AnzeigeN
AnzeigeN

Immer Drama um Tamara (2010)

Moviejones | 25.01.2022

Hier dreht sich alles um den Film Immer Drama um Tamara (2010). Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
24.02.2018 21:02 Uhr | Editiert am 24.02.2018 - 21:03 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.811 | Reviews: 163 | Hüte: 523

Eine großartige Filmkomödie von Stephen Frears nach dem gleichnamigen Comic Strip, basierend auf dem Roman "Am grünen Rand der Welt" von Thomas Hardy (1874).

Sehr britisch, schwarzhumorig, mit tollen Charakteren, Stadt-Land-Clash und einer sehr gut spielenden Gemma Arterton in der Hauptolle. In den Nebenrollen Luke Evans, Dominic Cooper und Jessica Barden ("The End of the F***ing World").

Vielleicht folgt noch ein längerer Kommentar, dies hier dient in erster Linie dazu, mich bei sittingbull für den Tipp zu bedanken :-)

Meine Bewertung
Bewertung

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
sittingbull : : Häuptling
26.02.2018 19:32 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.586 | Reviews: 6 | Hüte: 61

@luph

Es freut mich sehr dass du den Film geguckt hast! smile Und es ist toll, dass er dir so gut gefallen hat.

Kann dir bei deiner Zusammenfassung nur beipflichten. Schätze auch die britishness und die schrulligen Charaktere gepaart mir dem Humor.

Sehr gerne!

Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
26.02.2018 20:37 Uhr | Editiert am 26.02.2018 - 20:40 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.811 | Reviews: 163 | Hüte: 523

@sittingbull

Da kann ich dir auch direkt die Netflix-Miniserie "The Eng of the F***ing World" weiterempfehlen. Eine Coming-of-Age-Dramödie über zwei verrückte Siebzehnjährige und Außenseiter der Gesellschaft, die auf ihrer Reise durch England auf merkwürdige bis kriminelle Typen treffen. Ebenfalls sehr britisch und schwarzhumorig.

Ich bin momentan bei Episode 4 von 8, mit je 20 Minuten pro Episode sieht sich die Miniserie flott weg und wirkt mehr wie ein 160-Minuten-Film als wie eine Serie.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
sittingbull : : Häuptling
27.02.2018 11:20 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.586 | Reviews: 6 | Hüte: 61

@luhp

Danke für den Tipp! Meine Freundin schwärmt auch davon...denke, dass das bald angeguckt wird smile

Mir fehlt neben Futurama sowieso gerade eine leichte 20min Serie im Programm

Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
Neues Thema
AnzeigeN