Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
MJ-Pat
Avatar
CINEAST - ReReleaser
 
 
47
Jahrgang: ????
Anmeldung: 17.11.2009ReReleaser
Login: 17.01.2020
Punkte: 11.165
Kommentare: 1559
Kritiken: 7

CINEAST ist ein MJ-Pat - neugierig?

1. Und täglich grüßt das Murmeltier

2. Drive

3. La La Land

4. American Beauty

5. Lost in Translation


Erfolge von CINEAST
DatumTitelBeschreibung
01.07.2019 ReReleaser BOT-Sieger: "Avengers - Endgame" Box Office Tippspiel
14.02.2019 Killerkind BOT-Sieger: "The Prodigy" Box Office Tippspiel
Aktuelle Titelträger
Tagebuch von CINEAST
2020
Jan
12
A Toy Story - Alles hört auf kein Kommando
12.01.2020
A Toy Story - Alles hört auf kein Kommando
Die Toy Story - Reihe ist und bleibt großartig. Die Geschichten die in den Filmen erzählt werden, sind nichts außergewöhnliches, aber sie vermitteln einfache und wichtige Werte so emotional, wie man es sich heutzutage bei Real-Live-Mainstream Produktionen gerne wieder häufiger wünschen würde. Sie haben Herz und Seele, nehmen sich trotz der kurzen Laufzeit die Zeit für ruhige Momente und glänzen immer wieder mit absurd lustigen Einfällen. Großartige Comedy, tolle Figuren, emotionale Auf und Ab’s und eine in sich konsistente Geschichte! Auch der 4.Teil steht den anderen in nichts nach. Auch wenn ich nach dem großartigen und sehr emotionalen 3.Teil dachte, ab jetzt kann es nur noch bergab gehen, ist dieser Teil für mich zwar nach aktuellem Stand tatsächlich etwas unter dem "Finale" der Originalgeschichte angesiedelt, aber das bedeutet, er hat immernoch ein sehr sehr hohes Niveau. Alle Figuren bekommen ihre Momente und die Geschichte wird logisch fortgesetzt, ohne dem Geist der Reihe untreu zu werden. Das allein ist mehr als man hätte erwarten können. (Gerade die Trailer haben mich zuerst abgeschreckt und mich von einem Kinobesuch abgehalten, weil ich arg derben Klaumauk erwartet hatte, aber dem war zum Glück nicht so) Auch die neuen Figuren würden gut eingeführt und gerade die beiden "Schießbudenfiguren" sorgen (im Original) für einige Lacher. Noch kurz zur Synchro: Obwohl ich mich schon mit Bully als Woodys neuer Synchronstimme angefreundet hatte, funktionierte der Humor und die allgemeine Synchronisation in diesem Film für mich fast gar nicht. Nahezu alle Figuren, insbesondere die Neuen, klingen im Original ihren Handlungen entsprechend authentischer und witziger. Die beiden Plüschtiere versprühen im Deutschen nicht mal ansatzweise so viel Witz und Charme wie im Original. Insgesamt toller Film und ich hätte nicht gedacht, dass ich nochmal sagen würden, joa könnte so weitergehen... Hoher Unterhaltungswert! Mittlerer Wiederschauwert!
Wer hat´s gesehen? Bewertung
Die Toy Story - Reihe ist und bleibt großartig. Die Geschichten die in den Filmen erzählt werden, sind nichts außergewöhnliches, aber sie vermitteln einfache und wichtige Werte so emotional, wie man es sich heutzutage bei Real-Live-Mainstream Produktionen gerne wieder häufiger wünschen würde. Sie haben Herz und Seele, nehmen sich trotz der kurzen Laufzeit die Zeit für ruhige Momente und glänzen immer wieder mit absurd lustigen Einfällen. Großartige Comedy, tolle Figuren, emotionale Auf und Ab’s und eine in sich konsistente Geschichte! Auch der 4.Teil steht den anderen in nichts nach. Auch wenn ich nach dem großartigen und sehr emotionalen 3.Teil dachte, ab jetzt kann es nur noch bergab gehen, ist dieser Teil für mich zwar nach aktuellem Stand tatsächlich etwas unter dem "Finale" der Originalgeschichte angesiedelt, aber das bedeutet, er hat immernoch ein sehr sehr hohes Niveau. Alle Figuren bekommen ihre Momente und die Geschichte wird logisch fortgesetzt, ohne dem Geist der Reihe untreu zu werden. Das allein ist mehr als man hätte erwarten können. (Gerade die Trailer haben mich zuerst abgeschreckt und mich von einem Kinobesuch abgehalten, weil ich arg derben Klaumauk erwartet hatte, aber dem war zum Glück nicht so) Auch die neuen Figuren würden