AnzeigeN
AnzeigeN

Kritik: Star Wars - Andor von Moviejones

Moviejones | 21.09.2022

Hier dreht sich alles um die Star Wars - Andor von Moviejones. Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
9 Kommentare
Avatar
Harty : : Moviejones-Fan
21.09.2022 14:07 Uhr
0
Dabei seit: 16.06.15 | Posts: 102 | Reviews: 4 | Hüte: 0

Erste Folge war für mich eine 7/10. Heute Abend gehts weiter.

Avatar
TheUnivitedGast : : Moviejones-Fan
21.09.2022 17:59 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 887 | Reviews: 0 | Hüte: 16

Ah genau das wollte ich hören :-)

Jetzt nur noch Zeit finden für alle die mit kucken wollen...

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
21.09.2022 20:47 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.737 | Reviews: 2 | Hüte: 108

Ich habe heute nur die erste Folge gesehen, die anderen beiden dann morgen. Ich fand den Auftakt recht gelungen, zur Story kann ich noch nicht so viel sagen. Diego Lunas Performance gefällt mir bisher gut, und auch der Look gefällt mir sehr. Es wirkt alles realer und wertiger als zuletzt bei Obi-Wan. Da machen sich vielleicht Grenzen bemerkbar, wenn man nur auf die Technologie "The Volume" setzt. Andor wirkt da authentischer. Auch die Stimmung gefällt mir bisher und es fühlt sich nach Star Wars an. Mehr von mir zu den Folgen 2 und 3 dann morgen, ich bin Stand jetzt recht angetan.

Chaos isn’t a pit. Chaos is a ladder.

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
21.09.2022 21:59 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.029 | Reviews: 45 | Hüte: 333

Stimme mit der Review überwiegend überein.

ärgerlich war nur eine Nebenfigur mit ihrem etwas dämlichen Verhalten, doch über sie muss man sich nicht lange ärgern. wink

Zum Glück, die Figur war echt nervig.^^

My dog stepped on a beeee

Avatar
2Cents : : Moviejones-Fan
22.09.2022 06:26 Uhr | Editiert am 22.09.2022 - 22:11 Uhr
0
Dabei seit: 31.03.22 | Posts: 657 | Reviews: 0 | Hüte: 7

Sieht schon sehr Geil aus. Jetzt muss nur noch die Handlung mithalten können. Hab bis jetzt etwas über eine Folge gesehen, bis ich, wie üblich bei mir, wieder eingeschlafen bin. Der Start war schon sehr behäbig. Die Szenen in der Vergangenheit haben für mich bisher keinerlei Sinn gemacht.

Laut den Filmgorillas braucht es ja sogar bis zur vierten Folge, bis die Serie endlich Fahrt aufnimmt.

Bin mit Diego Luna schon in Rogue One nicht warm geworden. Und hier hat er mich bisher auch noch nicht abgeholt. Mal sehen, wenn ich durch die drei ersten Folgen durch bin, ob er mich zumindest halbwegs überzeugt hat. Und ob die Rückblenden irgendwie Sinn ergeben.

Nachtrag, nachdem ich alle drei Folgen gesehen habe:

Okay, aber es war doch immer noch sehr träge. Diego Luna ist für mich immer noch kein überzeugender Darsteller.

Bisher kann diese Serie, ähnlich, wie "Die Ringe der Macht",eigentlich nur mit der Optik überzeugen. Das Potenzial ist da, aber etwas mehr Tempo wäre dringend notwendig.

Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse. Und am Ende ist alles für die Katz.

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
22.09.2022 08:26 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.374 | Reviews: 28 | Hüte: 76

Bin gestern hängen geblieben und habe mir gleich alle drei Folgen angeschaut. Eigentlich zum Glück, denn trotz aller Schauwerte ist der Anfang schon recht gemächlich. Interessante Figuren, aber trotzdem dachte ich mir, ich sehe eine Live-Action-Adaption von "Schlemihl" aus der Sesamstraße. Hätte nur gefehlt das noch jemand ständig "genau" von sich gibt.

Aber bei Folge 3 war es um mich geschehen. Was für eine geniale Folge. Alles spitzt sich zu, die Rückblenden geben dann auch Sinn und Action bekommt man auch zu sehen. Top notch !!

Insgesammt gefällt mir die Serie also bisher richtig gut, vor allem weil sie für SW Verhältnisse wirklich geerdet und etwas schmutziger daherkommt. Auf den üblichen "Bubblegum" des Franchises wurde bisher verzichtet. Wegen mir kann und soll die Serie gern ohne Macht und Jedi/SIth Zeugs auskommen.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
downset666 : : Moviejones-Fan
22.09.2022 10:54 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.16 | Posts: 364 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Sehr schön. Die ersten drei folgen gefielen mir gut, mal sehen wie es weitergeht. Von meiner Warte aus alles richtig gemacht.

Es liegt in der Natur des Menschen sich selbst zu zerstören...

Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
22.09.2022 21:26 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.737 | Reviews: 2 | Hüte: 108

Nun auch Folgen 2 und 3 gesehen, und mein erster Eindruck bleibt bestehen. Mir gefällt der Look der Serie sehr gut, die Welt fühlt sich lebendig an und nicht so leer wie bei anderen Star Wars Serien. Kein Fan bin ich bisher von den Rückblenden, ich hoffe, das zieht sich nicht durch die ganze Serie. Der Teil langweilt mich bisher immer und interessiert mich nicht. Andor selbst finde ich ok, die Figur reißt für mich nach wie vor keine Bäume aus. Die Nebenfiguren gefallen mir ganz gut.

Folge 2 war sehr langsam und es ist wenig passiert, dafür zieht Folge 3 deutlich an. Insgesamt gefällt mir die Serie bis jetzt und ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Chaos isn’t a pit. Chaos is a ladder.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
23.09.2022 22:26 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 7.687 | Reviews: 161 | Hüte: 473

Kann Optimus13 voll verstehen. Diese Rückblenden fand ich auch super langweilig. Ansonsten ist der Look der Serie zwar gut und aufwendig aber fühlt sich für mich fast gar nicht nach Star Wars an sondern eher wie ein Allerwelts-Science-Fiction.
Hinzu kommt, dass ich persönlich die Figur von Cassian Andor nicht sonderlich interessant finde.

Aufwendig und liebevoll gemacht, für mich aber eher uninteressant.

Neues Thema
AnzeigeN