Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Reminiscence - Die Erinnerung stirbt nie gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Reminiscence - Die Erinnerung stirbt nie (2021)

Ein Film von Lisa Joy mit Hugh Jackman und Rebecca Ferguson

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Reminiscence - Die Erinnerung stirbt nie Bewertung

Reminiscence - Die Erinnerung stirbt nie Inhalt

Nick Bannister lebt an der durch den steigenden Meeresspiegel überfluteten Küste von Miami. Das Spezialgebiet des Privatdetektivs ist der menschliche Verstand: Seinen Auftraggebern hilft er dabei, in die dunkelsten Winkel ihres eigenen Geistes vorzudringen und dort Zugang zu verschütteten Erinnerungen zu finden. Bannisters Leben verändert sich radikal, als mit Mae eine neue Klientin auftaucht. Aus einem einfachen Auftrag entwickelt sich eine gefährliche Besessenheit.

Während er versucht, die Wahrheit über Maes Verschwinden herauszufinden, deckt Bannister eine brutale Verschwörung auf. Am Ende muss er sich die Frage stellen: Wie weit kann man gehen, um die Menschen, die man liebt, zu halten?

Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Reminiscence - Die Erinnerung stirbt nie und wer spielt mit?

Drehbuch
OV-Titel
Reminiscence
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
26.08.2021 22:22 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.975 | Reviews: 38 | Hüte: 314

@Raven13

Für mich ist Reminiscence neben Cruella der bisher beste Film des Jahres.

Oh, das überrascht und erfreut mich. smile

Dann kann ich mich ja nun wieder auf die Sichtung freuen, Kino ist hier zwar nicht drin, aber zu Hause irgendwann.

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
26.08.2021 22:09 Uhr | Editiert am 26.08.2021 - 22:25 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.141 | Reviews: 44 | Hüte: 391

Ich war heute im Kino und habe mir "Reminiscence - Die Erinnerung stirbt nie" angesehen. Im Moment bin ich zu müde für eine ausführlichere Review, daher vorab schonmal ein paar Worte:

Erst einmal muss ich sagen, dass ich die negativen Kritiken und die vielen schlechten User-Bewertungen zu dem Film absolut nicht nachvollziehen kann. Immer wollen die Leute frischen Wind und mal was anderes, und hier kommt mal wieder sowas und plötzlich hat keiner Bock drauf oder findet es blöd. Scheinbar haben alle Leute einen rasanten Actionfilm erwartet, doch das ist der Film halt einfach nicht. Er ist zum Teil Drama, Krimi und Thriller in einem Sci-Fi-Setting mit ein paar kreativen Ideen.

Für mich ist Reminiscence neben Cruella der bisher beste Film des Jahres.

Die Story ist kreativ und spannend und das Setting erfrischend und mal anders. Der Film ist spannend und emotional mitreißend und vor allem ist der Film wendungsreich und konsequent, vor allem beim Ende. Für alle, die Happy Ends weichgespült und klischeehaft finden: schaut diesen Film, denn er hat kein Happy End und er ist konsequent und zieht diese Konsequenz hart durch. Klasse! Der Film nimmt sich für die Story und den Aufbau die nötige Zeit, was den Ungeduldigen unter uns sicher nicht gefällt. Wer Action sucht, ist hier fehl am Platz. Wer ruhige Dramen, Krimis und Thriller mag, der ist hier gut aufgehoben.

Hugh Jackman spielt toll, ebenso Rebecca Ferguson und Thandie Newton.

Ich freue mich schon auf die Zweitsichtung, auch wenn ich dann schon alles vorher weiß. Von mir gibt es für diesen fantastischen Film

9/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
Anzeige