gut eingeführt und gerade die beiden "Schießbudenfiguren" sorgen (im Original) für einige Lacher. Noch kurz zur Synchro: Obwohl ich mich schon mit Bully als Woodys neuer Synchronstimme angefreundet hatte, funktionierte der Humor und die allgemeine Synchronisation in diesem Film für mich fast gar nicht. Nahezu alle Figuren, insbesondere die Neuen, klingen im Original ihren Handlungen entsprechend authentischer und witziger. Die beiden Plüschtiere versprühen im Deutschen nicht mal ansatzweise so viel Witz und Charme wie im Original. Insgesamt toller Film und ich hätte nicht gedacht, dass ich nochmal sagen würden, joa könnte so weitergehen... Hoher Unterhaltungswert! Mittlerer Wiederschauwert!
03
Pokémon - Meisterdetektiv Pikachu
03.01.2020
Pokémon - Meisterdetektiv Pikachu
"Was hätte man hier alles draus machen können?" War meiner erster Gedanke nach der Sichtung. Meine Erwartungen waren nach den ganzen Kritiken und Meinungen ohnehin nicht mehr sehr hoch bzw. ich wusste bereits, dass es ein durchschnittlich unterhaltsamer Film werden wird, der komplett unter seinen Möglichkeiten bleibt und aus seiner Vorlage nahezu nichts brauchbares macht. Genau das habe ich auch bekommen. Der Film ist ganz nett, mit einigen Schwächen. Die Actionszenen sind (für einen POKEMON-Film!!!) total vergessenswert und die Story ist mehr als Banane. Klar, man kann sich den mal angucken und er ist dann auch okaye Nachmittagsunterhaltung, aber er ist auch wieder mal ein Film aus der Kategorie "Was wäre gewesen, wenn es einer vernünftig angestellt hätte.." Mittlerer Unterhaltungswert! Kein Wiederschauwert!
Wer hat´s gesehen? Bewertung
"Was hätte man hier alles draus machen können?" War meiner erster Gedanke nach der Sichtung. Meine Erwartungen waren nach den ganzen Kritiken und Meinungen ohnehin nicht mehr sehr hoch bzw. ich wusste bereits, dass es ein durchschnittlich unterhaltsamer Film werden wird, der komplett unter seinen Möglichkeiten bleibt und aus seiner Vorlage nahezu nichts brauchbares macht. Genau das habe ich auch bekommen. Der Film ist ganz nett, mit einigen Schwächen. Die Actionszenen sind (für einen POKEMON-Film!!!) total vergessenswert und die Story ist mehr als Banane. Klar, man kann sich den mal angucken und er ist dann auch okaye Nachmittagsunterhaltung, aber er ist auch wieder mal ein Film aus der Kategorie "Was wäre gewesen, wenn es einer vernünftig angestellt hätte.." Mittlerer Unterhaltungswert! Kein Wiederschauwert!
01
Pappa ante Portas
01.01.2020
Pappa ante Portas
Guter Start ins neue Jahr! "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein..." Mittlerer Unterhaltungswert! Mittlerer Wiederschauwert!
Wer hat´s gesehen? Bewertung
ReWatch
Guter Start ins neue Jahr! "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein..." Mittlerer Unterhaltungswert! Mittlerer Wiederschauwert!
2019
Dez
30
Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers
30.12.2019
Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers
Der Film hat der Zweitsichtung im Kino standgehalten und sichert sich seine Punkte zurecht. Einfach ein unheimlich mitreißender und emotionaler Film!
Wer hat´s gesehen? Bewertung
ReWatch
Der Film hat der Zweitsichtung im Kino standgehalten und sichert sich seine Punkte zurecht. Einfach ein unheimlich mitreißender und emotionaler Film!
28
Das Leben ist schön
28.12.2019
Das Leben ist schön
Alter Schwede...der hat mich gekillt...ich bin fertig...
Wer hat´s gesehen? Bewertung
Alter Schwede...der hat mich gekillt...ich bin fertig...
Zum Tagebuch
Die letzten Kommentare von CINEAST
CINEAST Kommentar von CINEAST am 16.01.2020
CINEAST Kommentar von CINEAST am 16.01.2020
CINEAST Kommentar von CINEAST am 15.01.2020
CINEAST Kommentar von CINEAST am 14.01.2020
CINEAST Kommentar von CINEAST am 13.01.2020
Alle Kommentare von CINEAST
Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
01.01.2020 23:05 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.559 | Reviews: 7 | Hüte: 47

