Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Wildling gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Wildling (2018)

Ein Film von Fritz Böhm mit Liv Tyler und Bel Powley

Veröffentlichung: 26. Oktober 201892 Min.FSK16Fantasy, Horror
Meine Wertung
Ø MJ-User (7)
Mein Filmtagebuch
Wildling

Wildling Inhalt

Für den Film Wildling und dessen Regie ist Fritz Böhm verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Liv Tyler, Bel Powley und andere. Wildling erschien 2018.

Du weißt mehr über den Inhalt von Wildling? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Wildling und wer spielt mit?

OV-Titel
Wildling
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
Sleeper29 : : Moviejones-Fan
31.07.2019 10:48 Uhr
0
Dabei seit: 09.02.16 | Posts: 194 | Reviews: 1 | Hüte: 12

Ich habe mir den Film am 30. Juli 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Der Film fängt sehr interessant an, alles wirkt hier recht fantasievoll und man weiß noch nicht direkt, um was es hier nun eigentlich geht (es sei denn, man hat sich schon diverse Trailer etc. angeschaut). Gut hat mir gefallen, dass sich zunächst genügend Zeit für den Hauptcharakter genommen wird. Im letzten Drittel des Films ändert sich dies aber leider ein wenig, da die Story dann doch etwas gehetzt herüberkommt. Im Gesamten ist "Wildling" aber ein ordentliches Werk geworden, mit starken Darstellern, netten Effekten und einem Hauch von Gruselflair, allerdings ohne großen Wiederschauwert.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
04.06.2019 21:34 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.297 | Reviews: 43 | Hüte: 498

Wildling hat mir überraschend gut gefallen. In Erwartung an einen eher mäßigen Werewolfverschnitt hab ich mir den Film ohne Vorkenntnis angeschaut und wurde einmal mehr überrascht. Wildling ist von Beginn an spannend und ist eine gute Mischung aus Horror, Drama und auch ein klein wenig Teenie-Fantasy. Mir hat`s gefallen und deshalb bekommt Wildling von mir auch dreieinhalb von fünf Hüten. Mit ein wenig mehr erwachsenem Splatter und ein bisschen weniger Teenie-Geschmachte, wären es vier geworden. Dennoch, absolut empfehlenswert.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
03.12.2018 22:54 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 3.452 | Reviews: 0 | Hüte: 101

Gut inszeniert, tolle Bilder, Maske und Atmosphere. Powley spielt klasse. Leider von der ersten Minute bis zum Schluss in allen Punkten vorhersehbar.

Mal sehen was Böhm als nächstes bringt

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema
Anzeige