Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Der Nanny gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Der Nanny (2015)

Ein Film von Matthias Schweighöfer mit Matthias Schweighöfer und Milan Peschel

Kinostart: 26. März 2015110 Min.FSK12Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Der Nanny Bewertung

Der Nanny Inhalt

Clemens hat kaum Zeit für seine Kinder. Er plant gerade eines der größten Bauprojekte der Stadt und die Verträge sind so gut wie unterschrieben. Lediglich ein paar letzte Mieter müssen noch ihre Wohnungen räumen und der Bau kann beginnen. Doch als auch Rolf seine Wohnung verliert, schwört er Rache und heuert undercover als männliche Nanny in Clemens Haushalt an. Sein Plan heißt: Sabotage. Da hat er die Rechnung allerdings ohne Clemens Kinder Winnie und Theo gemacht. Die beiden haben es sich zum Ziel gesetzt, neue Nannies innerhalb kürzester Zeit aus dem Haus zu vertreiben. Dafür ist ihnen jedes Mittel Recht und sie zeigen bei der Wahl ihrer Waffen kein Erbarmen. So muss Rolf schmerzlich feststellen, dass Nanny sein kein einfacher Job ist und dass nun auch er zu härteren Mitteln greifen muss. Doch während er versucht, seine Wohnung und Heimat zu retten, entsteht aus seiner Sabotage mehr und mehr eine neue Familie.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Der Nanny und wer spielt mit?

OV-Titel
Der Nanny
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
21.07.2019 04:05 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.168 | Reviews: 214 | Hüte: 4

Die Geschichte hat mir sehr gut gefallen. Die Story ist ein wenig vorhersehbar, aber was beim mir nicht funktioniert hat, waren die Lacher, denn diese sind entweder unlustig oder schon vorhersehbar. Was der Film max. geschafft hat, war ein schmunzeln auf meine Lippen zu zaubern, aber dies war 3 x der Fall. Die Entwicklung der Charaktere sind logisch nachzuvollziehen. Die Machart des Streifens hat mich doch sehr an Til Schweiger erinnert. Was mich ein bisschen stört, dass man keine neutrale Musik verwendet, sondern es kommen in diesen Stück 3 Songs vor, die vermarktet wurden und das ist zu viel des Guten. Schauspielerisch ist "Der Nanny" sehr gut besetzt, aber die Rolle von Joko Winterscheidt fand ich ungewöhnlich und hat nicht zu ihm gepasst.

Man kann sich den Streifen anschauen, aber ist ist dafür konzipiert, die breite Masse zu erreichen. Es ist nichts besonderes.

Forum Neues Thema