AnzeigeN
AnzeigeN

Kindeswohl (2017)

Moviejones | 09.12.2021

Hier dreht sich alles um den Film Kindeswohl (2017). Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
14.06.2020 18:39 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.275 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Kindeswohl" ist ein gelungenes Werk geworden, welches seine ganze Wirkung am Schluss sehr gut entfalten kann. Die Story ist bis auf eine Kleinigkeit sehr gut gelungen. Man erfährt, dass "Viona May" und ihr Mann keine Kinder gezeugt haben und das wird mehr als 1 Mal erwähnt.. Es gibt jedoch eine Stelle im Film, welches genau das Gegenteil zeigt, denn eines der beiden Enkelkinder nennt von "May" ihren Mann Opa, was ein bisschen unglücklich ist. Es ist eine Szene, welche die vorhandene Anspannung auflockern soll, was auch gut gelingt, aber es passiert leider auf falschen Tatsachen. Ansonsten ist die Story großartig und verfolgt einen wunderbaren Spannungsbogen. Es gibt ein paar Stellen, bei dem man überrascht wird, da man dies so nicht kommen gesehen hat, aber was auch nicht übertrieben wirkt.

Die schauspielerischen Leistungen sind hervorragend. Jede einzelne Figur wird wunderbar verkörpert und die Maske hatte bei "Adam" ein bisschen was zu tun, was auch nicht gekünstelt aussieht. Die Kamera ist sehr gut. Es gibt auch schöne ruhige Kamerafahrten und die Bilder wirken, bis auf eine kleine Autoszene, nicht verwackelt. Die Landschaft wird auch sehr gut in Szene gesetzt und es sind tolle Aufnahmen zu sehen. Die musikalische Begleitung ist sehr behutsam, was auch extrem gut gepasst hat.

Ich kann Ihnen "Kindeswohl" vollends empfehlen. Er ist wunderbar geworden, auch wenn sich ein kleiner Fehler eingeschlichen hat, welcher keine große Relevanz auf die Handlung hat.

Meine Bewertung
Bewertung
Neues Thema
AnzeigeY