Anzeige
Anzeige
Anzeige
MJ-Pat
Avatar
CINEAST - ReReleaser
Läuft...
 
121
Jahrgang: ????
Anmeldung: 17.11.2009ReReleaser
Login: 03.03.2024
Punkte: 14.155
Kommentare: 2095
Kritiken: 7

CINEAST ist ein MJ-Pat - neugierig?

1. Und täglich grüßt das Murmeltier

2. Drive

3. La La Land

4. American Beauty

5. Lost in Translation


Erfolge von CINEAST
DatumTitelBeschreibung
01.07.2019 ReReleaser BOT-Sieger: "Avengers - Endgame" Box Office Tippspiel
14.02.2019 Killerkind BOT-Sieger: "The Prodigy" Box Office Tippspiel
Aktuelle Titelträger
Tagebuch von CINEAST
2024
Feb
09
Gangster Squad
09.02.2024
Gangster Squad
Wer hat´s gesehen? Bewertung
ReWatch
2024
Jan
20
Der Buchladen der Florence Green
20.01.2024
Der Buchladen der Florence Green
Ein klassischer Sonntagnachmittag-Film im besten Sinne. Liebevoll inszeniert und gespielt. Mittlerer Unterhaltungswert! Niedriger Wiederschauwert!
Wer hat´s gesehen? Bewertung
Ein klassischer Sonntagnachmittag-Film im besten Sinne. Liebevoll inszeniert und gespielt. Mittlerer Unterhaltungswert! Niedriger Wiederschauwert!
19
Wenn Träume fliegen lernen
19.01.2024
Wenn Träume fliegen lernen
Habe ich mich nie näher mit beschäftigt...da ich aktuell keinen Streaming-Dirnst mehr nutze und der nur noch bis morgen in der ARD-Mediathek verfügbar ist, habe ich ihn mir jetzt mal unvoreingenommen angeschaut... Was für ein wundervoller Film! Die Musik ist traumhaft, die Inszenierung der der Theaterstory ist zauberhaft und Johnny Depp macht einen super Job. Mir war nicht klar, dass der Film so viele Oscar-Nominierungen eingeheimst hat, damals. Mir schossen mehrmals die Tränen in die Augen und für jeden Filmliebhaber der sich seinen kindlichen Blick auf die Welt bewahrt oder jeden Vater der mit seinen Kindern beim Spielen in Fantasiewelten abtaucht, ist das ein Must-See und wird einen nicht enttäuschen. Bin ich froh den heute mitgenommen zu haben. Hoher Unterhaltungswert! Hoher Wiederschauwert!
Wer hat´s gesehen? Bewertung
Habe ich mich nie näher mit beschäftigt...da ich aktuell keinen Streaming-Dirnst mehr nutze und der nur noch bis morgen in der ARD-Mediathek verfügbar ist, habe ich ihn mir jetzt mal unvoreingenommen angeschaut... Was für ein wundervoller Film! Die Musik ist traumhaft, die Inszenierung der der Theaterstory ist zauberhaft und Johnny Depp macht einen super Job. Mir war nicht klar, dass der Film so viele Oscar-Nominierungen eingeheimst hat, damals. Mir schossen mehrmals die Tränen in die Augen und für jeden Filmliebhaber der sich seinen kindlichen Blick auf die Welt bewahrt oder jeden Vater der mit seinen Kindern beim Spielen in Fantasiewelten abtaucht, ist das ein Must-See und wird einen nicht enttäuschen. Bin ich froh den heute mitgenommen zu haben. Hoher Unterhaltungswert! Hoher Wiederschauwert!
15
Gran Turismo
15.01.2024
Gran Turismo
kurz und knapp - Gran Turismo ist durch und durch ein Produkt und Werbefilm - plakativ, emotional manipulativ, formellhaft - ein einziges Montage-Fest, das mehr als Einzelszenen denn als Film funktioniert - Neil Blomkamps Handschrift ist zu keiner Zeit zu erkennen - Orlando Bloom overacted als hätte er noch nie zuvor geschauspielert - die Chemie zwischen David Harbour und Archie Madekwe (guter Mann -> Saltburn) ist gut und gleichzeitig das Einzige was einen hier emotional an den Film bindet - die Rennszenen sind klasse inszeniert und gefilmt (entkoppelte Drohnenfahrten) - Elemente aus dem Spiel (Verzeihung: der Rennsimulation) werden teils plakativ (Polizei), teils aber auch ganz organisch in den Film eingebaut (Ideallinie, Platzierung, Siegerpose...) - letztendlich lässt man sich von dem Drive dann doch einfach mitreißen, möchte sich das neueste Gran Turismo in die Konsole schieben und selbst loslegen Fazit: Alles richtig gemacht! Mit 13 Jahren wäre das mein Traum gewesen. Heute ist es ein mittelmäßiger Reißbrett-Film, der bei einer Einmalsichtung - durch bewusste Manipulation der Zuschauenden - durchaus eine höhere Bewertung aus einem herauskitzelt, als er insgesamt verdient hat, weil er in gewisser Hinsicht dann doch kurzweilig und mitreißend anzuschauen ist, trotz zahlreicher Macken. Mittlerer Unterhaltungswert! Kein Wiederschauwert!
Wer hat´s gesehen? Bewertung
