Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Youth gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Youth (2013)

Ein Film von Tom Shoval mit Eitan Cunio und David Cunio

Kinostart: 23. Januar 2014107 Min.Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Youth Bewertung

Youth Inhalt

Yaki und Shaul sind Brüder. Die symbiotische Beziehung der beiden lässt die beiden wie ein Wall in der Brandung den Widrigkeiten des Lebens gegenüberstehen. Seit ihr Vater arbeitslos geworden ist und der Wohnungskredit nicht mehr gezahlt werden kann, droht der Familie die Obdachlosigkeit. Die Situation treibt den Vater in eine tiefe Depression, die Mutter in unzählige Aushilfsjobs, die kaum die Haushaltskasse auffüllen und den Gläubiger vor die Tür. "Ohne Geld bist du nichts.", sagt der verzweifelte Vater seinem Sohn. Als der Ältere übers Wochenende von der Armee nach Hause kommt, beschließen die beiden Brüder, ihre Familie vor dem drohenden sozialen Abstieg zu retten. Die omnipräsente Waffe gaukelt ihnen Macht vor und die Möglichkeit alles zu erreichen. Sie kidnappen eine Mitschülerin und versuchen in dem kurzen Zeitraum des brüderlichen Fronturlaubs, Lösegeld zu erpressen. Was zunächst generalstabsmäßig geplant erscheint, wird zunehmend von Unsicherheiten, moralischen Bedenken und Verzweiflung über die allgegenwärtige Familiensituation durchzogen. Und plötzlich gerät alles aus den Fugen. Die Brüder sprechen statt mit besorgten Eltern mit deren Anrufbeantworten - es ist Sabbat -, sie scheitern an Bankautomaten - Jugendkonto - und sehen sich mit einer zwischen Renitenz und Panik schwankenden Gefangenen konfrontiert, die ihnen ihre Unfähigkeit immer wieder vorführt. Dabei verstricken sich die Brüder in einer ausweglosen Situation, in der Gewalt weitere Gewalt provoziert. Als sie es schließlich schaffen, den eigenhändig erschafften Teufelskreis zu durchbrechen, bekommen sie die Quittung präsentiert... Das was sie ursprünglich retten wollten, hat sich selbst zerstört.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Youth und wer spielt mit?

OV-Titel
Youth
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?