Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Der Mohnblumenberg gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Der Mohnblumenberg (2011)

Ein Film von Goro Miyazaki mit Masami Nagasawa und Jun'ichi Okada

Kinostart: 21. November 201391 Min.FSK0Animation, Drama, Familie
Meine Wertung
Ø MJ-User (6)
Mein Filmtagebuch
Der Mohnblumenberg Bewertung

Der Mohnblumenberg Inhalt

Yokohama im Jahr 1963: Das Mädchen Umi lebt mit ihren Geschwistern auf einem Hügel in einer kleinen Pension, die ihre Familie betreibt. Ihre Mutter ist als Ärztin oft lange abwesend, der Vater war Seemann und kam vor Jahren im Koreakrieg um. Zu seinem Gedenken hisst Umi immer noch jeden Tag die Flaggen vor dem Haus. Als in der Schule dem Clubhaus Quartier Latin wegen eines Neubaus der Abriss droht, formiert sich in der Schülerschaft Widerstand. Umi schließt sich der Gruppe an und lernt so den gleichaltrigen Shun kennen, der für die Schülerzeitung arbeitet. Bald hat sich Umi in Shun verliebt, und dieser scheint ihre Gefühle zu erwidern. Doch als Shun bei einem Besuch in Umis Haus ein Foto ihres Vaters sieht, geht er unerklärlicher Weise auf Distanz. Shun sieht sich gezwungen, sich mit seiner Herkunft auseinanderzusetzen, die untrennbar mit der von Umi verbunden zu sein scheint...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Der Mohnblumenberg und wer spielt mit?

OV-Titel
Kokuriko-zaka kara
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ohne Altersbeschränkung".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
Lumicron : : Moviejones-Fan
18.10.2020 22:35 Uhr
0
Dabei seit: 18.10.20 | Posts: 3 | Reviews: 0 | Hüte: 0

einer meiner favorieten. ich mag die geschichte einfach und den zeichenstil

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
13.05.2020 10:02 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.269 | Reviews: 0 | Hüte: 22

Ich habe mir den Film am 13. Mai 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Könnte eine Geschichte aus dem wahren Leben sein. Dabei ist sie frei erfunden.

Meine Bewertung
Bewertung
Ein Ring, sie zu knechten...
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
27.04.2020 19:09 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.635 | Reviews: 27 | Hüte: 239

Mein 18. Ghibli Film (Nausicaa zähle ich immer mit dazu).

Auch dieser Film hat mir wieder gut gefallen. Eine sehr schöne Story bzw. sind es ja eher 2 Haupthandlungen, um die es in dem Film geht, einmal die Rettung des Clubhauses und einmal die Vatergeschichte von Umi und Shun . Hat mir beides sehr gefallen. Die Charaktere waren auch wieder sehr sympathisch, allesamt. Die Animationen und der Soundtrack haben mir auch gefallen.

Was mich als einziges gestört hat war, dass Shun doch nicht denselben Vater hatte wie Umi. Immerhin sah er exakt so aus wie er. Warum sie es so gemacht haben verstehe ich nicht so recht. Ich finde es zwar gut, da so Umi und Shun doch ein Paar werden können, aber andererseits wäre es auch mal was anderes gewesen .

Ansonsten hab ich an dem Film nix auszusetzen. Eine weitere nette Geschichte aus dem Hause Ghibli. smile

Meine Bewertung
Bewertung

#FuckCorona!!!!!!!!!!!!!!!

Avatar
Naranur : : Goldkerlchen 2015
10.10.2013 15:36 Uhr
0
Dabei seit: 23.06.13 | Posts: 20 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Ich liebe die Film vom Studio Ghibli. Wird sofort geschaut smile
Forum Neues Thema
Anzeige