Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Minari - Wo wir Wurzeln schlagen gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Minari - Wo wir Wurzeln schlagen (2020)

Ein Film von Lee Isaac Chung mit Steven Yeun und Yeri Han

Kinostart: 08. Juli 2021115 Min.Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Minari - Wo wir Wurzeln schlagen

Minari - Wo wir Wurzeln schlagen Inhalt

Mit ihren Kindern Anne und David sind Jacob und Monica Yi nach Amerika ausgewandert. Die südkoreanische Familie verschlägt es zunächst nach Kalifornien, wo sie sich gerade über Wasser halten können. Dennoch träumt Jacob von einer eigenen Farm, weshalb die Familie nach Arkansas zieht. Dort lebt sie in einem Wohnwagen, der schon dem Vorbesitzer des Grundes gehörte und der an dem Versuch, eine Farm aufzubauen scheiterte.

Auch die Familie Yi hat es sehr schwer. Monica verzweifelt und Jacob weiß bald nicht mehr, wie er die Familie noch ernähren soll. Hilfe kommt von Großmutter Soonja, die aus Südkorea kommt, um die Familie ein wenig zu unterstützen.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Minari - Wo wir Wurzeln schlagen und wer spielt mit?

OV-Titel
Minari
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
01.03.2021 05:01 Uhr | Editiert am 01.03.2021 - 05:29 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.977 | Reviews: 154 | Hüte: 496

Ein US-amerikanischer Film gewinnt bei den Golden Globes als Bester Fremdsprachiger Film, weil der zum Großteil auf Südkoreanisch spielt. Manchmal ist die Kategorie echt merkwürdig^^ Man erinnere sich zum Beispiel zurück, als der deutsche "Viktoria" nicht nominiert werden durfte, weil der einen zu großen Englischanteil hat.

Es ist finde ich schon gut so, dass die Kategorie bei den Oscars mittlerweile als Bester Internationaler Film gehandhabt wird, so werden dann auch tatsächlich die internationalen Filme gewürdigt, wie es eigentlich sein sollte.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema
Anzeige