AnzeigeN
AnzeigeN

Resident Evil - The Final Chapter (2017)

Moviejones | 20.08.2022

Hier dreht sich alles um den Film Resident Evil - The Final Chapter (2017). Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
8balls : : Moviejones-Fan
24.01.2017 14:00 Uhr
0
Dabei seit: 05.01.15 | Posts: 225 | Reviews: 0 | Hüte: 19

Weil der Film in meinen Augen einen Runden Abschluss der Saga darstellt. Und er meine Erwartungen voll erfültl hat.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
01.03.2017 21:13 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.297 | Reviews: 43 | Hüte: 498

Resident Evil ist kein Risiko für den geneigten Kinogänger, denn er ist haargenau das, was (zumimdest meiner Meinung nach) von dem Film erwartet wurde. Bei aller Kritik, die ich über Resident Evil 6 gehört hatte und auch selbst über die Vorgänger des Films geübt hatte, muss gesagt sein, dass allen denen die Teile 1 bis 5 gefallen haben, auch mit Sicherheit der 6te Teil gefällt. Jeder der schon an den Vorgängern keinen Gefallen fand, wird das auch hier nicht tun. Von daher ist Resident Evil-The Final Chapter ein wesentlich ehrlicherer Film, als so einige andere Enttäuschung der letzten Jahre. Ob dieser (wahrscheinlich) letzte Teil denn nun ein würdiger Abschluß der Reihe ist oder nicht, liegt im Auge des Betrachters. Mich hat er nicht weniger und nicht mehr unterhalten, als seine Vorgänger. Die Effekte waren in Ordnung (aber auch nicht überragend), die Handlung, genauso sinnfrei wie bei seinen Vorgängern. Die Schauspieler sind solala. Dennoch, als wirklich schlechten Film würde ich RE6 nicht bezeichnen. Von mir gäbe es normalerweise absolut durchschnittliche zweieinhalb Sterne, doch soviel Linientreue (ob nun gut oder schlecht) ist mir noch einen halben Stern wert. Deshalb gibt es von mir drei Sterne.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
15.07.2017 10:42 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 874 | Reviews: 2 | Hüte: 25

Am liebsten würde ich gar kein Hütchen geben! Was ein Mist ...

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Burnout : : Mr. Strange
15.07.2017 15:44 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.13 | Posts: 1.870 | Reviews: 0 | Hüte: 79

Ich fand RE6 gut. Leider nur gut.

Als abschluss der Reihe habe ich mir einfach etwas mehr Emotionen gewünscht, da wir ja eine ziemlich lange Reise mit Alice angetreten sind, und als Fan der Reihe waren meine Erwartungen entsprechend hoch.

Habe einen tick mehr erwartet, weil es eben der Letzte teil war.

Von mit bekommt RE6 3,5/4 von 5 Hüte.

Make Movies!! not War!!

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
01.11.2018 03:08 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.319 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Resident Evil 6 - The Final Chapter" hat eine interessante Story und schließt ein paar Lücken, die noch offen geblieben sind. Das Opening ist sehr gut und fängt an, offene Fragen zu beantworten. Was ich nicht verstanden habe, warum man nicht mit dem Ende vom 5. Teil eingestiegen ist und die Geschichte von dort aus erzählt hat. Des Weiteren ist mir aufgefallen, dass er sich kaum etwas neues einfallen lässt und wir bekommen wieder das selbe zu sehen, was wir in den ersten 5 Teilen auch gesehen haben. Man hat zwar versucht ein paar neue Ideen einzubauen, aber dies ist meiner Meinung nach nicht genug. Des Weiteren sind mir die schlechten Special Effects aufgefallen. Sie sind teilweise so schlecht, dass man sich an einige Trashfilme zurück erinnert und man sieht komplett, dass man die Szenen mit Computer animiert hat. Die anderen Teile haben es deutlich besser hinbekommen. Die schauspielerische Leistung ist gut und sie spielen glaubwürdig. Leider hat man die Actionszenen mit zu schnellen Schnitten kaputt gemacht. Wir lernen neue Charaktere kennen, aber diese bekommen kaum Spielraum, sich an den Zuschauer zu binden, was wichtig gewesen wäre.

Man kann sich "Resident Evil - The Final Chapter anschauen, wenn man die anderen Teile gesehen hat, um ein paar offene Lücken schließen zu können. Ich finde, dass es der schlechteste Teil der Reihe ist und er löst nicht alle offenen Fragen. Man hat zu viele Fehler gemacht, sodass die Reihe vom logischen betrachtet, noch nicht beendet ist.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
05.02.2020 22:12 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.376 | Reviews: 0 | Hüte: 22

Ich habe mir den Film am 05. Februar 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Bildet zusammen mit Teil 5 das Schlusslicht der Reihe. Absolut unwürdiges Finale.

Meine Bewertung
Bewertung
Ein Ring, sie zu knechten...
Neues Thema
AnzeigeN