Anzeige
Anzeige
Anzeige

Pieces of a Woman (2020)

Moviejones | 20.01.2021

Hier dreht sich alles um den Film Pieces of a Woman (2020). Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
14.01.2021 15:55 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.470 | Reviews: 31 | Hüte: 93

Ein großartiger Einstieg, gutes Schauspiel durchweg, leider im Verlauf etwas orientierungslos.

Ich hatte das Gefühl, dass der Film sich zu sehr auf Konflikte konzentriert, die mit dem eigentlichen Thema nur am Rande zu tun hatten. Insbesondere den Clinch zwischen Mutter und Tochter fand ich da weniger interessant. Auch den Gerichtsprozess und die Auflösung am Ende etwas zu simpel, schnell und auch etwas kitschig... schade, weil der Film so stark anfängt. Trotzdem sehenswert.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
14.01.2021 17:02 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.825 | Reviews: 34 | Hüte: 155

eli4s

Der steht bei mir auch noch oben auf der Liste für 2021... die Kritiken sind ja nicht einhellig, aber teilweise sehr gut. Ich bin gespannt.

Der Regisseur ist mir völlig unbekannt...

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
14.01.2021 19:15 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 5.820 | Reviews: 130 | Hüte: 431

Eli4s

War mir irgendwie klar, dass du den sehen würdest smile

Zum Film selbst:

Ich bin sehr unschlüssig, ob ich mir das geben soll. Die Plansequenz mit diesen 23 Minuten reizen und schrecken mich gleichermaßen ab. Ich fand das schon in Roma eine harte Szene und jetzt nochmal potenziert... weiss nicht, vor allem habe ich gelesen, dass das alles sehr echt unter authentisch rüberkommt, das ist mir glaube ich ein bisschen zu viel Leidensporno...

Und wenn du dann schreibst, dass das das Beste am Film ist, hmmm... mal schauen...

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
14.01.2021 20:39 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.470 | Reviews: 31 | Hüte: 93

@MB80

mir ist er auch völlig unbekannt, jetzt wo du es sagst. hätte auch angenommen, es wäre eine Regisseurin.

@MobyDick

Klar, stand auch auf meiner Liste - und da ich gerade mit den 80ern am Verzweifeln war/bin, musste mal wieder was aktuelles her :-)

Der Rest ist jetzt auch nicht schlecht, aber die Eröffungssequenz ist schon das Highlight.
"Leidensporno" laughing. Es ist recht intensiv und dann auch schockierend - wobei ich auch mit allem medizinischen ein gewisses Unbehagen habe - Leidensporno fänd ich etwas übertrieben ^.^. Ich denke, das packst du laughing.

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
14.01.2021 21:00 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.711 | Reviews: 6 | Hüte: 66

@eli4s

Nach den gefühlt ersten 15 sek Trailer und irgendwas mit "Hausgeburt und Drama" musste ich noch vor ein paar Wochen hektisch auf den Ausschalter drücken. Nach absolut entspannter Hausgeburt, kurze Zeit später, kann ich mir den Film dann denke jetzt auch ruhigen Gewissens geben...hörte sich im Vorfeld alles schon sehr nach "könnte mir gefallen" an...der Zeitpunkt war wohl nur etwas, sagen wir - ungünstig : P

- CINEAST -

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
15.01.2021 00:05 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.470 | Reviews: 31 | Hüte: 93

@Cineast

Herzlichen Glückwunsch.

Ja, in der Situation ist der Film nicht zu empfehlen. laughing

Neues Thema
Anzeige