Anzeige
Anzeige
Anzeige
Synopsis ist ebenfalls da

"Reminiscence": Hugh Jackman im ersten Trailer zum Sci-Fi-Thriller

"Reminiscence": Hugh Jackman im ersten Trailer zum Sci-Fi-Thriller
5 Kommentare - Fr, 04.06.2021 von S. Spichala
Hugh Jackman ist im August in den USA im Kino zurück mit dem Sci-Fi-Thriller "Reminiscence - Die Erinnerung stirbt nie". Hier der Trailer, auch auf Deutsch, sowie die Storydetails.
"Reminiscence": Hugh Jackman im ersten Trailer zum Sci-Fi-Thriller

Hierzulande ist der Kinostart noch unklar für Reminiscence, dem Sci-Fi-Actionthriller mit Hugh Jackman von Lisa Joy, der Westworld-Co-Schöpferin neben ihrem Mann Jonathan Nolan. In den USA wurde der Film kürzlich erst um eine Woche auf den 20. August vorgezogen, und nun ist auch der erste Trailer samt Poster und der Synopsis da. Hier der Trailer, auch auf Deutsch:

"Reminiscence - Die Erinnerung stirbt nie" Trailer 1 (dt.)

"Reminiscence - Die Erinnerung stirbt nie" Trailer 1

Die Synopsis von Reminiscence: Nick Bannister (Jackman) lebt an der durch den steigenden Meeresspiegel überfluteten Küste von Miami. Das Spezialgebiet des Privatdetektivs ist der menschliche Verstand: Seinen Auftraggebern hilft er dabei, in die dunkelsten Winkel ihres eigenen Geistes vorzudringen und dort Zugang zu verschütteten Erinnerungen zu finden. Bannisters Leben verändert sich radikal, als mit Mae (Rebecca Ferguson) eine neue Klientin auftaucht. Aus einem einfachen Auftrag entwickelt sich eine gefährliche Besessenheit.

Während er versucht, die Wahrheit über Maes Verschwinden herauszufinden, deckt Bannister eine brutale Verschwörung auf. Am Ende muss er sich die Frage stellen: Wie weit kann man gehen, um die Menschen, die man liebt, zu halten?

Neben Jackman und Ferguson sind in Reminiscence - Die Erinnerung stirbt nie auch noch Westworld-Star Thandie Newton, als Antagonist Daniel Wu, sowie Cliff Curtis, Marina de Tavira, Mojean Aria, Brett Cullen, Natalie Martinez, Angela Sarafyan und Nico Parker an Bord.

Galerie
Quelle: Warner Bros.
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
5 Kommentare
Avatar
GeneralGrievous : : Moviejones-Fan
04.06.2021 09:06 Uhr
0
Dabei seit: 18.02.14 | Posts: 1.586 | Reviews: 0 | Hüte: 50

Hugh Jackman und Rebecca Ferguson in einem bockstarken Trailer? Ich bin dabei! :-)

Wenn der Film hält, was der Trailer verspricht, dürfte das wirklich sehr unterhaltsam werden. Erinnerte mich auch zum Teil etwas an Inception.

Avatar
Katharsis187 : : Moviejones-Fan
04.06.2021 08:03 Uhr
0
Dabei seit: 02.06.21 | Posts: 3 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Hugh Jackman war schon immer sehr einfühlsam in der Wahl seiner Filmrollen

Die Sypnosis gefiel mir auf Anhieb

Und auch der Cast , kann sich sehen lassen

Der Trailer gefällt mir ebenfalls

Hier scheint alles zu stimmen

Jetzt heisst es nur noch abwarten bis der Vorhang fällt

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
04.06.2021 06:26 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.766 | Reviews: 36 | Hüte: 365

Wow! Von dem Film habe ich bisher noch nichts gehört und plötzlich kommt da mal ein Trailer, der mich sofort überzeugt hat. Ich liebe solche Art Filme. Und dann noch mit Hugh Jackman und Rebecca Ferguson. Hammer!

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
RonZo : : Last Jedi
04.06.2021 00:17 Uhr | Editiert am 04.06.2021 - 00:19 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 1.052 | Reviews: 4 | Hüte: 72

@Cineast

Lisa Joy die hier ihr Regiedebüt gibt ist die Ehefrau von Jonathan Nolan. Die beiden liefern mMn mit WestWorld das Beste was es momentan im Serienbereich gibt. Von daher sind meine Erwartungen extrem hoch... Und der Trailer flasht mich total!

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
03.06.2021 23:29 Uhr | Editiert am 03.06.2021 - 23:49 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.757 | Reviews: 6 | Hüte: 68

Wow, das kann zwar alles oder nichts werden, aber nachdem ich gerade völlig uninteressiert den Trailer angemacht habe, bin ich mehr als positiv überrascht und durchaus gespannt auf diesen Film. Erstmal klassische Vorurteile gehabt...Hugh Jackman spielt sich, in wahrscheinlich durchwachsenem Film ohne Musical-Bezug, selbst...meeeh...

Aber der Trailer schafft es tatsächlich Interesse zu wecken, in dem er interessante Wortfetzen einstreut, ohne zu viel zu verraten oder auch zu zeigen, gleichzeitig mittelprächtige bis überzeugende Effekte zu bieten (der Trailerbeginn sieht fast schon nach einem neuen Emmerich aus), viele interessante Szenen zusammenschmeißen, die zwar in der Kombi als Trailer schon ziemlich überfrachtet wirken, als Einzelszenen aber aufjedenfall was hermachen (Kampfszenen, Slow-Mo, Charaktermomente, Sci-Fi Elemente, Traumszenen, futuristischer Look...etc), Jackmann und Ferguson als Duo macht auch erstmal einen guten Eindruck.

Normalerweise neigt "so ein Trailer, zu so einem Film" auch dazu, irgendwo noch eine abgefahrene CGI oder CrazyStuff Sequenz ausspielen zu lassen, um noch einen Wow-Moment zu schaffen (der leider meistens eher das Gegenteil bewirkt) und am Ende am besten noch das 2-Minuten lang aufgebaute Mysterium schon im Trailer mit einem entscheidenden Hinweis fast direkt aufzulösen... aber aus irgendeinem Grund passiert das hier alles nicht und am Ende geht man tatsächlich mit der Frage aus dem Trailer: Wie zum Teufel löst sich das wohl alles auf? Co-Writer von Westworld macht natürlich auch schon mal etwas Hoffnung...

Mein Bauchgefühl sagt bei solchen Mittelklasse Filmen, die unter dem Radar laufen und so durchwachsene Trailer mit zwar interessanten Schauwerten, aber diffusen Aneinanderreihungen von Szenen haben, zwar sofort - das wird nix...hier bin ich jedoch gespannt, ob es mal einen Ausreißer aus dieser sich ständig selbst bestätigenden "gut gemeint, leider schlecht gemacht" Formel-Filme gibt.

Edit: Gerade erst gelesen/wahrgenommen, Lisa Joy ist die Co-Writerin von Westworld und ihr Partner dort, ist auch ihr wirklich Partner und Mann - Jonathan Nolan. Das hebt das Ganze ja nochmal on a new Level...

Wie konnte der bisher so unter dem Radar laufen? Naja, selbst nach dem Trailer - der mich zwar positiv überrascht hat - hätte ich ja jetzt selbst noch auf ein Mid-Budget- "Geht-so-Film...gucken wir mal ob das was wird"- Movie getippt und nicht auf einen, wie es anderer Stelle so schön heißt "Inception-like Blockbuster"...

- CINEAST -

Forum Neues Thema
Anzeige