Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Zuletzt gesehen (Serien)?

ComicFan88 | 16.07.2013
So zu sagen der kleine Bruder vom "Zuletzt gesehen" Thread ;-)

Egal ob eine komplette Serie, eine Staffel oder eine Folge die ihr zuletzt gesehen habt, egal ob neu oder alt. Hier ist der passende Thread dazu...
Was denkst du?
979 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
08.03.2018 22:58 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 1.797 | Reviews: 7 | Hüte: 49

@Sully

Dann bin ich wohl einer dieser Zuschauer, obwohl ich sagen muss, das man irgendwelche kitschigen Viecher einbaut nur um Spielzeug zu verkaufen ok ist, aber nicht diese dann während ernster Kampfsequenzen während Menschen sterben, dumm glotzend mit erstaunt weit aufgerissenen Augen auf der Konsole vom Falken rumhüpfen zu lassen! WTF! Das ist einfach gedankenlos und unpassend sonders gleichen! Wäre Han noch am Leben gewesen ... dem wären die Viecher nicht an Bord gekommen!

@Duck

Schlimm wird es dann beim Endkampf in Episode 1, wo Jar-Jar und die Droiden sich in einer Peinlichkeit nach der anderen überbieten zu versuchen, untermalt von einem der epischsten Scores der Reihe.

Das hätte man echt komplett streichen sollen, und dafür den Kampf in der Stadt und im Orbit ausbauen! Statt dessen sieht man zwei Armeen aus Goofys, von denen die Droidenarmee bevor der Kampf losgeht wenigstens n coolen Auftritt hat, auch wenn ich die Typen nicht eine Sekunde für eine Gefahr irgendeiner Art halte! In allen Prequel-Teilen will mir der Dampfhammerdumpfbackenhumor einfach nicht gefallen!

All Hail To Skynet!

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
12.03.2018 17:57 Uhr | Editiert am 12.03.2018 - 18:09 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.675 | Reviews: 120 | Hüte: 288

Everything Sucks!

S01E08: "I Just Wanna Be Anybody" - die (bisher) beste Episode!

Der A/V-Club und der Drama-Club fahren zu den (fiktiven?) in den Kalifornien liegenden Dominguez Rocks, um dort die letzten Szenen ihres gemeinsamen Filmprojektes zu drehen. Da ihr rebellischer Hauptdarsteller allerdings nach New York ausgerissen ist, müssen sie das Drehbuch umschreiben und die Rolle neubesetzen.

Auf Basis der ersten sieben Episoden sorgen diese Änderungen und weitere sich verkettende Ereignisse dafür, dass die Beziehungen zwischen den Charakteren im Guten wie im Schlechten durchgewirbelt werden, dramaturgisch perfekt eingerahmt durch zwei Busfahrten.

Die Drehbuchautorin Hayley Tyler zeigt hier gekonnt, wie sehr wir uns von unserem sozialen Umfeld beeinflussen lassen und die Gründe für das Verhalten anderer Menschen bei uns selbst suchen. Grimmige Blicke, ruppige Bemerkungen - was habe ich falsch gemacht, dass mich mein Gegenüber so behandelt? Oftmals liegt das aber gar nicht an uns selbst sondern daran, dass unser Gegenüber gerade ebenfalls eine schwere Zeit durchmacht und/oder mit seinen Gefühlen zu kämpfen hat und nur ein Ventil zum Dampf ablassen benötigte. Selbstverständlich ist ein solches Verhalten nicht in Ordnung, nur sollte man sich das als Opfer eines solchen Frustabbaus nicht so zu Herzen nehmen und sich verletzen lassen, erst recht nicht wenn es sich bei dem Gegenüber um einen guten Freund handelt. Aufgrund solcher Überbewertungen entstehen aus Zweisamkeiten Einsamkeiten und am Ende sitzt jeder für sich alleine. Ob nun im Bus zurück nach Hause oder im Leben allgemein.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
16.03.2018 14:45 Uhr | Editiert am 16.03.2018 - 14:46 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.675 | Reviews: 120 | Hüte: 288

Nachträglich möchte ich mich noch bei den Serienschöpfern von "Everything Sucks!" dafür bedanken, dass sie den folgenden Song in die Serie eingebaut haben, seit der vierten Episode geht er mir nicht mehr aus dem Kopf! Egal, ob man nun homo- oder heteroseuxuell ist, jeder wird sich wohl mit dem Inhalt über falsche Hoffnungen und nicht erwiderte Liebe identifizieren können.

Weezer - Pink Triangle

I´m dumb, she´s a lesbian
I thought I had found the one
We were good as married in my mind
But married in my mind´s no good

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
12.04.2018 20:59 Uhr | Editiert am 12.04.2018 - 21:11 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.675 | Reviews: 120 | Hüte: 288

@Duck-Anch-Amun

Da du dir ja schon seit Jahren eine Adaption von Homers "Ilias" wünschst, in der auch die Götter berücksichtigt werden, könnte die neue Netflix-Serie "Troja: Untergang einer Stadt" etwas für dich sein! In der ersten Staffel (acht einstündige Episoden) werden die Geschehnisse bis zum Fund des Trojanischen Pferdes behandelt, ich schaue mir gerade die erste Episode an.

Hauptdrehbuchautor:
- David Farr ("The Night Manager", "Philip K. Dick’s Electric Dreams")

Schauspieler (u.a.):
- Joseph Mawle (Benjen Stark) als Odysseus
- David Gyasi ("Cloud Atlas", "Interstellar", "Annihilation") als Achilles
- Alfred Enoch (Dean Thomas) als Aeneas
- Hakeem Kae-Kazim ("PotC: Am Ende der Welt", "Black Sails") als Zeus

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Neues Thema