Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Pakt der Wölfe gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Pakt der Wölfe (2001)

Ein Film von Christophe Gans mit Samuel Le Bihan und Mark Dacascos

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Pakt der Wölfe Bewertung

Pakt der Wölfe Inhalt

Frankreich im 18. Jahrhundert. In der französischen Grafschaft Gévaudan treibt eine blutrünstige Bestie ihr Unwesen, die ihr 100. Opfer findet. Der junge Adelige Fronsac macht sich zusammen mit einem befreundeten Indianer auf, das Monster zu töten. Beide finden heraus, dass die Bestie keineswegs das Wesen ist, das alle in ihr sehen...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Pakt der Wölfe und wer spielt mit?

OV-Titel
Brotherhood of the Wolf
Format
2D
Box Office
70,75 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
11.05.2021 17:10 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.332 | Reviews: 0 | Hüte: 22

@Nothing-is-Written

Danke dir für die Links. Hört sich für mich etwas so an als seien dann eher in sich abgeschlossene Episoden geplant, was ich persönlich nicht so gut fände. Aber warten wir mal ab wie sich die Sache entwickelt, schließlich steht ja alles noch recht am Anfang. Wirklich funktionieren kann die Serie auch nur wenn genau dieses Setting wie du es beschreibst bei behalten wird, damit Bloodborne nicht zu irgend einer xbeliebigen Mystery-Horror-Serie verkommt.

Deine Idee gefällt mir schonmal gut und wäre doch sehr passend für eine erste Staffel -)

Ein Ring, sie zu knechten...
Avatar
Nothing-is-Written : : Moviejones-Fan
10.05.2021 20:01 Uhr | Editiert am 10.05.2021 - 22:10 Uhr
0
Dabei seit: 04.01.21 | Posts: 300 | Reviews: 2 | Hüte: 46

@ComicFan88

Ich lasse dir gern mal den Link da. Hier auf MJ wurde heute auch eine News dazu geschalten

MJ: https://www.moviejones.de/news/news-arcane-nach-dota-auch-league-of-legends-bloodborne-bei-hbo_42547.html

Der unterhaltsamen Kommentare wegen:

https://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/0/2197817/index.html

Wer genau da Forderungen auf welche Weise geltend macht, lässt sich schwer nachvollziehen. Klingt alles in allem erst einmal so, als sei das noch ein recht roher Projektpitch. Solche Ankündigungen sind ja selten absolut in Stein gemeißelt, aber Interesse hätte ich schon. Allein schon wegen des düsteren und mysthischen Horror-Settings.

Edit:

Ich fänds ja spannender, wenn man die Dekadenz der Adligen Blutbeschwörer und die Machenschaften der Lehranstalt um Byrgenwirth in der Zeit vor dem absoluten Niedergang Yharnams aufzeigt. Dazu der emporsteigende Wahnsinn, die Zwietracht und der Missmut der einfachen Bevölkerung sowie die Etablierung des ersten Jägerordens. All das gäbe genug außergewöhnlichen Erzählstoff her, der eher zu HBOs Gusto passen würde. Eine weitere Monster-of-the-Week-Plotstruktur klingt unkreativ und irgendwie billig...

"I have been watching my life. It’s right there. I keep scratching at it, trying to get into it. I can’t." "MAD MEN" S02E12: THE MOUNTAIN KING

Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
10.05.2021 17:42 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.332 | Reviews: 0 | Hüte: 22

@Nothing-is-Written

Echt, so eine News gab es? Ist wohl irgendwie an mir vorbei gegangen. Prinzipiell hätte ich da natürlich richtig Bock drauf und an für sich könnte ich mir dazu eine Serienadaption auch sehr gut vorstellen. Allerdings sollte sie dann schon die spieltypische Stimmung aufnehmen, was für mich dann schon essentiell wäre damit die Serie funktioniert. Kam die Prämisse mit den Bossenkäpfen seitens HBO? Denn das könnte ich mir auch nur schwer vorstellen. Viellicht einen großen Bosskampf zum Staffelfinale oder so. Aber wie du sagt, könnte es schon auch etwas zu nischig sein. Hoffen wir einfach mal HBO ist mutig und wagt sich an eine unkoventionellere Fassung^^ Das wäre schon echt cool

PS: Ah echt, was en Zufall. Aber nein, da bin ich nicht aktiv.

