Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Paradox gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Paradox (2018)

Ein Film von Daryl Hannah mit Neil Young und Micah Nelson

Veröffentlichung: 23. März 2018Fantasy, Musik
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Paradox

Paradox Inhalt

Für den Film Paradox und dessen Regie ist Daryl Hannah verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Neil Young, Micah Nelson und andere. Paradox erschien 2018.

Du weißt mehr über den Inhalt von Paradox? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Paradox und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
Paradox
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
13.01.2019 14:23 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.754 | Reviews: 150 | Hüte: 344

@MB80

Nicht "dumped on Netflix", das ist meine ich eine reine Netflix-Produktion.

Mich hatte damals der Trailer, im März 2018 erschienen, angesprochen, deshalb hatte ich mir den Film vorgemerkt. Im Gegensatz zu anderen Netflix-Filmen hat "Paradox" aber nie hohe Wellen geschlagen, den dürfte auch kaum jemand gesehen haben.

Naja, unabhängig von der Qualität des Films finde ich es auf jeden Fall respektabel, dass sich Daryl Hannah mal als Regisseurin und Drehbuchautorin versucht hat.

Danke für den Hut^^

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
13.01.2019 10:43 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 455 | Reviews: 12 | Hüte: 34

Luhp92:

Ja das hört sich an, als hätte jemand hoch gezielt, um dann komplett zu scheitern... hab von dem Film auch bis jetzt nix gehört. Wikipedia sagt folgendes :

“The film premiered at the 2018 South by Southwest festival on March 15, 2018. It then debuted on Netflix worldwide on March 23, 2018.“

Ich vermute hohe Wellen hat der nicht geschlagen, also „dumped on Netflix“.

Aber Hut dafür dass du dir um drei Uhr nachts noch die Mühe machst nen Kommentar zu schreiben und auch noch an mich denkst smile

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
13.01.2019 03:10 Uhr | Editiert am 13.01.2019 - 03:12 Uhr
1
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.754 | Reviews: 150 | Hüte: 344

Ein postapokalyptischer Musicalwestern, in dem Neil Young, seine Band und Willie Nelson als Outlaws durch die USA reisen. Eine Geschichte über die Musik und die Liebe.

Das Langspielfilmdebut von Daryl Hannah ("Blade Runner", "Kill Bill"), deren Regie leider ebenso dilettantisch ausfällt wie ihr Drehbuch. Die Dialoge sind grauenhaft, einen Plot gibt es nicht, der Film besteht quasi nur aus seperaten Szenen und Motiven, zwischendurch werden ein paar Konzertausschnitte eingearbeitet. Untermalt mit der großartigen Musik von Neil Young, das Schauspiel von ihm und seiner Band bewegt sich allerdings ebenfalls auf so niederem Niveau wie der Rest des Films.

Als Bonusmaterial auf einer Konzert-Bluray/DVD sicherlich annehmbar, als eigenständiger Film meiner Meinung nach niemals.

@Silencio und MB80
Zum Thema "Echter Trash": Da habt ihr ein aktuelles Beispiel^^

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema