Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mogli - Legende des Dschungels (2018)

Moviejones | 25.01.2022

Hier dreht sich alles um den Film Mogli - Legende des Dschungels (2018). Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
19 Kommentare
1 2
Avatar
fbBastian33 : : Moviejones-Fan
12.12.2018 02:13 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.18 | Posts: 1 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Vielleicht sollte man sich mal neue Geschichten überlegen, als alte zu versauen. Der Film ist zu 100 % kein Kinderfilm. Nur rumgeheule und absolut dunkle und blutrünstige Szenen.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
12.12.2018 08:14 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.811 | Reviews: 163 | Hüte: 523

@fbBastian33

Die Vorlage für den Film ist nunmal Kiplings Roman und nicht der Disney-Zeichentrickfilm für Kinder. Wenn du einen kindgerechteren Realilm sehen willst, dann nimm "The Jungle Book".

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
19.12.2018 14:01 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 869 | Reviews: 2 | Hüte: 24

@Chris: danke! embarassed

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
23.08.2019 19:58 Uhr | Editiert am 23.08.2019 - 19:58 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.566 | Reviews: 48 | Hüte: 420

Ich habe mir den Film am 23. August 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Mogli ist eine sehr ernste und düstere Version des Dschungelbuchs von Disney. Mir hat diese Art Stil sehr gut gefallen. Auch die vermenschlichten Tiere finde ich absolut klasse. Mogli ist stellenweise sehr emotional und manchmal sogar grausam und ein wenig blutig. Auch wirken die Tiere hier wesentlich realistischer, abgesehen vom vermenschlichten Gesicht. Sie sind dreckig, zottelig, räudig und nie so sauber, als wären sie gerade mit Perwoll gewaschen worden. Für mich persönlich ist Mogli besser, als "The Jungle Book" aus 2016, weil ernster und düsterer. Auch die deutschen Synchronstimmen, u. A. David Nathan als Baghira, haben mir sehr gut gefallen. Und gesungen wird in Mogli auch nicht, definitiv ein Pluspunkt, wenn man es etwas ernster mag.

Da ich Mogli auf Netflix gesehen habe, möchte ich noch kurz was zur Qualität sagen. Ich bin bisher nur Blu-Ray-Qualitäten und Kinoqualitäten gewohnt und habe erst seit gestern mein Probe-Abo für Netflix gestartet. Die Bildqualität (Full-HD / Standard-Abo) ist im Vergleich zu einer Blu-Ray schlecht und unscharf. Ich habe eher das Gefühl, in 720p zu schauen. Die Tonqualität erinnert mich an die uralten DVD-Zeiten mit Dolby Digital 5.1 oder gar an Dolby Stereo zurück. Sehr frontlastiger Ton, kaum Räumlichkeit und wenige Tieftöne. Die Qualität von Netflix hat mich massiv enttäuscht. Nach dem Probe-Abo wird wieder gekündigt, das ist nichts für mich.

8/10 Punkte - Geringer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

1 2
Neues Thema
AnzeigeN