Mein Filmtagebuch...
Sechs Schwedinnen auf Ibiza gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Sechs Schwedinnen auf Ibiza (1981)

Ein Film von Gérard Loubeau mit Marianne Aubert und Javier Bolinches

Kinostart: 30. Oktober 198184 Min.
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Sechs Schwedinnen auf Ibiza Bewertung

Sechs Schwedinnen auf Ibiza Inhalt

Die 6 Schwedinnen beschlossen, nach anstrengenden Tätigkeiten (im Pensionat und an der Tankstelle), sich Ferien auf der Sonneninsel Ibiza zu leisten. Doch bereits auf der Fähre von Barcelona nach Ibiza kommen ihnen einige Männer in die Quere und schon sind Pässe und Reisegeld weg. Doch das schwarze Mädchen Carie (Kitty Hilaire), das mit ihrem Geliebten, einem Nachtclubbesitzer (Alban Ceray), eine abgelegene Finca gegenüber dem Vedra-Felsen bewohnt, gewährt ihnen Kost und Logie. Um sich über Wasser zu halten, nimmte jede der Schwedinnen einen Ferienjob an: Kerstin arbeitet im Spielkasino, Astrid in einer Boutique, Selma als Reiseleiterin, Lill (Olinka Hardiman) als Nightclub-Tänzerin und Greta serviert in einer Gaststätte. Nur die kleine Inga kommt nirgends unter. Klar, dass die hübschen blonden Schwedinnen auf Ibiza Furore machen! Am Ende findet sich endlich auch der Matrose wieder, in dessen Koje Pässe und Geld liegen. Die Schwedinnen kommen um einige Männerbekanntschaften reicher, braun, gesund, glücklich und beglückt wieder ans Festland.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Sechs Schwedinnen auf Ibiza und wer spielt mit?

OV-Titel
Sechs Schwedinnen auf Ibiza
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema