Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Avatar
Sleeper29 - Moviejones-Fan
 
 
1
Jahrgang: 1987
Anmeldung: 09.02.2016Moviejones-Fan
Login: 20.05.2019
Punkte: 1.798
Kommentare: 47
Kritiken: 1

Umgänglicher, etwas verrückter Filmfreak ;-)

Tagebuch von Sleeper29
2019
Mai
20
Aquaman
20.05.2019
Aquaman
Aquaman beeindruckt nun nicht gerade mit bahnbrechender Story und ist unter Teilen auch etwas trashig/kitschig geworden. Dafür überzeugt der Film mit wunderbar anzusehenden Bildern, einem bombastischen Sound und fast durchgängig mit opulenter Action, die Aquaman zu einem spaßigen Filmfest machen. Auch die Musikuntermalung mit manchmal etwas überraschender, unerwarteter, aber doch passender Auswahl weiß zu gefallen. Von solchen Filmen erwarte ich einfach pure Unterhaltung, ohne großartig den Kopf anstrengen zu müssen.....und diese Erwartung wurde erfüllt.
Wer hat´s gesehen? Bewertung
15
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
15.05.2019
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Phantastische Tierwesen gelingt es, die Magie jener Zauberwelt, die wir aus den Harry Potter Verfilmungen kennen, ähnlich stark auf die Leinwand zu bringen. Tolle, liebenswerte und interessante Charaktere zeichnen den Film ebenso aus, wie die überragenden visuellen Effekte und die Tierwesen, die man hier kennenlernt, sind wahrhaftig als "Phantastisch" anzusehen. Dazu bringen viele humorvolle Momente den Zuschauer immer wieder zum lachen, auch dank der hervorragenden Rolle von Dan Fogler (Jacob Kowalski), der einfach eine überragende Mimik und Leinwandpräsenz zeigt. Aber auch die anderen Darsteller um Eddie Redmayne oder Katherine Waterston sind hier bestens aufgehoben und füllen ihre Rollen allesamt mit Leben. 9 von 10 Punkten!
Wer hat´s gesehen? Bewertung
14
Searching
14.05.2019
Searching
Ein wenig skeptisch war ich schon, als ich gelesen habe, dass der Film nur aus verschiedenen Kameraperspektiven der technischen Geräte gedreht wurde, mit denen der Mensch täglich kommuniziert. Aber dank hervorragender Kritiken habe ich mir den Film dann dennoch angeschaut...und habe es nicht bereut. Searching gelingt es, die Spannung kontinuierlich zu steigern, so dass er ein wirklich sehenswerter und fesselnder Thriller geworden ist. Ein starkes Stück Filmerlebnis, der hervorragend zur heutigen, modernen Social Media Welt passt.
Wer hat´s gesehen? Bewertung
13
mother!
13.05.2019
mother!
Mother ist so ein Film geworden, der sehr viel Spielraum für eigene Interpretationsmöglichkeiten gibt. Die erste Hälfte hat mir insgesamt noch einigermaßen gut gefallen, er ist dabei recht ruhig gehalten und man weiß als Zuschauer nicht zwingend was hier eigentlich Sache ist. Ab der zweiten Hälfte wird "mother!" aber immer verworrener und skurriler, teilweise mit sehr hektischen Szenen und Aufnahmen und einem ziemlichen Durcheinander. Was auch immer der Regisseur mit diesem Film jetzt genau ausdrücken möchte, mir hat er im Gesamten nicht sonderlich zugesagt.
Wer hat´s gesehen? Bewertung
12
Suspiria
12.05.2019
Suspiria
Konnte mit dem Film nicht so viel anfangen. Die Geschichte zog sich in den gut 150 Minuten oft in die Länge. Vereinzelt gab es sehr makabere Szenen, die den Zuschauer schocken sollten....zugegeben das taten diese dann auch. Ansonsten wirkt es hier eher wie eine Art von "Kunstfilm" ohne großartigen Spannungsaufbau und für mich persönlich oft sehr verwirrend in seiner Handlung. Vor allem das Ende hat mich ziemlich sprachlos gemacht und zwar nicht unbedingt im positiven Sinne. Hätte man Suspiria um mindestens 30 Minuten gekürzt, sich mehr auf's wesentliche konzentriert und dies dann mit mehr Grusel/Horror und weniger Kunst und Verwirrung gestaltet, dann hätte mich der Streifen vielleicht angesprochen.....in dieser Form aber leider nicht.
Wer hat´s gesehen? Bewertung
Zum Tagebuch
Die letzten Kommentare von Sleeper29
Sleeper29 Kommentar von Sleeper29 am 22.04.2019
Sleeper29 Kommentar von Sleeper29 am 13.04.2019
Sleeper29 Kommentar von Sleeper29 am 11.04.2019
Sleeper29 Kommentar von Sleeper29 am 11.04.2019
Sleeper29 Kommentar von Sleeper29 am 11.04.2019
Alle Kommentare von Sleeper29