Fences (2016)

Ein Film von Denzel Washington mit Denzel Washington und Mykelti Williamson

FencesBewertung
Kinostart: 16. Februar 2017138 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 6Drama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
FencesBewertung

Fences Inhalt

Nachdem der junge Afroamerikaner Troy seine Baseballkarriere aufgrund rassistisch motivierter Ausgrenzungen beenden muss, versucht er als Müllmann seine Familie über Wasser zu halten. In Zeiten der jungen Bürgerrechtsbewegung im Amerika der 1950er-Jahre kämpft er immer wieder gegen Diskriminierung und die Herausforderungen des Lebens.

Keine News, aber das wäre auch interessant

Die wichtigsten Filme 2017Vom Vorgänger gekillt: Geplante Sequels, aus denen nichts wurdeUnd der "Oscar" geht an... unser Special zum bedeutendsten Filmpreis der Welt!

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(12715) wird gestartet

Filmgalerie zu "Fences"Filmgalerie zu "Fences"Filmgalerie zu "Fences"Filmgalerie zu "Fences"Filmgalerie zu "Fences"Filmgalerie zu "Fences"

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Fences" und wer spielt mit?
Box Office
23,13 Mio. $

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".

Horizont erweitern

Die bekanntesten AnimationsstudiosSpoiler-Alarm, aber richtig: Filmtitel, die einem schon alles sagen!Darsteller, die beim Dreh fast gestorben wären - Teil 3

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

1 Kommentar - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
ickiberto
Moviejones-Fan
19.02.2017 | 13:09 Uhr19.02.2017 | Kontakt
Jonesi

Gestern im Kino gesehen. Und ich muss sagen ich war mehr als erstaunt was sich da für eine Perle im gemeinen Programm versteckt hat. Wirklich hervorragende schauspielerische Leistung aller Darsteller. Auch wenn der Film manchmal hier und da ein wenig hängt, was vorwiegend mit der Länge zusammenhängt.

Der Film ist auch sehr Dialoglastig und besitzt mehr als nur Kammerspielcharakter, liegt wohl daran das es eine Theateradaption ist. Dies macht ihn aber nicht schlechter, sondern gibt dem Zuschauer die Möglichkeit bzw Pflicht sich einmal zu 100 auf die Handlung zu konzentrieren.

Unbedingt Ansehen!

"I repeat: this is not a drill. This is the Apocalypse. Please exit the hospital in an orderly fashion"