kurz und knapp - Gran Turismo ist durch und durch ein Produkt und Werbefilm - plakativ, emotional manipulativ, formellhaft - ein einziges Montage-Fest, das mehr als Einzelszenen denn als Film funktioniert - Neil Blomkamps Handschrift ist zu keiner Zeit zu erkennen - Orlando Bloom overacted als hätte er noch nie zuvor geschauspielert - die Chemie zwischen David Harbour und Archie Madekwe (guter Mann -> Saltburn) ist gut und gleichzeitig das Einzige was einen hier emotional an den Film bindet - die Rennszenen sind klasse inszeniert und gefilmt (entkoppelte Drohnenfahrten) - Elemente aus dem Spiel (Verzeihung: der Rennsimulation) werden teils plakativ (Polizei), teils aber auch ganz organisch in den Film eingebaut (Ideallinie, Platzierung, Siegerpose...) - letztendlich lässt man sich von dem Drive dann doch einfach mitreißen, möchte sich das neueste Gran Turismo in die Konsole schieben und selbst loslegen Fazit: Alles richtig gemacht! Mit 13 Jahren wäre das mein Traum gewesen. Heute ist es ein mittelmäßiger Reißbrett-Film, der bei einer Einmalsichtung - durch bewusste Manipulation der Zuschauenden - durchaus eine höhere Bewertung aus einem herauskitzelt, als er insgesamt verdient hat, weil er in gewisser Hinsicht dann doch kurzweilig und mitreißend anzuschauen ist, trotz zahlreicher Macken. Mittlerer Unterhaltungswert! Kein Wiederschauwert!
13
Air - Der große Wurf
13.01.2024
Air - Der große Wurf
ich hatte spontan Lust auf was spaßiges und da mein Prime Abo in ein paar Tagen ausläuft, dachte ich mir ich gebe mir mal den neuen Affleck-Streifen. Was für ein Film, eigentlich ein Nicht-Film... Ich habe sonst nochis keinen dieser neuen "Marken"-Filme gesehen (Tetris, GameStop etc.), aber viel Mehrwert steckt da eigentlich nicht drin. Alles steht und fällt hier mit den Darsteller, dem 80er Soundtrack und der kurzweiligen Inszenierung eines Wikipedia-Artikels, die einfach Spaß macht. Auf Storyebene hat der Film im Grunde genommen nichts anzubieten und in jedem anderen Film, würde die gesamte Handlung wahrscheinlich 10 min ausmachen, aber was will man dem Film vorwerfen, der macht einfach Laune. Den Weg zu einem, im Vorhinein, klar abgesteckten Happy End in aller Detailverliebtheit zelebriert zu bekommen, kann einen schwerlich unzufrieden zurück lassen. Was soll ich sagen, als zu Beginn die Live-Version(!!) von Money for Nothing meiner geliebten Dire Straits (Mark Knopfler) nahezu ausgespielt würde, war es um mich schon geschehen... Hoher Unterhaltungswert! Mittlerer Wiederschauwert! (objektiv 3,5 Hüte...)
Wer hat´s gesehen? Bewertung
ich hatte spontan Lust auf was spaßiges und da mein Prime Abo in ein paar Tagen ausläuft, dachte ich mir ich gebe mir mal den neuen Affleck-Streifen. Was für ein Film, eigentlich ein Nicht-Film... Ich habe sonst nochis keinen dieser neuen "Marken"-Filme gesehen (Tetris, GameStop etc.), aber viel Mehrwert steckt da eigentlich nicht drin. Alles steht und fällt hier mit den Darsteller, dem 80er Soundtrack und der kurzweiligen Inszenierung eines Wikipedia-Artikels, die einfach Spaß macht. Auf Storyebene hat der Film im Grunde genommen nichts anzubieten und in jedem anderen Film, würde die gesamte Handlung wahrscheinlich 10 min ausmachen, aber was will man dem Film vorwerfen, der macht einfach Laune. Den Weg zu einem, im Vorhinein, klar abgesteckten Happy End in aller Detailverliebtheit zelebriert zu bekommen, kann einen schwerlich unzufrieden zurück lassen. Was soll ich sagen, als zu Beginn die Live-Version(!!) von Money for Nothing meiner geliebten Dire Straits (Mark Knopfler) nahezu ausgespielt würde, war es um mich schon geschehen... Hoher Unterhaltungswert! Mittlerer Wiederschauwert! (objektiv 3,5 Hüte...)
Zum Tagebuch
Die letzten Kommentare von CINEAST
CINEAST Kommentar von CINEAST am 18.02.2024
CINEAST Kommentar von CINEAST am 18.02.2024
CINEAST Kommentar von CINEAST am 18.02.2024
CINEAST Kommentar von CINEAST am 13.02.2024
CINEAST Kommentar von CINEAST am 09.02.2024
Alle Kommentare von CINEAST
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
7 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
01.01.2024 23:48 Uhr | Editiert am 02.01.2024 - 00:00 Uhr
1
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 2.095 | Reviews: 7 | Hüte: 121

...Same procedure...for the last time?...