Ein Ring, sie zu knechten...
Avatar
Nothing-is-Written : : Moviejones-Fan
08.05.2021 17:34 Uhr
0
Dabei seit: 04.01.21 | Posts: 300 | Reviews: 2 | Hüte: 46

@ComicFan88

Wie stehst du zu der News einer Bloodborne-Serie von HBO? Bin ebenfalls absoluter Fan des Spiels und kann mir das unter der vorgestellten Prämisse mit Bosskämpfen zum Ende jeder Episode nur schwer vorstellen ... Bloodbornes Lore vöte so viel gelungene Ansatzpunkte für eine cineastische Erfahrung, nur leider ist das wohl alles zu nischig, um es ernsthaft umzusetzen. Dann setzt man wahrscheinlich lieber auf die reißerische Variante. Die Ausnahme bei diesem Ansatz ist aber, dass HBO die Umsetzung anstrebt. Eigentlich bin ich gewillt, denen einen Vertrauensbonus zu schenken. Allerdings waren Videospielumsetzungen selten von künstlerischem Erfolg gekrönt. Von der Vorlagentreue mal ganz zu schweigen... (wobei mir das förmlich egal wäre, wenn das Narrativ, die Kreativität in punkto gewählter Stilmittel zu Gunsten der Erzählung und Figurenzeichnung stimmig erscheinen. Da habe ich mittlerweile weniger Ansprüche.)

PS: Du bist nicht zufällig auf 4players zugegen, oder? Da war neulich ein ähnlich gelagerter Kommentar zur ästhetischen Vorbildwirkung von Pakt der Wölfe bei Bloodborne zu finden^^

"I have been watching my life. It’s right there. I keep scratching at it, trying to get into it. I can’t." "MAD MEN" S02E12: THE MOUNTAIN KING

Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
08.05.2021 14:35 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.332 | Reviews: 0 | Hüte: 22

Ich habe mir den Film am 08. Mai 2021 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Da ich momentan wieder Bloodborne zocke und das Spiel von Pakt der Wölfe inspiriert ist hatte ich mal Lust diesen zu schauen, da ich ihn bisher noch nie ganz gesehen habe.

Meine Bewertung
Bewertung
Ein Ring, sie zu knechten...
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
27.02.2021 22:31 Uhr | Editiert am 27.02.2021 - 23:21 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.114 | Reviews: 44 | Hüte: 388

"Pakt der Wölfe" ist auch einer dieser Filme, den ich mir immer wieder ansehen kann. Heute habe ich ihn bestimmt zum sechsten oder siebten Mal gesehen.

Zum Einen ist die Geschichte sehr spannend und mysteriös. Auch das Setting und die gesamte Ausstattung (Kostüme, Waffen, Locations, etc.) gefällt mir extrem gut und wirkt meistens sehr authentisch. Ebenfalls loben muss ich die Musikuntermalung, die echt immer passt, sowohl zur Zeitepoche als auch zum jeweiligen Geschehen.

Was außerdem außergewöhnlich toll anzusehen ist: die Kämpfe und die Kampfchoreografien. Die können sich mit den besten messen und stellen Filme wie John Wick noch in den Schatten. Brutal, hart und optisch einfach nur geil anzusehen, auch wegen der meistens sehr guten Kameraführung und den tollen Einstellungen.

Insgesamt einfach ein hervorragender Film.

9/10 Punkte - Hoher Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
Anzeige