aus dem südfranzösischen Languedoc, bei Nacht und Nebel seinen Hof, sein Kind und seine junge Frau, um in den Krieg zu ziehen. Gerüchteweise hörte man, dass er in Flandern ein Bein eingebüßt habe. Nach acht Jahren taucht er wieder im heimatlichen Dorf auf, wo er als verlorener Sohn begrüßt wird. Doch nach ein paar Jahren kursieren Gerüchte: Der junge Bauer sei gar nicht der wahre Martin Guerre, sondern vielmehr ein Erbschleicher. Es kommt zum Prozess, den er gewinnt. Gleich nach dem Freispruch wird er erneut verhaftet. Der Richter Coras, der später einen vielgelesenen Bericht über diesen Fall verfassen sollte, ist geneigt, dem souverän auftretenden jungen Bauern Glauben zu schenken, als plötzlich ein Mann mit einem Holzbein auftaucht - niemand anderer als der wahre Martin Guerre.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Die Wiederkehr des Martin Guerre und wer spielt mit?

OV-Titel
Le retour de Martin Guerre
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Zur Filmreihe Sommersby gehört ebenfalls Sommersby (1993).
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN