Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
The Song of Names gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Song of Names (2019)

Ein Film von François Girard mit Clive Owen und Tim Roth

Kinostart: 06. August 2020113 Min.FSK12Drama, Musical, Mystery
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
The Song of Names Bewertung

The Song of Names Inhalt

Mit seinem Sohn Dovidl reist der Jude Zygmunt Rapoport in den späten 30ern aus Polen nach England, um sein Kind in Sicherheit zu bringen. Dieser kommt beim Musikverleger Gilbert Simmonds an und Dovidl freundet sich mit dessen Sohn Martin an. Als Dovidl 1951 kurz vor seinem ersten Konzert und seinem großen Durchbruch als Violinenspieler spurlos verschwundet, stellt dies auch Martin vor viele Fragen. Jahre später, als Erwachsener, geht Martin davon aus, Hinweise auf den Verbleib seines Freundes gefunden zu haben und begibt sich auf die Suche nach ihm und Antworten auf die Frage, weshalb er einfach verschwand.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von The Song of Names und wer spielt mit?

OV-Titel
The Song of Names
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
Anzeige