2023

104 Kommentare

0,28 Kommentare pro Tag

62 Tagebucheinträge

- 36 Erstsichtungen

- 26 Re-Watch

62 gesehene Filme

0,17 Filme pro Tag

7 Filme aus 2023 gesehen

- 7 davon waren Kinobesuche

Insgesamt 7 Kinobesuche

Gesamt

14.447 Punkte

2.071 Kommentare

7 Kritiken

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
01.01.2023 23:40 Uhr | Editiert am 02.01.2023 - 22:37 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 2.095 | Reviews: 7 | Hüte: 121

...same procedure...

2022

158 Kommentare

0,43 Kommentare pro Tag

64 Tagebucheinträge

- 41 Erstsichtungen

- 23 Re-Watch

64 gesehene Filme

0,18 Filme pro Tag

7 Filme aus 2022 gesehen

- 3 davon waren Kinobesuche

Insgesamt 5 Kinobesuche

Gesamt

13.529 Punkte

1.967 Kommentare

7 Kritiken

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
01.01.2022 23:31 Uhr | Editiert am 02.01.2022 - 00:09 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 2.095 | Reviews: 7 | Hüte: 121

...same procedure...

2021

114 Kommentare

0,31 Kommentare pro Tag

58 Tagebucheinträge

- 37 Erstsichtungen

- 21 Re-Watch

58 gesehene Filme

0,16 Filme pro Tag

8 Filme aus 2021 gesehen

- 3 davon waren Kinobesuche

Insgesamt 3 Kinobesuche

Gesamt

12.689 Punkte

1.809 Kommentare

7 Kritiken

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
01.01.2021 01:30 Uhr | Editiert am 01.01.2021 - 01:34 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 2.095 | Reviews: 7 | Hüte: 121

...same procedure...

2020

165 Kommentare

0,45 Kommentare pro Tag

53 Tagebucheinträge

53 gesehene Filme

0,14 Filme pro Tag

8 Filme aus 2020 gesehen

- 3 davon waren Kinobesuche

Insgesamt 3 Kinobesuche!

Gesamt

11.899 Punkte

1.695 Kommentare

6 Kritiken (interessant, die werden sogar weniger^^)

...kurzgesagt...das war wohl nix...

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
01.01.2020 23:05 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 2.095 | Reviews: 7 | Hüte: 121

@Raven19

Danke!

Weiß ich nicht...deshalb steht da ja auch "Gesamt" darüber ; )

Leider räume ich hier keine 10.000 Punkte pro Jahr ab : D

PS: Ich hab mich bei dir im Gegenzug auch gleich mal bedient und meine Statistik erweitert...

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
01.01.2020 10:26 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 7.058 | Reviews: 97 | Hüte: 630

@ CINEAST

Respekt für deine Statistik! Coole Idee! Hut dafür!

Woher weißt du so genau, wie viele Punkte du 2019 bekommen hast?

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
01.01.2020 01:34 Uhr | Editiert am 01.01.2020 - 13:41 Uhr
1
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 2.095 | Reviews: 7 | Hüte: 121

Memo an mich selbst...

Mein erster Kommentar im neuen Jahr, ist gleichzeitig ein kleiner Rückblick und persönlicher Vermerk zum alten Jahr:

2019

523 Kommentare

1,43 Kommentare pro Tag

82 Tagebucheinträge (2 Doppelsichtungen)

80 gesehene Filme

0,22 Filme pro Tag

11 Filme von 2019 gesehen

- 7 davon waren Kinobesuche

Insgesamt 9 Kinobesuche!

Gesamt

10.930 Punkte

1530 Kommentare

7 Kritiken

@ MJ

Wo es ja mit dem MJ-Freundschaftsbuch gar nicht mehr lange dauern kann ( wink ), wie sieht es eigentlich mit einem persönlichen Statistik-Bereich (evtl. Idee für Patreon-User) ähnlich dem von Letterboxd aus.. Mal wieder ohne Hintergrundwissen zum Programmieraufwand, wäre das denke ich für einige Statistikfreunde hier eine schöne Sache, einen Überblick über alle (eigenen) Aktivitäten auf MJ zu haben. Was mich dazu z.B. schon länger interessieren würde und was evtl. eine einfacher umzusetzende Geschichte wäre, wäre ein Zähler bei den Kritiken, der anzeigt wieviele User die jeweiligen Kritiken schon angeschaut haben, was vielleicht den ein oder anderen noch mehr motivieren würde ebenfalls welche zu schreiben, wenn man sieht was für eine Beachtung diese unabhängig von den gegebene Kommentaren erfahren (die ja meist eher von den gleichen Leuten abgegeben werden).

Bei den Tollsten wird das in der Übersicht ja schon wunderbar angezeigt, was man auch hier vielleicht noch in den Einzelansichten einbetten könnte. Nur ein, zwei Ideen zum Jahresstart... ; )

- CINEAST -

Forum Neues Thema
AnzeigeY