Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Kritik: Running Man von luhp92

luhp92 | 10.10.2018

Hier dreht sich alles um die Running Man von luhp92. Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
10.10.2018 15:09 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.290 | Reviews: 55 | Hüte: 281

Interessante und eigentlich zu kurz greifende Kritik:

Running Man basiert zwar auf einem Stephen King Werk, hat aber gleichzeitig deutliche Anleihen bei "Das Millionenspiel" und dem französischen Klassiker "Kopfjagd". Dort sind es allerdings eher Normalos, die in die Maschinerie der Showbranche geraten und keine Chance haben, insofern hast du schon recht.

Running Man ist eine für seine Zeit überdeutliche Satire auf das Showbusiness gepaart mit der Star-Power eines Bizeps-Helden wie Arnold Schwarzenegger. Hier werden spätere Entwicklungen (sowohl Medial als auch politisch) deutlich vorweg genommen. Dass der Film aus heutiger Sicht überzogen wirkt, geschenkt. Denn der etwas ähnlich gelagerte etwa 20 Jahre später entstandene Gamer beispielsweise dürfte jetzt schon schlechter gealtert sein als der Schwarzenegger Film. Für mich gehört er ganz klar zu den besseren Schwarzenegger Vehikeln (klar: Terminator, Predator, Total Recall sind andere Kaliber, aber dafür auch Conan der Zerstörer, der City Hai, Phantom Commando usw...)

7-8 Punkte sind allerdings angemessen :-)

Dünyayi Kurtaran Adam
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
10.10.2018 15:55 Uhr | Editiert am 10.10.2018 - 16:03 Uhr
1
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.675 | Reviews: 166 | Hüte: 382

@MobyDick

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass schon Stephen King von "Das Millionenspiel" oder der Kurzgeschichten-Vorlage "The Prize of Peril" inspiriert wurde, vom Film "Kopfjagd" lese ich jetzt aber zum ersten Mal. Danke für die Info beziehungsweise Erläuterung der Hintergründe!

Ich weiß nicht, ob ich "The Running Man" unbedingt als Satire bezeichnen würde. Dafür ist er zu harmlos und zu sehr auf Quatsch ausgelegt.

Ich habe Stephen Kings "Menschenjagd" noch nicht gelesen, ich würde jetzt aber mal davon ausgehen, dass die Vorhersagen im Bezug auf die Medien und die Politik primär vom Roman ausgehen und nicht vom Film. Das wäre dann also kein Verdienst, für den man spezifisch "The Running Man" auszeichnen kann.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2019
10.10.2018 17:28 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 4.626 | Reviews: 111 | Hüte: 186

Einer meiner Lieblingsfilme von Schwarzenegger smile Freut mich, dass darüber mal ein paar Worte verloren wurden smile

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
10.10.2018 23:09 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 11.675 | Reviews: 166 | Hüte: 382

Ich kenne mittlerweile schon 16 Filme mit Arnold Schwarzenegger, Cameoauftritte nicht mitgerechnet. Das freut mich gerade^^

In die Top 10 würde es "The Running Man" bei mir auf jeden Fall schaffen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Neues Thema