@Raven19

Danke!

Weiß ich nicht...deshalb steht da ja auch "Gesamt" darüber ; )

Leider räume ich hier keine 10.000 Punkte pro Jahr ab : D

PS: Ich hab mich bei dir im Gegenzug auch gleich mal bedient und meine Statistik erweitert...

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
01.01.2020 10:26 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.052 | Reviews: 45 | Hüte: 214

@ CINEAST

Respekt für deine Statistik! Coole Idee! Hut dafür!

Woher weißt du so genau, wie viele Punkte du 2019 bekommen hast?

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
01.01.2020 01:34 Uhr | Editiert am 01.01.2020 - 13:41 Uhr
1
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.559 | Reviews: 7 | Hüte: 47

Memo an mich selbst...

Mein erster Kommentar im neuen Jahr, ist gleichzeitig ein kleiner Rückblick und persönlicher Vermerk zum alten Jahr:

2019

523 Kommentare

1,43 Kommentare pro Tag

82 Tagebucheinträge (2 Doppelsichtungen)

80 gesehene Filme

0,22 Filme pro Tag

11 Filme von 2019 gesehen

- 7 davon waren Kinobesuche

Insgesamt 9 Kinobesuche!

Gesamt

10.930 Punkte

1530 Kommentare

7 Kritiken

@ MJ

Wo es ja mit dem MJ-Freundschaftsbuch gar nicht mehr lange dauern kann ( wink ), wie sieht es eigentlich mit einem persönlichen Statistik-Bereich (evtl. Idee für Patreon-User) ähnlich dem von Letterboxd aus.. Mal wieder ohne Hintergrundwissen zum Programmieraufwand, wäre das denke ich für einige Statistikfreunde hier eine schöne Sache, einen Überblick über alle (eigenen) Aktivitäten auf MJ zu haben. Was mich dazu z.B. schon länger interessieren würde und was evtl. eine einfacher umzusetzende Geschichte wäre, wäre ein Zähler bei den Kritiken, der anzeigt wieviele User die jeweiligen Kritiken schon angeschaut haben, was vielleicht den ein oder anderen noch mehr motivieren würde ebenfalls welche zu schreiben, wenn man sieht was für eine Beachtung diese unabhängig von den gegebene Kommentaren erfahren (die ja meist eher von den gleichen Leuten abgegeben werden).

Bei den Tollsten wird das in der Übersicht ja schon wunderbar angezeigt, was man auch hier vielleicht noch in den Einzelansichten einbetten könnte. Nur ein, zwei Ideen zum Jahresstart... ; )

- CINEAST -

Forum Neues Thema