Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
The Marine gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Marine (2006)

Ein Film von John Bonito mit John Cena und Robert Patrick

Kinostart: 26. April 200792 Min.Action, Drama, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
The Marine Bewertung

The Marine Inhalt

John Triton ist ein hochdekorierter Marine der US-Streitkräfte, der nach einer Kriegsverletzung gegen seinen Willen in die Heimat geschickt wird. Dort findet er sich plötzlich in seinem ganz eigenen Krieg wieder, als der rücksichtslose Gangster Rome Tritons Frau entführt.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von The Marine und wer spielt mit?

OV-Titel
The Marine
Format
2D
Box Office
22,17 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
TiiN : : Pirat
07.03.2021 23:47 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.406 | Reviews: 134 | Hüte: 378

Die 1980er und frühen 1990er wollten noch genau solche Schwarzenegger Filme (gerne auch Stallone oder wie sie alle heißen) haben. Diese Zeit ist jedoch lange vorbei und wenn nun solche simplen Muskel-Actioner produziert werden, dann ist das nicht mehr mit damals zu vergleichen, weil es heute nur noch ein sehr kleines Nischenprodukt ist. Dafür bekommst du dann keine charismatischen Darsteller und erfahrene Actionregisseure sondern John Cena und John Bonito.

Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
07.03.2021 15:21 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.872 | Reviews: 48 | Hüte: 202

Nachdem Schwarzenegger sich in die Politik verabschiedet hatte, musste irgendwer den Markt für große Explosionen und noch größere Muskeln abdecken. Unglücklicherweise sah sich ausgerechnet Vince McMahon auserkoren, genau das zu liefern, was der wenig wählerische Actionkonsument sich reinzerrt. Und so schickte er John Cena in den Ring, um den Platz der steirischen Eiche einzunehmen. Cena und Schwarzenegger unterscheiden sich aber in einem gewaltigen Punkt: der letztere hat Charisma. "The Marine" ploddert seine recht kurze Laufzeit uninspiriert vor sich her, wer hier die Manie der schlechteren Schwarzenegger-Streifen oder gar ein selbstironisches Funkeln in den Augen sucht, der sucht vergebens. Dazu ist die Action, ganz dem Post-"Bourne" Actionkino geschuldet, so hektisch geschnitten und in mit Close Ups versehen, dass man gelegentlich schlichtweg den Überblick darüber verliert, wer hier gerade wem auf die Fresse kloppt. Warum es ausgerechnet der Müll hier auf mittlerweile sechs (!) Teile bringt, bleibt mir ein Rätsel. Lieber nochmal "Der City-Hai" angucken, der ist zwar auch nicht gut, aber wenigstens hilarious...

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
1860gws : : Moviejones-Fan
11.07.2013 04:42 Uhr
0
Dabei seit: 11.07.13 | Posts: 4 | Reviews: 2 | Hüte: 0
Toller Film.
Wirklich sehenswert auch mit sehr witzigen und sarkastischen Szenen !
Forum Neues Thema
Anzeige