Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Wir sind jung. Wir sind stark. gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Wir sind jung. Wir sind stark. (2014)

Ein Film von Burhan Qurbani mit Devid Striesow und Jonas Nay

Kinostart: 22. Januar 2015128 Min.FSK12Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch

Wir sind jung. Wir sind stark. Inhalt

Rostock-Lichtenhagen 1992. In der verödeten Wohnsiedlung hängen die Jugendlichen herum und wissen nichts mit sich anzufangen. Tagsüber gelangweilt, harren sie der Nächte, um gegen Polizei und Ausländer zu randalieren. Auch Stefan, der Sohn eines Lokalpolitikers, streift mit seiner Clique ziellos durch die Gegend. Es brodelt, aber immer nur bis kurz vor dem Siedepunkt. Ohne Job und eine Aufgabe finden die Freunde immer nur sich selbst als Ziel kleinerer und großer Grausamkeiten. Liebe ist austauschbar, Freundschaft und Loyalität sind nur Beiwerk einer aufgesetzten Ideologie. Auch Lien lebt mit ihrem Bruder und ihrer Schwägerin in der Siedlung, im sogenannten Sonnenblumenhaus, das von Vietnamesen bewohnt wird. Sie glaubt in Deutschland eine Heimat gefunden zu haben und will auch nach der Wende bleiben. Ihr Bruder dagegen plant die Rückkehr, weil er vor dem Hintergrund der wachsenden Anfeindungen um die Zukunft seiner Familie fürchtet.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Wir sind jung. Wir sind stark. und wer spielt mit?

OV-Titel
Wir sind jung. Wir sind stark.
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
bartacuda : : Mitternächtlicher Haijäger
25.06.2016 13:59 Uhr
0
Dabei seit: 03.03.10 | Posts: 4.290 | Reviews: 0 | Hüte: 308

Ein Tag in Deutschland!

Anhand von Stellvertreterfiguren wie dem radikalen Anführer, dem orientierungslosen Mitläufer, dem "versagenden" Politiker, einigen Opfern, etc werden die Ereignisse vom 24.08.92 am Sonnenblumenhaus in Rostock Lichtenhagen erzählt.

Unglaublich authentischer Film, dem es gelingt diesen dunklen Tag erneut ins Bewusstsein zu rufen.

Bedauerlicherweise aktueller denn je.

Meine Bewertung
Bewertung
... ... aber lass uns ganz offen sein, Du hast nie Wert gelegt auf meine Freundschaft!
Forum Neues Thema
Anzeige